Neueste | Meistgesehene
Neueste | Meistgelesene












Weitere Artikel und Bilder für Aphaiatempel Aegina

Es wurden keine weiteren Artikel zum Thema Aphaiatempel Aegina gefunden.


40 Bilder gefunden

Der Tempel der Athena Aphaia auf der Saronischen Insel Ägina wurde von 500-490 v. Chr. im dorischen Rhythmus erbaut, die 12 Säulen der Längsseiten und 6 Säulen der Vorder- und Rückseite bestehen aus einem Stein, die Giebelskulpturen sind aus parischem Marmor. The Temple of Aphaia on the Saronic Island of Aegina, was built between 500-490 BC in the Doric rhythm, the 12 columns of the long sides and the 6 columns at either end were chiselled from one stone, the pedimental sculptures consist of Parian marble. O Ναός της Αθηνάς Αφαίας στην Αίγινα είναι δωρικού ρυθμού 500-490 π. χ, βρίσκεται σε ύψος 160 μ., έχει 12χ6 κίονες στις πλευρές, όλοι από μονόλιθο, τα δε γλυπτά των αετωμάτων είναι από παριανό μάρμαρο. Dimitrios Pergialis
Der Tempel der Athena Aphaia auf der Saronischen Insel Ägina wurde von 500-490 v. Chr. im dorischen Rhythmus erbaut, die 12 Säulen der Längsseiten und 6 Säulen der Vorder- und Rückseite bestehen aus einem Stein, die Giebelskulpturen sind aus parischem Marmor. The Temple of Aphaia on the Saronic Island of Aegina, was built between 500-490 BC in the Doric rhythm, the 12 columns of the long sides and the 6 columns at either end were chiselled from one stone, the pedimental sculptures consist of Parian marble. O Ναός της Αθηνάς Αφαίας στην Αίγινα είναι δωρικού ρυθμού 500-490 π. χ, βρίσκεται σε ύψος 160 μ., έχει 12χ6 κίονες στις πλευρές, όλοι από μονόλιθο, τα δε γλυπτά των αετωμάτων είναι από παριανό μάρμαρο. Dimitrios Pergialis
Der Tempel der Athena Aphaia auf der Saronischen Insel Ägina wurde von 500-490 v. Chr. im dorischen Rhythmus erbaut, die 12 Säulen der Längsseiten und 6 Säulen der Vorder- und Rückseite bestehen aus einem Stein, die Giebelskulpturen sind aus parischem Marmor. The Temple of Aphaia on the Saronic Island of Aegina, was built between 500-490 BC in the Doric rhythm, the 12 columns of the long sides and the 6 columns at either end were chiselled from one stone, the pedimental sculptures consist of Parian marble. O Ναός της Αθηνάς Αφαίας στην Αίγινα είναι δωρικού ρυθμού 500-490 π. χ, βρίσκεται σε ύψος 160 μ., έχει 12χ6 κίονες στις πλευρές, όλοι από μονόλιθο, τα δε γλυπτά των αετωμάτων είναι από παριανό μάρμαρο. Dimitrios Pergialis
Der Tempel der Athena Aphaia auf der Saronischen Insel Ägina wurde von 500-490 v. Chr. im dorischen Rhythmus erbaut, die 12 Säulen der Längsseiten und 6 Säulen der Vorder- und Rückseite bestehen aus einem Stein, die Giebelskulpturen sind aus parischem Marmor. The Temple of Aphaia on the Saronic Island of Aegina, was built between 500-490 BC in the Doric rhythm, the 12 columns of the long sides and the 6 columns at either end were chiselled from one stone, the pedimental sculptures consist of Parian marble. O Ναός της Αθηνάς Αφαίας στην Αίγινα είναι δωρικού ρυθμού 500-490 π. χ, βρίσκεται σε ύψος 160 μ., έχει 12χ6 κίονες στις πλευρές, όλοι από μονόλιθο, τα δε γλυπτά των αετωμάτων είναι από παριανό μάρμαρο. Dimitrios Pergialis
Der Tempel der Athena Aphaia auf der Saronischen Insel Ägina wurde von 500-490 v. Chr. im dorischen Rhythmus erbaut, die 12 Säulen der Längsseiten und 6 Säulen der Vorder- und Rückseite bestehen aus einem Stein, die Giebelskulpturen sind aus parischem Marmor. The Temple of Aphaia on the Saronic Island of Aegina, was built between 500-490 BC in the Doric rhythm, the 12 columns of the long sides and the 6 columns at either end were chiselled from one stone, the pedimental sculptures consist of Parian marble. O Ναός της Αθηνάς Αφαίας στην Αίγινα είναι δωρικού ρυθμού 500-490 π. χ, βρίσκεται σε ύψος 160 μ., έχει 12χ6 κίονες στις πλευρές, όλοι από μονόλιθο, τα δε γλυπτά των αετωμάτων είναι από παριανό μάρμαρο. Dimitrios Pergialis
Der Tempel der Athena Aphaia auf der Saronischen Insel Ägina wurde von 500-490 v. Chr. im dorischen Rhythmus erbaut, die 12 Säulen der Längsseiten und 6 Säulen der Vorder- und Rückseite bestehen aus einem Stein, die Giebelskulpturen sind aus parischem Marmor. The Temple of Aphaia on the Saronic Island of Aegina, was built between 500-490 BC in the Doric rhythm, the 12 columns of the long sides and the 6 columns at either end were chiselled from one stone, the pedimental sculptures consist of Parian marble. O Ναός της Αθηνάς Αφαίας στην Αίγινα είναι δωρικού ρυθμού 500-490 π. χ, βρίσκεται σε ύψος 160 μ., έχει 12χ6 κίονες στις πλευρές, όλοι από μονόλιθο, τα δε γλυπτά των αετωμάτων είναι από παριανό μάρμαρο. Dimitrios Pergialis
Der Tempel der Athena Aphaia auf der Saronischen Insel Ägina wurde von 500-490 v. Chr. im dorischen Rhythmus erbaut, die 12 Säulen der Längsseiten und 6 Säulen der Vorder- und Rückseite bestehen aus einem Stein, die Giebelskulpturen sind aus parischem Marmor. The Temple of Aphaia on the Saronic Island of Aegina, was built between 500-490 BC in the Doric rhythm, the 12 columns of the long sides and the 6 columns at either end were chiselled from one stone, the pedimental sculptures consist of Parian marble. O Ναός της Αθηνάς Αφαίας στην Αίγινα είναι δωρικού ρυθμού 500-490 π. χ, βρίσκεται σε ύψος 160 μ., έχει 12χ6 κίονες στις πλευρές, όλοι από μονόλιθο, τα δε γλυπτά των αετωμάτων είναι από παριανό μάρμαρο. Dimitrios Pergialis
Der Tempel der Athena Aphaia auf der Saronischen Insel Ägina wurde von 500-490 v. Chr. im dorischen Rhythmus erbaut, die 12 Säulen der Längsseiten und 6 Säulen der Vorder- und Rückseite bestehen aus einem Stein, die Giebelskulpturen sind aus parischem Marmor. The Temple of Aphaia on the Saronic Island of Aegina, was built between 500-490 BC in the Doric rhythm, the 12 columns of the long sides and the 6 columns at either end were chiselled from one stone, the pedimental sculptures consist of Parian marble. O Ναός της Αθηνάς Αφαίας στην Αίγινα είναι δωρικού ρυθμού 500-490 π. χ, βρίσκεται σε ύψος 160 μ., έχει 12χ6 κίονες στις πλευρές, όλοι από μονόλιθο, τα δε γλυπτά των αετωμάτων είναι από παριανό μάρμαρο. Dimitrios Pergialis
Der Tempel der Athena Aphaia auf der Saronischen Insel Ägina wurde von 500-490 v. Chr. im dorischen Rhythmus erbaut, die 12 Säulen der Längsseiten und 6 Säulen der Vorder- und Rückseite bestehen aus einem Stein, die Giebelskulpturen sind aus parischem Marmor. The Temple of Aphaia on the Saronic Island of Aegina, was built between 500-490 BC in the Doric rhythm, the 12 columns of the long sides and the 6 columns at either end were chiselled from one stone, the pedimental sculptures consist of Parian marble. O Ναός της Αθηνάς Αφαίας στην Αίγινα είναι δωρικού ρυθμού 500-490 π. χ, βρίσκεται σε ύψος 160 μ., έχει 12χ6 κίονες στις πλευρές, όλοι από μονόλιθο, τα δε γλυπτά των αετωμάτων είναι από παριανό μάρμαρο. Dimitrios Pergialis
Der Tempel der Athena Aphaia auf der Saronischen Insel Ägina wurde von 500-490 v. Chr. im dorischen Rhythmus erbaut, die 12 Säulen der Längsseiten und 6 Säulen der Vorder- und Rückseite bestehen aus einem Stein, die Giebelskulpturen sind aus parischem Marmor. The Temple of Aphaia on the Saronic Island of Aegina, was built between 500-490 BC in the Doric rhythm, the 12 columns of the long sides and the 6 columns at either end were chiselled from one stone, the pedimental sculptures consist of Parian marble. O Ναός της Αθηνάς Αφαίας στην Αίγινα είναι δωρικού ρυθμού 500-490 π. χ, βρίσκεται σε ύψος 160 μ., έχει 12χ6 κίονες στις πλευρές, όλοι από μονόλιθο, τα δε γλυπτά των αετωμάτων είναι από παριανό μάρμαρο. Dimitrios Pergialis
Der Tempel der Athena Aphaia auf der Saronischen Insel Ägina wurde von 500-490 v. Chr. im dorischen Rhythmus erbaut, die 12 Säulen der Längsseiten und 6 Säulen der Vorder- und Rückseite bestehen aus einem Stein, die Giebelskulpturen sind aus parischem Marmor. The Temple of Aphaia on the Saronic Island of Aegina, was built between 500-490 BC in the Doric rhythm, the 12 columns of the long sides and the 6 columns at either end were chiselled from one stone, the pedimental sculptures consist of Parian marble. O Ναός της Αθηνάς Αφαίας στην Αίγινα είναι δωρικού ρυθμού 500-490 π. χ, βρίσκεται σε ύψος 160 μ., έχει 12χ6 κίονες στις πλευρές, όλοι από μονόλιθο, τα δε γλυπτά των αετωμάτων είναι από παριανό μάρμαρο. Dimitrios Pergialis
Der Tempel der Athena Aphaia auf der Saronischen Insel Ägina wurde von 500-490 v. Chr. im dorischen Rhythmus erbaut, die 12 Säulen der Längsseiten und 6 Säulen der Vorder- und Rückseite bestehen aus einem Stein, die Giebelskulpturen sind aus parischem Marmor. The Temple of Aphaia on the Saronic Island of Aegina, was built between 500-490 BC in the Doric rhythm, the 12 columns of the long sides and the 6 columns at either end were chiselled from one stone, the pedimental sculptures consist of Parian marble. O Ναός της Αθηνάς Αφαίας στην Αίγινα είναι δωρικού ρυθμού 500-490 π. χ, βρίσκεται σε ύψος 160 μ., έχει 12χ6 κίονες στις πλευρές, όλοι από μονόλιθο, τα δε γλυπτά των αετωμάτων είναι από παριανό μάρμαρο. Dimitrios Pergialis
Der Tempel der Athena Aphaia auf der Saronischen Insel Ägina wurde von 500-490 v. Chr. im dorischen Rhythmus erbaut, die 12 Säulen der Längsseiten und 6 Säulen der Vorder- und Rückseite bestehen aus einem Stein, die Giebelskulpturen sind aus parischem Marmor. The Temple of Aphaia on the Saronic Island of Aegina, was built between 500-490 BC in the Doric rhythm, the 12 columns of the long sides and the 6 columns at either end were chiselled from one stone, the pedimental sculptures consist of Parian marble. O Ναός της Αθηνάς Αφαίας στην Αίγινα είναι δωρικού ρυθμού 500-490 π. χ, βρίσκεται σε ύψος 160 μ., έχει 12χ6 κίονες στις πλευρές, όλοι από μονόλιθο, τα δε γλυπτά των αετωμάτων είναι από παριανό μάρμαρο. Dimitrios Pergialis
Der Tempel der Athena Aphaia auf der Saronischen Insel Ägina wurde von 500-490 v. Chr. im dorischen Rhythmus erbaut, die 12 Säulen der Längsseiten und 6 Säulen der Vorder- und Rückseite bestehen aus einem Stein, die Giebelskulpturen sind aus parischem Marmor. The Temple of Aphaia on the Saronic Island of Aegina, was built between 500-490 BC in the Doric rhythm, the 12 columns of the long sides and the 6 columns at either end were chiselled from one stone, the pedimental sculptures consist of Parian marble. O Ναός της Αθηνάς Αφαίας στην Αίγινα είναι δωρικού ρυθμού 500-490 π. χ, βρίσκεται σε ύψος 160 μ., έχει 12χ6 κίονες στις πλευρές, όλοι από μονόλιθο, τα δε γλυπτά των αετωμάτων είναι από παριανό μάρμαρο. Dimitrios Pergialis
Der Tempel der Athena Aphaia auf der Saronischen Insel Ägina wurde von 500-490 v. Chr. im dorischen Rhythmus erbaut, die 12 Säulen der Längsseiten und 6 Säulen der Vorder- und Rückseite bestehen aus einem Stein, die Giebelskulpturen sind aus parischem Marmor. The Temple of Aphaia on the Saronic Island of Aegina, was built between 500-490 BC in the Doric rhythm, the 12 columns of the long sides and the 6 columns at either end were chiselled from one stone, the pedimental sculptures consist of Parian marble. O Ναός της Αθηνάς Αφαίας στην Αίγινα είναι δωρικού ρυθμού 500-490 π. χ, βρίσκεται σε ύψος 160 μ., έχει 12χ6 κίονες στις πλευρές, όλοι από μονόλιθο, τα δε γλυπτά των αετωμάτων είναι από παριανό μάρμαρο. Dimitrios Pergialis
Der Tempel der Athena Aphaia auf der Saronischen Insel Ägina wurde von 500-490 v. Chr. im dorischen Rhythmus erbaut, die 12 Säulen der Längsseiten und 6 Säulen der Vorder- und Rückseite bestehen aus einem Stein, die Giebelskulpturen sind aus parischem Marmor. The Temple of Aphaia on the Saronic Island of Aegina, was built between 500-490 BC in the Doric rhythm, the 12 columns of the long sides and the 6 columns at either end were chiselled from one stone, the pedimental sculptures consist of Parian marble. O Ναός της Αθηνάς Αφαίας στην Αίγινα είναι δωρικού ρυθμού 500-490 π. χ, βρίσκεται σε ύψος 160 μ., έχει 12χ6 κίονες στις πλευρές, όλοι από μονόλιθο, τα δε γλυπτά των αετωμάτων είναι από παριανό μάρμαρο. Dimitrios Pergialis
Der Tempel der Athena Aphaia auf der Saronischen Insel Ägina wurde von 500-490 v. Chr. im dorischen Rhythmus erbaut, die 12 Säulen der Längsseiten und 6 Säulen der Vorder- und Rückseite bestehen aus einem Stein, die Giebelskulpturen sind aus parischem Marmor. The Temple of Aphaia on the Saronic Island of Aegina, was built between 500-490 BC in the Doric rhythm, the 12 columns of the long sides and the 6 columns at either end were chiselled from one stone, the pedimental sculptures consist of Parian marble. O Ναός της Αθηνάς Αφαίας στην Αίγινα είναι δωρικού ρυθμού 500-490 π. χ, βρίσκεται σε ύψος 160 μ., έχει 12χ6 κίονες στις πλευρές, όλοι από μονόλιθο, τα δε γλυπτά των αετωμάτων είναι από παριανό μάρμαρο. Dimitrios Pergialis
Der Tempel der Athena Aphaia auf der Saronischen Insel Ägina wurde von 500-490 v. Chr. im dorischen Rhythmus erbaut, die 12 Säulen der Längsseiten und 6 Säulen der Vorder- und Rückseite bestehen aus einem Stein, die Giebelskulpturen sind aus parischem Marmor. The Temple of Aphaia on the Saronic Island of Aegina, was built between 500-490 BC in the Doric rhythm, the 12 columns of the long sides and the 6 columns at either end were chiselled from one stone, the pedimental sculptures consist of Parian marble. O Ναός της Αθηνάς Αφαίας στην Αίγινα είναι δωρικού ρυθμού 500-490 π. χ, βρίσκεται σε ύψος 160 μ., έχει 12χ6 κίονες στις πλευρές, όλοι από μονόλιθο, τα δε γλυπτά των αετωμάτων είναι από παριανό μάρμαρο. Dimitrios Pergialis
Der Tempel der Athena Aphaia auf der Saronischen Insel Ägina wurde von 500-490 v. Chr. im dorischen Rhythmus erbaut, die 12 Säulen der Längsseiten und 6 Säulen der Vorder- und Rückseite bestehen aus einem Stein, die Giebelskulpturen sind aus parischem Marmor. The Temple of Aphaia on the Saronic Island of Aegina, was built between 500-490 BC in the Doric rhythm, the 12 columns of the long sides and the 6 columns at either end were chiselled from one stone, the pedimental sculptures consist of Parian marble. O Ναός της Αθηνάς Αφαίας στην Αίγινα είναι δωρικού ρυθμού 500-490 π. χ, βρίσκεται σε ύψος 160 μ., έχει 12χ6 κίονες στις πλευρές, όλοι από μονόλιθο, τα δε γλυπτά των αετωμάτων είναι από παριανό μάρμαρο. Dimitrios Pergialis
Der Tempel der Athena Aphaia auf der Saronischen Insel Ägina wurde von 500-490 v. Chr. im dorischen Rhythmus erbaut, die 12 Säulen der Längsseiten und 6 Säulen der Vorder- und Rückseite bestehen aus einem Stein, die Giebelskulpturen sind aus parischem Marmor. The Temple of Aphaia on the Saronic Island of Aegina, was built between 500-490 BC in the Doric rhythm, the 12 columns of the long sides and the 6 columns at either end were chiselled from one stone, the pedimental sculptures consist of Parian marble. O Ναός της Αθηνάς Αφαίας στην Αίγινα είναι δωρικού ρυθμού 500-490 π. χ, βρίσκεται σε ύψος 160 μ., έχει 12χ6 κίονες στις πλευρές, όλοι από μονόλιθο, τα δε γλυπτά των αετωμάτων είναι από παριανό μάρμαρο. Dimitrios Pergialis
Der Tempel der Athena Aphaia auf der Saronischen Insel Ägina wurde von 500-490 v. Chr. im dorischen Rhythmus erbaut, die 12 Säulen der Längsseiten und 6 Säulen der Vorder- und Rückseite bestehen aus einem Stein, die Giebelskulpturen sind aus parischem Marmor. The Temple of Aphaia on the Saronic Island of Aegina, was built between 500-490 BC in the Doric rhythm, the 12 columns of the long sides and the 6 columns at either end were chiselled from one stone, the pedimental sculptures consist of Parian marble. O Ναός της Αθηνάς Αφαίας στην Αίγινα είναι δωρικού ρυθμού 500-490 π. χ, βρίσκεται σε ύψος 160 μ., έχει 12χ6 κίονες στις πλευρές, όλοι από μονόλιθο, τα δε γλυπτά των αετωμάτων είναι από παριανό μάρμαρο. Dimitrios Pergialis
Der Tempel der Athena Aphaia auf der Saronischen Insel Ägina wurde von 500-490 v. Chr. im dorischen Rhythmus erbaut, die 12 Säulen der Längsseiten und 6 Säulen der Vorder- und Rückseite bestehen aus einem Stein, die Giebelskulpturen sind aus parischem Marmor. The Temple of Aphaia on the Saronic Island of Aegina, was built between 500-490 BC in the Doric rhythm, the 12 columns of the long sides and the 6 columns at either end were chiselled from one stone, the pedimental sculptures consist of Parian marble. O Ναός της Αθηνάς Αφαίας στην Αίγινα είναι δωρικού ρυθμού 500-490 π. χ, βρίσκεται σε ύψος 160 μ., έχει 12χ6 κίονες στις πλευρές, όλοι από μονόλιθο, τα δε γλυπτά των αετωμάτων είναι από παριανό μάρμαρο. Dimitrios Pergialis
Der Tempel der Athena Aphaia auf der Saronischen Insel Ägina wurde von 500-490 v. Chr. im dorischen Rhythmus erbaut, die 12 Säulen der Längsseiten und 6 Säulen der Vorder- und Rückseite bestehen aus einem Stein, die Giebelskulpturen sind aus parischem Marmor. The Temple of Aphaia on the Saronic Island of Aegina, was built between 500-490 BC in the Doric rhythm, the 12 columns of the long sides and the 6 columns at either end were chiselled from one stone, the pedimental sculptures consist of Parian marble. O Ναός της Αθηνάς Αφαίας στην Αίγινα είναι δωρικού ρυθμού 500-490 π. χ, βρίσκεται σε ύψος 160 μ., έχει 12χ6 κίονες στις πλευρές, όλοι από μονόλιθο, τα δε γλυπτά των αετωμάτων είναι από παριανό μάρμαρο. Dimitrios Pergialis
Der Tempel der Athena Aphaia auf der Saronischen Insel Ägina wurde von 500-490 v. Chr. im dorischen Rhythmus erbaut, die 12 Säulen der Längsseiten und 6 Säulen der Vorder- und Rückseite bestehen aus einem Stein, die Giebelskulpturen sind aus parischem Marmor. The Temple of Aphaia on the Saronic Island of Aegina, was built between 500-490 BC in the Doric rhythm, the 12 columns of the long sides and the 6 columns at either end were chiselled from one stone, the pedimental sculptures consist of Parian marble. O Ναός της Αθηνάς Αφαίας στην Αίγινα είναι δωρικού ρυθμού 500-490 π. χ, βρίσκεται σε ύψος 160 μ., έχει 12χ6 κίονες στις πλευρές, όλοι από μονόλιθο, τα δε γλυπτά των αετωμάτων είναι από παριανό μάρμαρο. Dimitrios Pergialis
Der Tempel der Athena Aphaia auf der Saronischen Insel Ägina wurde von 500-490 v. Chr. im dorischen Rhythmus erbaut, die 12 Säulen der Längsseiten und 6 Säulen der Vorder- und Rückseite bestehen aus einem Stein, die Giebelskulpturen sind aus parischem Marmor. The Temple of Aphaia on the Saronic Island of Aegina, was built between 500-490 BC in the Doric rhythm, the 12 columns of the long sides and the 6 columns at either end were chiselled from one stone, the pedimental sculptures consist of Parian marble. O Ναός της Αθηνάς Αφαίας στην Αίγινα είναι δωρικού ρυθμού 500-490 π. χ, βρίσκεται σε ύψος 160 μ., έχει 12χ6 κίονες στις πλευρές, όλοι από μονόλιθο, τα δε γλυπτά των αετωμάτων είναι από παριανό μάρμαρο. Dimitrios Pergialis
Der Tempel der Athena Aphaia auf der Saronischen Insel Ägina wurde von 500-490 v. Chr. im dorischen Rhythmus erbaut, die 12 Säulen der Längsseiten und 6 Säulen der Vorder- und Rückseite bestehen aus einem Stein, die Giebelskulpturen sind aus parischem Marmor. The Temple of Aphaia on the Saronic Island of Aegina, was built between 500-490 BC in the Doric rhythm, the 12 columns of the long sides and the 6 columns at either end were chiselled from one stone, the pedimental sculptures consist of Parian marble. O Ναός της Αθηνάς Αφαίας στην Αίγινα είναι δωρικού ρυθμού 500-490 π. χ, βρίσκεται σε ύψος 160 μ., έχει 12χ6 κίονες στις πλευρές, όλοι από μονόλιθο, τα δε γλυπτά των αετωμάτων είναι από παριανό μάρμαρο. Dimitrios Pergialis
Der Tempel der Athena Aphaia auf der Saronischen Insel Ägina wurde von 500-490 v. Chr. im dorischen Rhythmus erbaut, die 12 Säulen der Längsseiten und 6 Säulen der Vorder- und Rückseite bestehen aus einem Stein, die Giebelskulpturen sind aus parischem Marmor. The Temple of Aphaia on the Saronic Island of Aegina, was built between 500-490 BC in the Doric rhythm, the 12 columns of the long sides and the 6 columns at either end were chiselled from one stone, the pedimental sculptures consist of Parian marble. O Ναός της Αθηνάς Αφαίας στην Αίγινα είναι δωρικού ρυθμού 500-490 π. χ, βρίσκεται σε ύψος 160 μ., έχει 12χ6 κίονες στις πλευρές, όλοι από μονόλιθο, τα δε γλυπτά των αετωμάτων είναι από παριανό μάρμαρο. Dimitrios Pergialis
Der Tempel der Athena Aphaia auf der Saronischen Insel Ägina wurde von 500-490 v. Chr. im dorischen Rhythmus erbaut, die 12 Säulen der Längsseiten und 6 Säulen der Vorder- und Rückseite bestehen aus einem Stein, die Giebelskulpturen sind aus parischem Marmor. The Temple of Aphaia on the Saronic Island of Aegina, was built between 500-490 BC in the Doric rhythm, the 12 columns of the long sides and the 6 columns at either end were chiselled from one stone, the pedimental sculptures consist of Parian marble. O Ναός της Αθηνάς Αφαίας στην Αίγινα είναι δωρικού ρυθμού 500-490 π. χ, βρίσκεται σε ύψος 160 μ., έχει 12χ6 κίονες στις πλευρές, όλοι από μονόλιθο, τα δε γλυπτά των αετωμάτων είναι από παριανό μάρμαρο. Dimitrios Pergialis
Der Tempel der Athena Aphaia auf der Saronischen Insel Ägina wurde von 500-490 v. Chr. im dorischen Rhythmus erbaut, die 12 Säulen der Längsseiten und 6 Säulen der Vorder- und Rückseite bestehen aus einem Stein, die Giebelskulpturen sind aus parischem Marmor. The Temple of Aphaia on the Saronic Island of Aegina, was built between 500-490 BC in the Doric rhythm, the 12 columns of the long sides and the 6 columns at either end were chiselled from one stone, the pedimental sculptures consist of Parian marble. O Ναός της Αθηνάς Αφαίας στην Αίγινα είναι δωρικού ρυθμού 500-490 π. χ, βρίσκεται σε ύψος 160 μ., έχει 12χ6 κίονες στις πλευρές, όλοι από μονόλιθο, τα δε γλυπτά των αετωμάτων είναι από παριανό μάρμαρο. Dimitrios Pergialis
Der Tempel der Athena Aphaia auf der Saronischen Insel Ägina wurde von 500-490 v. Chr. im dorischen Rhythmus erbaut, die 12 Säulen der Längsseiten und 6 Säulen der Vorder- und Rückseite bestehen aus einem Stein, die Giebelskulpturen sind aus parischem Marmor. The Temple of Aphaia on the Saronic Island of Aegina, was built between 500-490 BC in the Doric rhythm, the 12 columns of the long sides and the 6 columns at either end were chiselled from one stone, the pedimental sculptures consist of Parian marble. O Ναός της Αθηνάς Αφαίας στην Αίγινα είναι δωρικού ρυθμού 500-490 π. χ, βρίσκεται σε ύψος 160 μ., έχει 12χ6 κίονες στις πλευρές, όλοι από μονόλιθο, τα δε γλυπτά των αετωμάτων είναι από παριανό μάρμαρο. Dimitrios Pergialis
Der Tempel der Athena Aphaia auf der Saronischen Insel Ägina wurde von 500-490 v. Chr. im dorischen Rhythmus erbaut, die 12 Säulen der Längsseiten und 6 Säulen der Vorder- und Rückseite bestehen aus einem Stein, die Giebelskulpturen sind aus parischem Marmor. The Temple of Aphaia on the Saronic Island of Aegina, was built between 500-490 BC in the Doric rhythm, the 12 columns of the long sides and the 6 columns at either end were chiselled from one stone, the pedimental sculptures consist of Parian marble. O Ναός της Αθηνάς Αφαίας στην Αίγινα είναι δωρικού ρυθμού 500-490 π. χ, βρίσκεται σε ύψος 160 μ., έχει 12χ6 κίονες στις πλευρές, όλοι από μονόλιθο, τα δε γλυπτά των αετωμάτων είναι από παριανό μάρμαρο. Dimitrios Pergialis
Der Tempel der Athena Aphaia auf der Saronischen Insel Ägina wurde von 500-490 v. Chr. im dorischen Rhythmus erbaut, die 12 Säulen der Längsseiten und 6 Säulen der Vorder- und Rückseite bestehen aus einem Stein, die Giebelskulpturen sind aus parischem Marmor. The Temple of Aphaia on the Saronic Island of Aegina, was built between 500-490 BC in the Doric rhythm, the 12 columns of the long sides and the 6 columns at either end were chiselled from one stone, the pedimental sculptures consist of Parian marble. O Ναός της Αθηνάς Αφαίας στην Αίγινα είναι δωρικού ρυθμού 500-490 π. χ, βρίσκεται σε ύψος 160 μ., έχει 12χ6 κίονες στις πλευρές, όλοι από μονόλιθο, τα δε γλυπτά των αετωμάτων είναι από παριανό μάρμαρο. Dimitrios Pergialis
Der Tempel der Athena Aphaia auf der Saronischen Insel Ägina wurde von 500-490 v. Chr. im dorischen Rhythmus erbaut, die 12 Säulen der Längsseiten und 6 Säulen der Vorder- und Rückseite bestehen aus einem Stein, die Giebelskulpturen sind aus parischem Marmor. The Temple of Aphaia on the Saronic Island of Aegina, was built between 500-490 BC in the Doric rhythm, the 12 columns of the long sides and the 6 columns at either end were chiselled from one stone, the pedimental sculptures consist of Parian marble. O Ναός της Αθηνάς Αφαίας στην Αίγινα είναι δωρικού ρυθμού 500-490 π. χ, βρίσκεται σε ύψος 160 μ., έχει 12χ6 κίονες στις πλευρές, όλοι από μονόλιθο, τα δε γλυπτά των αετωμάτων είναι από παριανό μάρμαρο. Dimitrios Pergialis
Der Tempel der Athena Aphaia auf der Saronischen Insel Ägina wurde von 500-490 v. Chr. im dorischen Rhythmus erbaut, die 12 Säulen der Längsseiten und 6 Säulen der Vorder- und Rückseite bestehen aus einem Stein, die Giebelskulpturen sind aus parischem Marmor. The Temple of Aphaia on the Saronic Island of Aegina, was built between 500-490 BC in the Doric rhythm, the 12 columns of the long sides and the 6 columns at either end were chiselled from one stone, the pedimental sculptures consist of Parian marble. O Ναός της Αθηνάς Αφαίας στην Αίγινα είναι δωρικού ρυθμού 500-490 π. χ, βρίσκεται σε ύψος 160 μ., έχει 12χ6 κίονες στις πλευρές, όλοι από μονόλιθο, τα δε γλυπτά των αετωμάτων ήταν από παριανό μάρμαρο. Dimitrios Pergialis
Der Tempel der Athena Aphaia auf der Saronischen Insel Ägina wurde von 500-490 v. Chr. im dorischen Rhythmus erbaut, die 12 Säulen der Längsseiten und 6 Säulen der Vorder- und Rückseite bestehen aus einem Stein, die Giebelskulpturen sind aus parischem Marmor. The Temple of Aphaia on the Saronic Island of Aegina, was built between 500-490 BC in the Doric rhythm, the 12 columns of the long sides and the 6 columns at either end were chiselled from one stone, the pedimental sculptures consist of Parian marble. O Ναός της Αθηνάς Αφαίας στην Αίγινα είναι δωρικού ρυθμού 500-490 π. χ, βρίσκεται σε ύψος 160 μ., έχει 12χ6 κίονες στις πλευρές, όλοι από μονόλιθο, τα δε γλυπτά των αετωμάτων ήταν από παριανό μάρμαρο. Dimitrios Pergialis
Der Tempel der Athena Aphaia auf der Saronischen Insel Ägina wurde von 500-490 v. Chr. im dorischen Rhythmus erbaut, die 12 Säulen der Längsseiten und 6 Säulen der Vorder- und Rückseite bestehen aus einem Stein, die Giebelskulpturen sind aus parischem Marmor. The Temple of Aphaia on the Saronic Island of Aegina, was built between 500-490 BC in the Doric rhythm, the 12 columns of the long sides and the 6 columns at either end were chiselled from one stone, the pedimental sculptures consist of Parian marble. O Ναός της Αθηνάς Αφαίας στην Αίγινα είναι δωρικού ρυθμού 500-490 π. χ, βρίσκεται σε ύψος 160 μ., έχει 12χ6 κίονες στις πλευρές, όλοι από μονόλιθο, τα δε γλυπτά των αετωμάτων ήταν από παριανό μάρμαρο. Dimitrios Pergialis
Der Tempel der Athena Aphaia auf der Saronischen Insel Ägina wurde von 500-490 v. Chr. im dorischen Rhythmus erbaut, die 12 Säulen der Längsseiten und 6 Säulen der Vorder- und Rückseite bestehen aus einem Stein, die Giebelskulpturen sind aus parischem Marmor. The Temple of Aphaia on the Saronic Island of Aegina, was built between 500-490 BC in the Doric rhythm, the 12 columns of the long sides and the 6 columns at either end were chiselled from one stone, the pedimental sculptures consist of Parian marble. O Ναός της Αθηνάς Αφαίας στην Αίγινα είναι δωρικού ρυθμού 500-490 π. χ, βρίσκεται σε ύψος 160 μ., έχει 12χ6 κίονες στις πλευρές, όλοι από μονόλιθο, τα δε γλυπτά των αετωμάτων ήταν από παριανό μάρμαρο. Dimitrios Pergialis
Der Tempel der Athena Aphaia auf der Saronischen Insel Ägina wurde von 500-490 v. Chr. im dorischen Rhythmus erbaut, die 12 Säulen der Längsseiten und 6 Säulen der Vorder- und Rückseite bestehen aus einem Stein, die Giebelskulpturen sind aus parischem Marmor. The Temple of Aphaia on the Saronic Island of Aegina, was built between 500-490 BC in the Doric rhythm, the 12 columns of the long sides and the 6 columns at either end were chiselled from one stone, the pedimental sculptures consist of Parian marble. O Ναός της Αθηνάς Αφαίας στην Αίγινα είναι δωρικού ρυθμού 500-490 π. χ, βρίσκεται σε ύψος 160 μ., έχει 12χ6 κίονες στις πλευρές, όλοι από μονόλιθο, τα δε γλυπτά των αετωμάτων ήταν από παριανό μάρμαρο. Kostas Rossidis
Der Tempel der Athena Aphaia auf der Saronischen Insel Ägina wurde von 500-490 v. Chr. im dorischen Rhythmus erbaut, die 12 Säulen der Längsseiten und 6 Säulen der Vorder- und Rückseite bestehen aus einem Stein, die Giebelskulpturen sind aus parischem Marmor. The Temple of Aphaia on the Saronic Island of Aegina, was built between 500-490 BC in the Doric rhythm, the 12 columns of the long sides and the 6 columns at either end were chiselled from one stone, the pedimental sculptures consist of Parian marble. O Ναός της Αθηνάς Αφαίας στην Αίγινα είναι δωρικού ρυθμού 500-490 π. χ, βρίσκεται σε ύψος 160 μ., έχει 12χ6 κίονες στις πλευρές, όλοι από μονόλιθο, τα δε γλυπτά των αετωμάτων ήταν από παριανό μάρμαρο. Kostas Rossidis
Der Tempel der Athena Aphaia auf der Saronischen Insel Ägina wurde von 500-490 v. Chr. im dorischen Rhythmus erbaut, die 12 Säulen der Längsseiten und 6 Säulen der Vorder- und Rückseite bestehen aus einem Stein, die Giebelskulpturen sind aus parischem Marmor. The Temple of Aphaia on the Saronic Island of Aegina, was built between 500-490 BC in the Doric rhythm, the 12 columns of the long sides and the 6 columns at either end were chiselled from one stone, the pedimental sculptures consist of Parian marble. O Ναός της Αθηνάς Αφαίας στην Αίγινα είναι δωρικού ρυθμού 500-490 π. χ, βρίσκεται σε ύψος 160 μ., έχει 12χ6 κίονες στις πλευρές, όλοι από μονόλιθο, τα δε γλυπτά των αετωμάτων ήταν από παριανό μάρμαρο. Kostas Rossidis