Latest | Most viewed
Latest | Most read












RETHYMNON - Zentrum für Zeitgenössische Bildende Kunst

  207 Wörter 1 Minute 63 × gelesen
2020-07-28 2020-07-28 28.07.2020

Die Städtische Galerie Rethymnon ist seit 1992 in einem venezianischen Gebäude im Herzen der Altstadt in der Nähe des Archäologischen Museums untergebracht.
Innerhalb der für Griechenland einmaligen Altstadt von Rethymnon, deren rund 3000 Häuser unter Ensembleschutz gestellt worden sind, sind etwa 1000 Gebäude von außerordentlichem historischem und architektonischem Interesse.
Die Gemäldegalerie, die sich aus Schenkungen von Sammlern und Künstlern zusammensetzt, besitzt rund 300 Werke zeitgenössischer griechischer Künstler, die die bildende Kunst Griechenlands nach dem 2. Weltkrieg wiederspiegeln.
In der Dauerausstellung sieht man repräsentative Werke der künstlerischen Strömungen der 2. Hälfte des 20. Jhs.: Abstraktion, Kubismus, Neoexpressionismus, Neue Sachlichkeit, Arte Povera sowie Installationen, Computerkunst und Fotografien.
Einen Schwerpunkt bilden die 50 Werke des rethymniotischen Malers Lefteris Kanakakis (1934-1985), die seine gesamte künstlerische Entwicklung wiederspiegeln.
Das Zentrum für bildende Kunst in Rethymnon, eines der aktivsten Griechenlands, organisiert Wechselausstellungen sowie Forschungs- und Bildungsprogramme und gibt Kataloge sowie Bildungs- und Informationsschriften heraus.
In Zusammenarbeit mit dem Bildungsministerium organisiert das Zentrum seit 1996 Töpfer-, Zeichen- und Kunstgeschichtskurse für Kinder und Erwachsene.

Zentrum für Zeitgenössische Bildende Kunst
Städtische Galerie Lefteris Kanakakis
Chimaras-Straße 5, 74100 Rethymnon

Copyright: Museen Griechenlands
Erevnites Edition
GR.OK.F.B.
M. Str.

Es wurden keine Bilder für das Keyword Lefteris Kanakakis gefunden.