Latest | Most viewed
Latest | Most read












ATHEN - Sammlung Emphietzoglou

  400 Wörter 1 Minute 126 × gelesen
2020-06-29 2020-09-19 29.06.2020

Die Sammlung Emphietzoglou ist in dem Haus untergebracht, das der Bauingenieur Prodromos Emphietzoglou auf einem idyllischen Hügel mit Blick über ganz Athen erbaut hat und in dem er wohnt und arbeitet.
Die Sammlung Emphietzoglou umfasst mehr als 300 Werke griechischer Künstler des 19. Und 20. Jhs., die wichtige Marksteine innerhalb der Entwicklung des jeweiligen Künstlers darstellen.
Nach der Erwerbung besonders wichtiger Werke des letzten Jahrzehnts, repräsentiert die Sammlung heute das weite Spektrum der neueren und modernen griechischen Kunst und nimmt aktiv an den Strömungen der zeitgenössischen Kunstszene Anteil.
Parallel dazu wird anhand der älteren Arbeiten versucht, die Probleme der griechischen Künstler bei der Entwicklung einer eigenen kulturellen Identität darzustellen.
In Wahrheit handelt es sich um drei Sammlungen, die getrennt voneinander ausgestellt sind.
Die erste Einheit, die Gemäldegalerie, enthält so bekannte Werke wie Die Geheimschule von Nikolaos Gyzis, das vor einigen Jahre beim Auktionshaus Christie´s für 200 Millionen Drachmen erworben werden konnte, Mutter mit Kind und Kinderbad von Georgios Iakovidis, Am Strand von Periklis Pantazis, Hirsch im dichten Wald von Konstantinos Parthenis, Konstantinos Palaiologos von Theophilos, Der Maler und sein Modell von Nikos Engonopoulos, Matrose von Giannis Tsarouchis, Phani von Giannis Moralis und Logos 5 von Giannis Spyropoulos.
Ausgestellt sind außerdem Bilder von Giorgos Gouranopoulos, Spyros Papaloukas, Georgios Bousianis, Nikos Chatzikyriakos-Gikas, Spyros Vassiliou, Alekos Phasianos, Vasso Katraki, Panagiotis Tetsis, Chronis Botsoglou, Vlassis Kaniaris, Daniil, Alexis Akrithakis und vielen anderen.
Die zweite Einheit enthält zeitgenössische Skulpturen und ist in der Alten Villa ausgestellt, ein freier Raum mit einem offenen Steinbau, der von kleinen Seen umgeben ist und einem antiken kretischen Palast ähnelt und harmonisch in die umgebende Natur eingebettet ist. Besonders hervorzuheben sind hier der Weibliche Torso von Photis, Das Bett des Minos von Giannis Dimitrakis, Der Gekreuzigte von Raimondos, die Schirme von Giorgos Zongolopoulos und die Liegende Frau von Memos Makris.
Außerdem sieht man Skulpturen von Loukas Samaras, Chryssa, Giannis Kounellis, Pavlos, Christos Giannakos, Opy Zouni, Giannis Pappas, Kostas Koulentianos, Takis, Giorgos Lappas und vielen anderen.
Die dritte Einheit befindet sich im Tsoklis-Gebäude, in dem auch die berühmte Arche ausgestellt ist, eine eindrucksvolle Holzskulptur. Zu diesem Werk gehören die Bücher, die Schallplatten, die Briefe und die anderen Objekte, die es nach Meinung der 260 von Tsoklis befragten Künstler verdienen, in einer Arche gerettet zu werden.

Sammlung Emphietzoglou
Ende der Phinikon-Straße, Anavryta, 15126 Marousi

Copyright: Museen Griechenlands
Erevnites Edition
GR.OK.F.B.
M. Str.

Es wurden keine Bilder für das Keyword Sammlung Emphietzoglou Athen gefunden.