Neueste | Meistgesehene
Neueste | Meistgelesene



SCHINOUSSA - Jede Insel eine eigene Welt

  1.165 Wörter 4 Minuten
2017-04-08 2017-04-08 08.04.2017 450 × gelesen

Schinoussa gehört zum Inselkomplex der Östlichen Kykladen und befindet sich zwischen Iraklia und Koufonissia, südöstlich von Naxos. Die Insel umfasst 9 qkm und zählt 200 Einwohner, die im Bereich des Fischfangs, der Landwirtschaft, der Viehzucht und des Tourismus tätig sind. An diesem kleinen Fleckchen Erde kann der Besucher nicht nur herrliche, saubere und sichere Strände vorfinden, sondern auch die traditionelle Gastfreundschaft und Mentalität der Einwohner aus der Nähe kennenlernen. Die Insel gibt Besuchern die Möglichkeit, sich vom Stress des Alltags zu erholen und ihn hinter sich zu lassen – denn oft verfolgt uns dieser an stark frequentierten Reisezielen selbst im Urlaub.
Schinoussa verdankt seinen Namen dem Buschgewächs Schinos, das auf der Insel beheimatet ist. Eine andere Version erzählt, dass der Name von einem ehemaligen venezianischen Herrscher mit dem Namen Schinosa stammt, der während der Frankenzeit auf der Insel ein Turmhaus besaß.

Ganz Schinoussa nur für Sie
Hauptort (Chora) der Insel ist Panagia, der auf einer Erhebung im Landesinneren errichtet wurde und einen herrlichen Ausblick auf die benachbarten Inseln bietet, der sich schließlich im tiefen Blau der Ägäis verliert. Alles hier ist freundlich und einladend: typische kykladische Häuser mit Basilikum und Bougainvilleas, mit Kalk getünchte Straßen und Einheimische mit einem Lächeln auf den Lippen. In der Ortsmitte befindet sich die Kirche Eisodia tis Theotokou, in der die berühmte Ikone "Panagia tis Akathis", der Schutzpatronin der Insel, mit einer seltenen Darstellung der Mutter Gottes aufbewahrt wird. Außerdem gibt es im Ort ein Archäologisches Museum mit vielen Funden von Ausgrabungen am Land und aus dem Meer, die zeigen, dass Schinoussa während der Frühkykladischen Zeit von großer Bedeutung war. Im Volkskundemuseum können Sie sich traditionelle Trachten, landwirtschaftliche Geräte, alte Ikonen und andere interessante Exponate ansehen.
In Chora finden Besucher neben zahlreichen Unterkünften viele Restaurants mit gutem Essen, Pubs und Lokale mit traditioneller griechischer Live-Musik vor. Für Nachtschwärmer gibt es ein wenig außerhalb einen einzigartigen Pub.
Anlegehafen der Insel ist das windgeschützte Mersini an der Südwestküste der Insel, das als einer der besten Ankerplätze für kleine Boote in der gesamten Ägäis gilt. Hier gibt es neben einigen Häusern, zwei gute Fischtavernen und die in der Bucht gelegene weiße Kirche Agios Nikolaos.
Zweiter Ort von Schinoussa ist Mesaria im Landesinneren der Insel.

Feste und Kulinarisches
Trotz ihrer wenigen Einwohner hat sich die Insel Schinoussa ihre lebendige kulturelle Tradition erhalten, die jedem, der die Möglichkeit bekommt, diese kennenzulernen, unvergesslich bleibt. Mittelpunkt des religiösen und sozialen Lebens auf der Insel ist das große Fest Panagia tis Akathis in Chora, das stets am letzten Samstag vor der Karwoche stattfindet. Hier werden lokale Spezialitäten gereicht. Zu traditioneller Musik wird dann meist bis in die frühen Morgenstunden gefeiert. Am 25. März wird in Mesaria nach dem Gottesdienst in der Evangelistria-Kirche Essen an alle verteilt. Nachmittags gibt es dann verschiedene Veranstaltungen, die von den Kindern der Schule organisiert werden. An Mariä Himmelfahrt findet in Chora das zweitägige Panagia-Fest statt, das von Musik, Tanzveranstaltungen sowie zahlreichen Ausstellungen umrahmt wird. Zu den weiteren lokalen Festen gehören das Fest Agios Nektarios am 9. November, das Fest Agios Filaretos am 1. Dezember und das Fest Agios Nikolaos am 6. Dezember, an dem auch die malerische Kirche in der Nähe des Leuchtturms am Hafeneingang ihren Kirchweihtag begeht, an dem traditionsgemäß Stockfisch mit Knoblauch-Kartoffelpürree gereicht wird. Die Insel Schinoussa ist für ihre hervorragenden Erzeugnisse aus der Viehzucht und Landwirtschaft –Kalbsfleisch, Schweinefleisch, Ziegenfleisch und die Käsesorten, Ladotyri, Xinotyro, Kopanisti, Fava und grüne Bohnen - bekannt, die man in den Geschäften vor Ort erhalten kann. Zu den beliebten lokalen Spezialitäten gehören das Tintenfisch-Giouvetsi (mit Reisnudeln), der frische Fisch und das Gericht Patatato (Fleisch im Topf mit Kartoffeln und Gewürzen). Zu Ostern schmort im Holzofen gefülltes Lamm mit Reis und Kräutern. Unter den Süßspeisen sind vor allem die sog. Melitinia (Käseteigtaschen mit Myzithra-Käse, Eiern und Zucker) bekannt. Zu Hochzeiten und anderen Festivitäten werden vor allem Pasteli (Sesam mit Honig), Xerotigana (Ölgebäck) und Rakomelo gereicht.

Ausfluge fur jedermann

  • Die Insel ist klein und bietet sich durch ihre Landschaft zum Wandern an (eine Umrundung dauert ca. 1,5 Stunden). Beim Wandern auf den gepflasterten oder ungepflasterten Wegen wird man von den vielen Eindrücken und Bildern nahezu verzaubert. Man kann hier seltene Pflanzenarten entdecken, die nur auf den Kykladen beheimatet sind und viele Bäume sehen, die dieser Kykladenlandschaft eine besondere Note verleihen. Die Insel gehört zum Naturschutznetzwerk Natura 2000.
  • Chora – Gipfel Vargies – Gerolimnionas: 3,5 km lange Route, die zur höchsten Stelle der Insel (133 m) mit der alten Windmühle führt und einen atemberaubenden Ausblick auf die umliegenden Inseln bietet. In nur geringer Entfernung befindet sich der Strand Gerolomnionas, der nur zu Fuß zu erreichen ist.
  • Chora – Mesaria – Kampos – Psili Ammos: 2,7 km lange Route, die nach Mesaria führt, wo sich die alte Windmühle und die Kirche Evangelistria mit ihrer farbenprächtigen Ikonenwand aus dem Jahr 1909 befinden. In der höher gelegenen Felsregion von Mesaria gibt es eine zweite Windmühle und einige alte Steinhäuser, die an vergangene Zeiten erinnern. An Mesaria schließt sich neben Weinbergen eine große Talebene an, die sowohl zum Anbau als auch als Weidefläche dient. Die Route endet am Strand Psili Ammos, an dem der Sand bis zum Hügel hoch reicht.
  • Chora - Stavros – Berg Profitis Ilias – Almyros: 1,5 km lange Route, die durch das alte Dorf Stavros verläuft und sich bis zur Spitze des Bergs Profitis Ilias erstreckt, auf dem sich die Festung aus der Klassischen Zeit befindet. Die Route endet am herrlichen Strand Almyros.
  • Chora – Hafen: 1,2 km lange Route, auf der man die sog. Piratenhöhle besuchen kann, die sich in der Nähe der Küste neben dem Brunnen genau oberhalb des Hafens befindet.
  • Chora – Tsigkouri: Kurze Route (500 m), die zum Strand Tsigkouri mit seinem türkisblauen und kristallklaren Wasser führt. In der Gegend von Tsigkouri entdeckte man die Überreste einer Ortschaft aus der Hellenistischen und Römischen Zeit sowie eine frühchristliche Basilika.
  • Chora – Livadi – Halbinsel Agios Vasilios: 1 km lange Route mit herrlichem Ausblick auf die Inseln Ofidoussa und Argilos, die zum ruhigen Strand Livadi mit seinem kristallklaren Wasser führt. Hier beginnt die Halbinsel Agios Vasilios mit ihrer weiß getünchten Kirche und ihrem gleichnamigen Strand.

Strände und andere Naturschönheiten
Zu den weiteren Stränden, die es zu besuchen gilt, gehören: Alygaria, Lioliou (mit Schatten spendenden Bäumen), Bazaioum Fountana, Fykio und Sifneiko. Auch fur all diejenigen, die das Unterwasserfischen und den Wassersport lieben, ist Schinoussa der ideale Urlaubsort. Als Anlegeplätze eignen sich die kleinen Buchten im Süden und Südwesten der Insel. Die nahegelegenen Inseln Ofidousa, Argilos und Kleidoura wurden zu Regionen von besonderer natürlicher Schönheit erklärt und bieten sich ideal fur Ausflüge und Tauchgänge an.

Nur auf Schinoussa
Bekannt ist die Insel fur die Liebe ihrer Bewohner zur Musik – die Liebe ist sogar so groß, dass es nahezu in jedem Haus einen Musiker gibt. Viele bekannte Sänger, Musiker und Komponisten stammen in der Tat aus Schinoussa. Sie konnen sich daher vorstellen, wie sehenswert die Feste und Feierlichkeiten auf der Insel sind…..planen Sie also richtig!

Aus dem Buch: you@cyclades
Cyclades, Jede Insel eine eigene Welt
Ausschuss der Präfektur für die
Tourismusförderung der Kykladen
www.cyclades-tour.gr

21 Bilder für das Keyword Schinoussa gefunden.

Schinoussa ist eine griechische Kykladen-Insel in der Ägäis. Schinoussa is a Greek island of the Cyclades group. Η Σχοινούσσα ανήκει στις Κυκλάδες και βρίσκεται στο Αιγαίο Πέλαγος. Richard Wurdel
Blick auf den Hafen von Schinoussa - Schinoussa ist eine griechische Kykladen-Insel in der Ägäis. View of the harbour - Schinoussa is a Greek island of the Cyclades group. Η Σχοινούσσα ανήκει στις Κυκλάδες και βρίσκεται στο Αιγαίο Πέλαγος. Richard Wurdel
Schinoussa ist eine griechische Kykladen-Insel in der Ägäis. Chora village on Schoinoussa - Schinoussa is a Greek island of the Cyclades group. Η Σχοινούσσα ανήκει στις Κυκλάδες και βρίσκεται στο Αιγαίο Πέλαγος. Richard Wurdel
Schinoussa ist eine griechische Kykladen-Insel in der Ägäis. Chora village on Schoinoussa - Schinoussa is a Greek island of the Cyclades group. Η Σχοινούσσα ανήκει στις Κυκλάδες και βρίσκεται στο Αιγαίο Πέλαγος. Richard Wurdel
Schinoussa ist eine griechische Kykladen-Insel in der Ägäis. Chora village on Schoinoussa - Schinoussa is a Greek island of the Cyclades group. Η Σχοινούσσα ανήκει στις Κυκλάδες και βρίσκεται στο Αιγαίο Πέλαγος. Richard Wurdel
Schinoussa ist eine griechische Kykladen-Insel in der Ägäis. Schinoussa is a Greek island of the Cyclades group. Η Σχοινούσσα ανήκει στις Κυκλάδες και βρίσκεται στο Αιγαίο Πέλαγος. Richard Wurdel
Schinoussa ist eine griechische Kykladen-Insel in der Ägäis. Chora village on Schoinoussa - Schinoussa is a Greek island of the Cyclades group. Η Σχοινούσσα ανήκει στις Κυκλάδες και βρίσκεται στο Αιγαίο Πέλαγος. Richard Wurdel
Schinoussa ist eine griechische Kykladen-Insel in der Ägäis. Schinoussa is a Greek island of the Cyclades group. Η Σχοινούσσα ανήκει στις Κυκλάδες και βρίσκεται στο Αιγαίο Πέλαγος. Richard Wurdel
Schinoussa ist eine griechische Kykladen-Insel in der Ägäis. Schinoussa is a Greek island of the Cyclades group. Η Σχοινούσσα ανήκει στις Κυκλάδες και βρίσκεται στο Αιγαίο Πέλαγος. Richard Wurdel
Schinoussa ist eine griechische Kykladen-Insel in der Ägäis. Schinoussa is a Greek island of the Cyclades group. Η Σχοινούσσα ανήκει στις Κυκλάδες και βρίσκεται στο Αιγαίο Πέλαγος. Richard Wurdel
Schinoussa ist eine griechische Kykladen-Insel in der Ägäis. Schinoussa is a Greek island of the Cyclades group. Η Σχοινούσσα ανήκει στις Κυκλάδες και βρίσκεται στο Αιγαίο Πέλαγος. Richard Wurdel
Schinoussa ist eine griechische Kykladen-Insel in der Ägäis. Schinoussa is a Greek island of the Cyclades group. Η Σχοινούσσα ανήκει στις Κυκλάδες και βρίσκεται στο Αιγαίο Πέλαγος. Richard Wurdel
Schinoussa ist eine griechische Kykladen-Insel in der Ägäis. Schinoussa is a Greek island of the Cyclades group. Η Σχοινούσσα ανήκει στις Κυκλάδες και βρίσκεται στο Αιγαίο Πέλαγος. Richard Wurdel
Schinoussa ist eine griechische Kykladen-Insel in der Ägäis. Chora village on Schoinoussa - Schinoussa is a Greek island of the Cyclades group. Η Σχοινούσσα ανήκει στις Κυκλάδες και βρίσκεται στο Αιγαίο Πέλαγος. Richard Wurdel
Schinoussa ist eine griechische Kykladen-Insel in der Ägäis. Traditional windmill-church in Schoinoussa - Schinoussa is a Greek island of the Cyclades group. Η Σχοινούσσα ανήκει στις Κυκλάδες και βρίσκεται στο Αιγαίο Πέλαγος. Richard Wurdel
Schinoussa ist eine griechische Kykladen-Insel in der Ägäis. Chora village on Schoinoussa - Schinoussa is a Greek island of the Cyclades group. Η Σχοινούσσα ανήκει στις Κυκλάδες και βρίσκεται στο Αιγαίο Πέλαγος. Richard Wurdel
Schinoussa ist eine griechische Kykladen-Insel in der Ägäis. Chora village on Schoinoussa - Schinoussa is a Greek island of the Cyclades group. Η Σχοινούσσα ανήκει στις Κυκλάδες και βρίσκεται στο Αιγαίο Πέλαγος. Richard Wurdel
Blick auf den Hafen von Schinoussa - Schinoussa ist eine griechische Kykladen-Insel in der Ägäis. View of the harbour - Schinoussa is a Greek island of the Cyclades group. Η Σχοινούσσα ανήκει στις Κυκλάδες και βρίσκεται στο Αιγαίο Πέλαγος. Richard Wurdel
Schinoussa ist eine griechische Kykladen-Insel in der Ägäis. Schinoussa is a Greek island of the Cyclades group. Η Σχοινούσσα ανήκει στις Κυκλάδες και βρίσκεται στο Αιγαίο Πέλαγος. Richard Wurdel
Schinoussa ist eine griechische Kykladen-Insel in der Ägäis. Traditional windmill-church in Schoinoussa - Schinoussa is a Greek island of the Cyclades group. Η Σχοινούσσα ανήκει στις Κυκλάδες και βρίσκεται στο Αιγαίο Πέλαγος. Richard Wurdel
Blick auf den Hafen von Schinoussa - Schinoussa ist eine griechische Kykladen-Insel in der Ägäis. View of the harbour - Schinoussa is a Greek island of the Cyclades group. Η Σχοινούσσα ανήκει στις Κυκλάδες και βρίσκεται στο Αιγαίο Πέλαγος. Richard Wurdel