Latest | Most viewed
Latest | Most read












PIRÄUS - Panos Aravantinos Museum

  242 Wörter 1 Minute 57 × gelesen
2020-07-14 2020-07-14 14.07.2020

Die Sammlung des Museums besteht aus etwa 1.300 Arbeiten des Zeichners und Kostüm- und Bühnenbildners Panos Aravantinos, einer der wichtigsten Reformer des Bühnenwesens zu Beginn des 20. Jhs.
In zwei Sälen des ersten Obergeschosses des Städtischen Theaters von Piräus, in denen die Sammlung ausgestellt ist, sieht man den größten Teil der glanzvollen künstlerischen Produktion von Panos Aravantinos: Gemälde, Kleinplastiken, Kostüm- und Bühnenentwürfe, die seitens des Publikums und der Kritiker Mitteleuropas während der 20er Jahre hohe Anerkennung erfahren haben.
Besonders interessant sind die vierzehn dreidimensionalen Bühnenmodelle, die im zweiten Saal in beleuchteten Vitrinen in Augenhöhe ausgestellt sind. Auf der Basis dieser Modelle sind Bühnen für die großen Opern von Mozart, Verdi, Wagner und Strauß konstruiert worden, bei denen Aravantinos an der Oper in Berlin und in anderen deutschen Städten erfolgreich Regie geführt hat.
In beiden Sälen sind in Vitrinen zahlreiche Skizzen, Notizen, Programm- und Plakatentwürfe zu Operetten von Spyros Samaras zu sehen, die Aravantinos vor seiner Übersiedlung nach Berlin im Jahre 1917 in Athen und im Piräus auf die Bühne gebracht hat.
Aus Platzmangel werden die vierzehn Konvolute mit den thematisch geordneten Entwürfen des Bühnenbildners in der Spezialbibliothek aufbewahrt. Sie enthalten Kinderzeichnungen, Uniformentwürfe, Postkarten, Fotografien, Architekturzeichnungen und Kritiken aus der in- und ausländischen Presse.
Das Museum besitzt eine kleine Theaterbibliothek und organisiert pädagogische Programme für Kinder und Führungen für interessierte Gruppen.

Museum Panos Aravantinos
Stadttheater Piräus, Agiou-Konstantinou-Straße 2, 185 31 Piräus

Copyright: Museen Griechenlands
Erevnites Edition
GR.OK.F.B.
M. Str.

Es wurden keine Bilder für das Keyword Panos Aravantinos Museum gefunden.