Neueste | Meistgesehene
Neueste | Meistgelesene

IRAKLIA - Jede Insel eine eigene Welt

2017-04-08 2017-07-25 08.04.2017 258 × gelesen 3 Minuten

Iraklia ist die westlichste Insel der Kleinen Östlichen Kykladen und liegt südlich von Naxos und nordöstlich von Ios. Das Leben in Iraklia verlauft in ruhigen Bahnen und bietet neben Erholung auch viele alternative Möglichkeiten für Wanderungen und faszinierende Erkundungen, Bademöglichkeiten in kristallklarem Wasser, Tauchen in den magischen Tiefen des Meeres und Vergnügen bei den traditionellen Festivitaten auf der Insel.
Zu den ruhigen Sandstränden mit kristallklarem Wasser gehören: Agios Georgios, Livadi, Vorini Spilia und Alimia. Als Kiesstrände sind die Strände Tourkopigado, Ammoudi, Mericha und Karvounolakos mit seinen schwarzen Felsen bekannt. Niedrige Felsen hingegen sind für die Strände Xylompatis und Trimpounas charakteristisch.
Iraklia bietet sich zum Tauchen an, da das Meer ein reiches Unterwasserleben und Neptungräser in Fülle bietet. In der Region ist auch die Mittelmeerrobbe beheimatet.

Eine kleine Insel mit großem Herz
Die Insel hat eine Fläche von 18 qkm. In den beiden Ortschaften leben ca. 120 Einwohner, die im Bereich des Fischfangs, der Viehzucht, der Landwirtschaft und der Bienenzucht tatig sind.
Hauptort von Iraklia ist Panagia bzw. Pano Meria – ein malerischer Ort im Herzen der Insel mit weißen kubischen Häusern, über denen sich die Kirche Eisodia tis Theotokou aus dem Jahr 1919 erhebt, die für die Maßstäbe der Insel eine imposante Große zeigt.
Eine 4 km lange Asphaltstraße verbindet den Hauptort (Chora) mit dem zweiten Ort der Insel, nämlich dem Hafen Agios Georgios an der Nordküste. Das malerische Dorf erstreckt sich entlang einer Bucht mit kristallklarem Wasser und Fischerbooten. Schmuckstück des Dorfes ist die Kirche Agios Georgios aus dem Jahr 1834.
Zu den Sehenswürdigkeiten der Insel, die Sie unbedingt besuchen sollten, gehören die Kirche Taxiarchis, eine private Kirche, die Ende des 19. Jahrhunderts errichtet wurde und für ihre wunderschöne Ikonenwand bekannt ist sowie die Kirche Agia Paraskevi und die Kapelle Agios Mamas.

Feste und Kulinarisches
Die Einwohner von Iraklia sind gastfreundlich und heißen ihre Besucher immer mit einem Lächeln willkommen. Auf der Insel gibt es 80 Gästezimmer. Während der Sommermonate sollten Sie jedoch unbedingt im Voraus buchen.
Die Tavernen, Cafes und Pubs der Insel sind malerisch und bieten umfassende Serviceleistungen. Im Rahmen der traditionellen Fest aktivitäten wird den Besuchern außerdem die Gelegenheit gegeben, eine andere Art des menschlichen Beisammenseins und der Unterhaltung kennenzulernen. In Panagia findet einen Tag vor dem 15. August und am 15. August selbst ein traditionelles Fest statt, das gewöhnlich bis in die frühen Morgenstunden andauert. Zu den weiteren Festivitäten der Insel gehört das Fest Agios Nektarios am 9. November, das Fest Agios Georgios zu Ehren des Schutzpatrons von Agios Georgios und das Fest Taxiarchon am 8. November.
Wahrend der Sommermonate finden auf der Insel neben dem Gelbstriemen-Fest auch Theater- und Musikabende statt. Zu den wichtigsten Erzeugnissen von Iraklia gehoren der berühmte Thymianhonig und die qualitativ hervorragenden Molkereiprodukte (Myzithra, Xinomyzithra, Anthotyro und Hartkase). Als lokale Spezialitaten gelten die Aranista (eine Art Grießbrei) und die Pitaridia (hausgemachte Nudeln).
In den Lokalen der Insel sollten Sie unbedingt die heimischen Fava-Erbsen kosten, die auf der Insel angebaut werden und den frischen Fisch und das köstliche Fleisch probieren.
Zu Ostern gibt es auf Iraklia Lamm oder Ziege im Ofen, gefüllt mit Gries, Butter, Käse und Walnüssen. An Festtagen werden Meletinia (süße Käseteigtaschen), Xerotigana (Ölgeback Teigrollen mit Honig und Walnüssen) und Pasteli (Sesam mit Honig) gereicht.

Ausflüge für jedermann

  • Iraklia ist aufgrund seiner Berglandschaft, in der viele endemische Pflanzen der Kykladen wachsen, ein echtes Paradies fur Wanderfreunde. Beim Wandern über alte gepflasterte Wege können die Besucher nicht nur seltene Vogelarten beobachten, sondern auch einen herrlichen Ausblick genießen. Die Insel gehört zum Naturschutznetzwerk Natura 2000.
  • Panagia – Höhle Agios Ioannis: Wanderweg mit einer Länge von 2,5 km nach Südwesten von Panagia, der zu der Höhle mit ihren beeindruckenden Stalaktiten und Stalakmiten führt.
  • Panagia – Profitis Ilias – Koryfi Papas: 2 km lange Route, die an der Kapelle Profitis Ilias vorbeiführt und am höchsten Punkt der Insel, auf einer Höhe von 418 m, endet – der Ausblick von hier ist einzigartig: alle in der Nähe liegenden Inseln (Ios, Paros, Antiparos, Naxos, Donoussa, Koufonissia, Schinoussa, Amorgos, Anafi und Santorin) sowie fast die ganze Küste von Iraklia bis sich der Blick im Blau des Ägäischen Meers verliert.
  • Panagia – Ftero Mericha: 1,5 km lange Route, die zu einem Ort von besonderer Schönheit führt. Die Bucht Merichas ist von bis zu 100 m hoch ragenden Felsen umgeben, die den Lebensraum von wilden Tauben und Greifvögeln darstellen.
  • Panagia – Vrysi: 1 km lange Route von Panagia zur Wasserquelle des Dorfs. Der atemberaubende Ausblick und das erfrischende Wasser am Ende entschädigen den Wanderer allemal.
  • Panagia – Agios Athanasios: Eine ca. 1,5 km lange Route, die Naturliebhaber begeistern wird. Ein alter Weg, der einen Fluss kreuzt, führt zum verlassenen Ort Agios Athanasios, der für seine interessante Wegstruktur, seine Häuser im traditionellen kykladischen Stil und den herrlichen Ausblick bekannt ist.
  • Agios Georgios – Agios Athanasios: Alternative Route mit einer Länge von 3 km zum alten Dorf über eine alte Straße.

In naher Zukunft konnen auch die folgenden Routen benutzt werden: Agios Athanasios – Seladi, 1 km lange Route zum Abhang des Hügels Papas. Agios Athanasios – Averos, 3,3 km lange Route ins Landesinnere der Insel. Averos – Höhle Agios Ioannis, 1,5 km lange Route.
Auf einem Hügel in der Nähe des Strandes Livadi befindet sich eine Festung aus der Hellenistischen Zeit, von der heute nur Überreste erhalten sind, die einen Einblick in die geschichtliche Vergangenheit der Insel geben. In derselben Gegend fand man die Überreste eines Zeus-Tempels und eines Heiligtums der Gottin Tyche.

Aktivitäten und Sehenswürdigkeiten
Sollten Sie die Insel zwischen April und Juni besuchen und sehen möchten, wie die Menschen sich hier auf dem Land ihren Lebensunterhalt verdienen, dann können Sie hier die Frauen bei der Herstellung der Molkereierzeugnisse beobachten. Während der folgenden Zeiten haben Sie Gelegenheit weitere Einblicke in das landwirtschaftliche Leben der Insel zu erhalten: Bienenzucht vom 1. bis 30. Mai, Weinlese und Honigernte vom 30. Juli bis 10. August, Olivenernte vom 10. Oktober bis zum 29. Oktober.
In der Bucht von Alimias erhält das Tauchen nochmals eine ganz besondere Dimension, da in geringer Tiefe ein deutsches U-Boot zu sehen ist, das während des 2. Weltkriegs an der Stelle unterging und auch von der Wasseroberfläche noch immer zu sehen ist. Es gibt einheimische Seeleute, die sie zu dieser Stelle bringen konnen.
Während der Sommermonate werden täglich Ausflüge mit Fischerbooten zu Stränden angeboten, die nicht vom Land her zuganglich sind sowie zu den benachbarten Inseln Venetiko (mit den Uberresten einer venezianischen Festung) Megalos Avdelas und Mikros Avdelas, die als Inseln von besonderer natürlicher Schönheit gelten.

Nur auf Iraklia
In der Höhle Agios Ioannis, die die größte Höhle der Kykladen ist und zu den interessantesten Höhlen Griechenlands gehört, können Sie die sog. „Höhlenmilch“ bewundern, eine seltene Stalagmitensubstanz mit feuchter Konsistenz.
Am 28. August findet einen Tag vor dem Agios Ioannis Festtag im Innenraum der Höhle im Licht von Hunderten von Kerzen eine Kirchenvesper statt, deren Atmosphäre einfach atemberaubend ist. Von der Höhle hat man einen fantastischen Blick auf das Meer, das zu Fuß in einer halben Stunde zu erreichen ist.

Aus dem Buch: you@cyclades
Cyclades, Jede Insel eine eigene Welt
Ausschuss der Präfektur für die
Tourismusförderung der Kykladen
www.cyclades-tour.gr

33 Bilder für das Keyword Iraklia gefunden.

Iraklia ist die größte und südwestlichste Insel der Kleinen Kykladen, die bereits seit dem 3. Jahrtausend v. Chr. besiedelt war, wovon Ausgrabungen von zwei frühkykladischen Siedlungen zeugen, Iraklia ist eine sehr ruhige Insel fern vom Massentourismus. Iraklia is a tiny island of the Small Cyclades group, which managed to stay very calm and away from mass tourism, most beaches can be reached on foot, which makes the island a great place for trekking, it is ideal for a whole holiday or for a day trip. Η Ηρακλει, βρσκεται ντια της Νξου και αποτελε το δυτικτερο νησ του συμπλγματος των Μικρν Ανατολικν Κυκλδων, εναι μικρ σε μγεθος, μετρ περπου 150 κατοκους και αποτελεται απ δο οικισμος: την Παναγα Χρα και τον γιο Γεργιο. Richard Wurdel
Iraklia ist die größte und südwestlichste Insel der Kleinen Kykladen, die bereits seit dem 3. Jahrtausend v. Chr. besiedelt war, wovon Ausgrabungen von zwei frühkykladischen Siedlungen zeugen, Iraklia ist eine sehr ruhige Insel fern vom Massentourismus. Iraklia is a tiny island of the Small Cyclades group, which managed to stay very calm and away from mass tourism, most beaches can be reached on foot, which makes the island a great place for trekking, it is ideal for a whole holiday or for a day trip. Η Ηρακλει, βρσκεται ντια της Νξου και αποτελε το δυτικτερο νησ του συμπλγματος των Μικρν Ανατολικν Κυκλδων, εναι μικρ σε μγεθος, μετρ περπου 150 κατοκους και αποτελεται απ δο οικισμος: την Παναγα Χρα και τον γιο Γεργιο. Richard Wurdel
Iraklia ist die größte und südwestlichste Insel der Kleinen Kykladen, die bereits seit dem 3. Jahrtausend v. Chr. besiedelt war, wovon Ausgrabungen von zwei frühkykladischen Siedlungen zeugen, Iraklia ist eine sehr ruhige Insel fern vom Massentourismus. Iraklia is a tiny island of the Small Cyclades group, which managed to stay very calm and away from mass tourism, most beaches can be reached on foot, which makes the island a great place for trekking, it is ideal for a whole holiday or for a day trip. Η Ηρακλει, βρσκεται ντια της Νξου και αποτελε το δυτικτερο νησ του συμπλγματος των Μικρν Ανατολικν Κυκλδων, εναι μικρ σε μγεθος, μετρ περπου 150 κατοκους και αποτελεται απ δο οικισμος: την Παναγα Χρα και τον γιο Γεργιο. Richard Wurdel
Iraklia ist die größte und südwestlichste Insel der Kleinen Kykladen, die bereits seit dem 3. Jahrtausend v. Chr. besiedelt war, wovon Ausgrabungen von zwei frühkykladischen Siedlungen zeugen, Iraklia ist eine sehr ruhige Insel fern vom Massentourismus. Iraklia is a tiny island of the Small Cyclades group, which managed to stay very calm and away from mass tourism, most beaches can be reached on foot, which makes the island a great place for trekking, it is ideal for a whole holiday or for a day trip. Η Ηρακλει, βρσκεται ντια της Νξου και αποτελε το δυτικτερο νησ του συμπλγματος των Μικρν Ανατολικν Κυκλδων, εναι μικρ σε μγεθος, μετρ περπου 150 κατοκους και αποτελεται απ δο οικισμος: την Παναγα Χρα και τον γιο Γεργιο. Richard Wurdel
Iraklia ist die größte und südwestlichste Insel der Kleinen Kykladen, die bereits seit dem 3. Jahrtausend v. Chr. besiedelt war, wovon Ausgrabungen von zwei frühkykladischen Siedlungen zeugen, Iraklia ist eine sehr ruhige Insel fern vom Massentourismus. Iraklia is a tiny island of the Small Cyclades group, which managed to stay very calm and away from mass tourism, most beaches can be reached on foot, which makes the island a great place for trekking, it is ideal for a whole holiday or for a day trip. Η Ηρακλει, βρσκεται ντια της Νξου και αποτελε το δυτικτερο νησ του συμπλγματος των Μικρν Ανατολικν Κυκλδων, εναι μικρ σε μγεθος, μετρ περπου 150 κατοκους και αποτελεται απ δο οικισμος: την Παναγα Χρα και τον γιο Γεργιο. Richard Wurdel
Iraklia ist die größte und südwestlichste Insel der Kleinen Kykladen, die bereits seit dem 3. Jahrtausend v. Chr. besiedelt war, wovon Ausgrabungen von zwei frühkykladischen Siedlungen zeugen, Iraklia ist eine sehr ruhige Insel fern vom Massentourismus. Iraklia is a tiny island of the Small Cyclades group, which managed to stay very calm and away from mass tourism, most beaches can be reached on foot, which makes the island a great place for trekking, it is ideal for a whole holiday or for a day trip. Η Ηρακλει, βρσκεται ντια της Νξου και αποτελε το δυτικτερο νησ του συμπλγματος των Μικρν Ανατολικν Κυκλδων, εναι μικρ σε μγεθος, μετρ περπου 150 κατοκους και αποτελεται απ δο οικισμος: την Παναγα Χρα και τον γιο Γεργιο. Richard Wurdel
Iraklia ist die größte und südwestlichste Insel der Kleinen Kykladen, die bereits seit dem 3. Jahrtausend v. Chr. besiedelt war, wovon Ausgrabungen von zwei frühkykladischen Siedlungen zeugen, Iraklia ist eine sehr ruhige Insel fern vom Massentourismus. Iraklia is a tiny island of the Small Cyclades group, which managed to stay very calm and away from mass tourism, most beaches can be reached on foot, which makes the island a great place for trekking, it is ideal for a whole holiday or for a day trip. Η Ηρακλει, βρσκεται ντια της Νξου και αποτελε το δυτικτερο νησ του συμπλγματος των Μικρν Ανατολικν Κυκλδων, εναι μικρ σε μγεθος, μετρ περπου 150 κατοκους και αποτελεται απ δο οικισμος: την Παναγα Χρα και τον γιο Γεργιο. Richard Wurdel
Iraklia ist die größte und südwestlichste Insel der Kleinen Kykladen, die bereits seit dem 3. Jahrtausend v. Chr. besiedelt war, wovon Ausgrabungen von zwei frühkykladischen Siedlungen zeugen, Iraklia ist eine sehr ruhige Insel fern vom Massentourismus. Iraklia is a tiny island of the Small Cyclades group, which managed to stay very calm and away from mass tourism, most beaches can be reached on foot, which makes the island a great place for trekking, it is ideal for a whole holiday or for a day trip. Η Ηρακλει, βρσκεται ντια της Νξου και αποτελε το δυτικτερο νησ του συμπλγματος των Μικρν Ανατολικν Κυκλδων, εναι μικρ σε μγεθος, μετρ περπου 150 κατοκους και αποτελεται απ δο οικισμος: την Παναγα Χρα και τον γιο Γεργιο. Richard Wurdel
Iraklia ist die größte und südwestlichste Insel der Kleinen Kykladen, die bereits seit dem 3. Jahrtausend v. Chr. besiedelt war, wovon Ausgrabungen von zwei frühkykladischen Siedlungen zeugen, Iraklia ist eine sehr ruhige Insel fern vom Massentourismus. Iraklia is a tiny island of the Small Cyclades group, which managed to stay very calm and away from mass tourism, most beaches can be reached on foot, which makes the island a great place for trekking, it is ideal for a whole holiday or for a day trip. Η Ηρακλει, βρσκεται ντια της Νξου και αποτελε το δυτικτερο νησ του συμπλγματος των Μικρν Ανατολικν Κυκλδων, εναι μικρ σε μγεθος, μετρ περπου 150 κατοκους και αποτελεται απ δο οικισμος: την Παναγα Χρα και τον γιο Γεργιο. Richard Wurdel
Iraklia ist die größte und südwestlichste Insel der Kleinen Kykladen, die bereits seit dem 3. Jahrtausend v. Chr. besiedelt war, wovon Ausgrabungen von zwei frühkykladischen Siedlungen zeugen, Iraklia ist eine sehr ruhige Insel fern vom Massentourismus. Iraklia is a tiny island of the Small Cyclades group, which managed to stay very calm and away from mass tourism, most beaches can be reached on foot, which makes the island a great place for trekking, it is ideal for a whole holiday or for a day trip. Η Ηρακλει, βρσκεται ντια της Νξου και αποτελε το δυτικτερο νησ του συμπλγματος των Μικρν Ανατολικν Κυκλδων, εναι μικρ σε μγεθος, μετρ περπου 150 κατοκους και αποτελεται απ δο οικισμος: την Παναγα Χρα και τον γιο Γεργιο. Richard Wurdel
Iraklia ist die größte und südwestlichste Insel der Kleinen Kykladen, die bereits seit dem 3. Jahrtausend v. Chr. besiedelt war, wovon Ausgrabungen von zwei frühkykladischen Siedlungen zeugen, Iraklia ist eine sehr ruhige Insel fern vom Massentourismus. Iraklia is a tiny island of the Small Cyclades group, which managed to stay very calm and away from mass tourism, most beaches can be reached on foot, which makes the island a great place for trekking, it is ideal for a whole holiday or for a day trip. Η Ηρακλει, βρσκεται ντια της Νξου και αποτελε το δυτικτερο νησ του συμπλγματος των Μικρν Ανατολικν Κυκλδων, εναι μικρ σε μγεθος, μετρ περπου 150 κατοκους και αποτελεται απ δο οικισμος: την Παναγα Χρα και τον γιο Γεργιο. Richard Wurdel
Iraklia ist die größte und südwestlichste Insel der Kleinen Kykladen, die bereits seit dem 3. Jahrtausend v. Chr. besiedelt war, wovon Ausgrabungen von zwei frühkykladischen Siedlungen zeugen, Iraklia ist eine sehr ruhige Insel fern vom Massentourismus. Iraklia is a tiny island of the Small Cyclades group, which managed to stay very calm and away from mass tourism, most beaches can be reached on foot, which makes the island a great place for trekking, it is ideal for a whole holiday or for a day trip. Η Ηρακλει, βρσκεται ντια της Νξου και αποτελε το δυτικτερο νησ του συμπλγματος των Μικρν Ανατολικν Κυκλδων, εναι μικρ σε μγεθος, μετρ περπου 150 κατοκους και αποτελεται απ δο οικισμος: την Παναγα Χρα και τον γιο Γεργιο. Richard Wurdel
Die Tropfsteinhöhle Agios Ioannis mit zahlreichen Stalagmiten und Stalaktiten – Iraklia ist die größte Insel der Kleinen Kykladen, die bereits seit dem 3. Jahrtausend v. Chr. besiedelt war, die Insel ist sehr ruhig und fern vom Massentourismus. The cave of Agios Ioannis, the biggest cave of the Cyclades, with incredible stalactites and stalagmites – Iraklia is a tiny island of the Small Cyclades group, which managed to stay very calm and away from mass tourism, most beaches can be reached on foot. Το Σπλαιο του Αη-Γιννη με πλοσιο δικοσμο απ σταλακττες και σταλαγμτες - Η Ηρκλεια ανκει στις Κυκλδες και βρσκεται στο Αιγαο Πλαγος. Richard Wurdel
Die Tropfsteinhöhle Agios Ioannis mit zahlreichen Stalagmiten und Stalaktiten – Iraklia ist die größte Insel der Kleinen Kykladen, die bereits seit dem 3. Jahrtausend v. Chr. besiedelt war, die Insel ist sehr ruhig und fern vom Massentourismus. The cave of Agios Ioannis, the biggest cave of the Cyclades, with incredible stalactites and stalagmites – Iraklia is a tiny island of the Small Cyclades group, which managed to stay very calm and away from mass tourism, most beaches can be reached on foot. Το Σπλαιο του Αη-Γιννη με πλοσιο δικοσμο απ σταλακττες και σταλαγμτες - Η Ηρκλεια ανκει στις Κυκλδες και βρσκεται στο Αιγαο Πλαγος. Richard Wurdel
Die Tropfsteinhöhle Agios Ioannis mit zahlreichen Stalagmiten und Stalaktiten – Iraklia ist die größte Insel der Kleinen Kykladen, die bereits seit dem 3. Jahrtausend v. Chr. besiedelt war, die Insel ist sehr ruhig und fern vom Massentourismus. The cave of Agios Ioannis, the biggest cave of the Cyclades, with incredible stalactites and stalagmites – Iraklia is a tiny island of the Small Cyclades group, which managed to stay very calm and away from mass tourism, most beaches can be reached on foot. Το Σπλαιο του Αη-Γιννη με πλοσιο δικοσμο απ σταλακττες και σταλαγμτες - Η Ηρκλεια ανκει στις Κυκλδες και βρσκεται στο Αιγαο Πλαγος. Richard Wurdel
Iraklia ist die größte und südwestlichste Insel der Kleinen Kykladen, die bereits seit dem 3. Jahrtausend v. Chr. besiedelt war, wovon Ausgrabungen von zwei frühkykladischen Siedlungen zeugen, Iraklia ist eine sehr ruhige Insel fern vom Massentourismus. Iraklia is a tiny island of the Small Cyclades group, which managed to stay very calm and away from mass tourism, most beaches can be reached on foot, which makes the island a great place for trekking, it is ideal for a whole holiday or for a day trip. Η Ηρακλει, βρσκεται ντια της Νξου και αποτελε το δυτικτερο νησ του συμπλγματος των Μικρν Ανατολικν Κυκλδων, εναι μικρ σε μγεθος, μετρ περπου 150 κατοκους και αποτελεται απ δο οικισμος: την Παναγα Χρα και τον γιο Γεργιο. Richard Wurdel
Iraklia ist die größte und südwestlichste Insel der Kleinen Kykladen, die bereits seit dem 3. Jahrtausend v. Chr. besiedelt war, wovon Ausgrabungen von zwei frühkykladischen Siedlungen zeugen, Iraklia ist eine sehr ruhige Insel fern vom Massentourismus. Iraklia is a tiny island of the Small Cyclades group, which managed to stay very calm and away from mass tourism, most beaches can be reached on foot, which makes the island a great place for trekking, it is ideal for a whole holiday or for a day trip. Η Ηρακλει, βρσκεται ντια της Νξου και αποτελε το δυτικτερο νησ του συμπλγματος των Μικρν Ανατολικν Κυκλδων, εναι μικρ σε μγεθος, μετρ περπου 150 κατοκους και αποτελεται απ δο οικισμος: την Παναγα Χρα και τον γιο Γεργιο. Richard Wurdel
Iraklia ist die größte und südwestlichste Insel der Kleinen Kykladen, die bereits seit dem 3. Jahrtausend v. Chr. besiedelt war, wovon Ausgrabungen von zwei frühkykladischen Siedlungen zeugen, Iraklia ist eine sehr ruhige Insel fern vom Massentourismus. Iraklia is a tiny island of the Small Cyclades group, which managed to stay very calm and away from mass tourism, most beaches can be reached on foot, which makes the island a great place for trekking, it is ideal for a whole holiday or for a day trip. Η Ηρακλει, βρσκεται ντια της Νξου και αποτελε το δυτικτερο νησ του συμπλγματος των Μικρν Ανατολικν Κυκλδων, εναι μικρ σε μγεθος, μετρ περπου 150 κατοκους και αποτελεται απ δο οικισμος: την Παναγα Χρα και τον γιο Γεργιο. Richard Wurdel
Iraklia ist die größte und südwestlichste Insel der Kleinen Kykladen, die bereits seit dem 3. Jahrtausend v. Chr. besiedelt war, wovon Ausgrabungen von zwei frühkykladischen Siedlungen zeugen, Iraklia ist eine sehr ruhige Insel fern vom Massentourismus. Iraklia is a tiny island of the Small Cyclades group, which managed to stay very calm and away from mass tourism, most beaches can be reached on foot, which makes the island a great place for trekking, it is ideal for a whole holiday or for a day trip. Η Ηρακλει, βρσκεται ντια της Νξου και αποτελε το δυτικτερο νησ του συμπλγματος των Μικρν Ανατολικν Κυκλδων, εναι μικρ σε μγεθος, μετρ περπου 150 κατοκους και αποτελεται απ δο οικισμος: την Παναγα Χρα και τον γιο Γεργιο. Richard Wurdel
Iraklia ist die größte und südwestlichste Insel der Kleinen Kykladen, die bereits seit dem 3. Jahrtausend v. Chr. besiedelt war, wovon Ausgrabungen von zwei frühkykladischen Siedlungen zeugen, Iraklia ist eine sehr ruhige Insel fern vom Massentourismus. Iraklia is a tiny island of the Small Cyclades group, which managed to stay very calm and away from mass tourism, most beaches can be reached on foot, which makes the island a great place for trekking, it is ideal for a whole holiday or for a day trip. Η Ηρακλει, βρσκεται ντια της Νξου και αποτελε το δυτικτερο νησ του συμπλγματος των Μικρν Ανατολικν Κυκλδων, εναι μικρ σε μγεθος, μετρ περπου 150 κατοκους και αποτελεται απ δο οικισμος: την Παναγα Χρα και τον γιο Γεργιο. Richard Wurdel
Iraklia ist die größte und südwestlichste Insel der Kleinen Kykladen, die bereits seit dem 3. Jahrtausend v. Chr. besiedelt war, wovon Ausgrabungen von zwei frühkykladischen Siedlungen zeugen, Iraklia ist eine sehr ruhige Insel fern vom Massentourismus. Iraklia is a tiny island of the Small Cyclades group, which managed to stay very calm and away from mass tourism, most beaches can be reached on foot, which makes the island a great place for trekking, it is ideal for a whole holiday or for a day trip. Η Ηρακλει, βρσκεται ντια της Νξου και αποτελε το δυτικτερο νησ του συμπλγματος των Μικρν Ανατολικν Κυκλδων, εναι μικρ σε μγεθος, μετρ περπου 150 κατοκους και αποτελεται απ δο οικισμος: την Παναγα Χρα και τον γιο Γεργιο. Richard Wurdel
Iraklia ist die größte und südwestlichste Insel der Kleinen Kykladen, die bereits seit dem 3. Jahrtausend v. Chr. besiedelt war, wovon Ausgrabungen von zwei frühkykladischen Siedlungen zeugen, Iraklia ist eine sehr ruhige Insel fern vom Massentourismus. Iraklia is a tiny island of the Small Cyclades group, which managed to stay very calm and away from mass tourism, most beaches can be reached on foot, which makes the island a great place for trekking, it is ideal for a whole holiday or for a day trip. Η Ηρακλει, βρσκεται ντια της Νξου και αποτελε το δυτικτερο νησ του συμπλγματος των Μικρν Ανατολικν Κυκλδων, εναι μικρ σε μγεθος, μετρ περπου 150 κατοκους και αποτελεται απ δο οικισμος: την Παναγα Χρα και τον γιο Γεργιο. Richard Wurdel
Iraklia ist die größte und südwestlichste Insel der Kleinen Kykladen, die bereits seit dem 3. Jahrtausend v. Chr. besiedelt war, wovon Ausgrabungen von zwei frühkykladischen Siedlungen zeugen, Iraklia ist eine sehr ruhige Insel fern vom Massentourismus. Iraklia is a tiny island of the Small Cyclades group, which managed to stay very calm and away from mass tourism, most beaches can be reached on foot, which makes the island a great place for trekking, it is ideal for a whole holiday or for a day trip. Η Ηρακλει, βρσκεται ντια της Νξου και αποτελε το δυτικτερο νησ του συμπλγματος των Μικρν Ανατολικν Κυκλδων, εναι μικρ σε μγεθος, μετρ περπου 150 κατοκους και αποτελεται απ δο οικισμος: την Παναγα Χρα και τον γιο Γεργιο. Richard Wurdel
Iraklia ist die größte und südwestlichste Insel der Kleinen Kykladen, die bereits seit dem 3. Jahrtausend v. Chr. besiedelt war, wovon Ausgrabungen von zwei frühkykladischen Siedlungen zeugen, Iraklia ist eine sehr ruhige Insel fern vom Massentourismus. Iraklia is a tiny island of the Small Cyclades group, which managed to stay very calm and away from mass tourism, most beaches can be reached on foot, which makes the island a great place for trekking, it is ideal for a whole holiday or for a day trip. Η Ηρακλει, βρσκεται ντια της Νξου και αποτελε το δυτικτερο νησ του συμπλγματος των Μικρν Ανατολικν Κυκλδων, εναι μικρ σε μγεθος, μετρ περπου 150 κατοκους και αποτελεται απ δο οικισμος: την Παναγα Χρα και τον γιο Γεργιο. Richard Wurdel
Die Festung Kastro in der Nähe von Livadi – Iraklia ist die größte und südwestlichste Insel der Kleinen Kykladen, die bereits seit dem 3. Jahrtausend v. Chr. besiedelt war, die Insel ist sehr ruhig und fern vom Massentourismus. Kastro of Livadi from the Hellenistic Period (323 BC-316 BC) – Iraklia is a tiny island of the Small Cyclades group, which managed to stay very calm and away from mass tourism, most beaches can be reached on foot. Το κστρο του Λιβαδιο που χουν εντοπιστε πολλ αρχαιολογικ ευρματα απ τη νεολιθικ εποχ - Η Ηρκλεια ανκει στις Κυκλδες και βρσκεται στο Αιγαο Πλαγος. Richard Wurdel
Iraklia ist die größte und südwestlichste Insel der Kleinen Kykladen, die bereits seit dem 3. Jahrtausend v. Chr. besiedelt war, wovon Ausgrabungen von zwei frühkykladischen Siedlungen zeugen, Iraklia ist eine sehr ruhige Insel fern vom Massentourismus. Iraklia is a tiny island of the Small Cyclades group, which managed to stay very calm and away from mass tourism, most beaches can be reached on foot, which makes the island a great place for trekking, it is ideal for a whole holiday or for a day trip. Η Ηρακλει, βρσκεται ντια της Νξου και αποτελε το δυτικτερο νησ του συμπλγματος των Μικρν Ανατολικν Κυκλδων, εναι μικρ σε μγεθος, μετρ περπου 150 κατοκους και αποτελεται απ δο οικισμος: την Παναγα Χρα και τον γιο Γεργιο. Richard Wurdel
Iraklia ist die größte und südwestlichste Insel der Kleinen Kykladen, die bereits seit dem 3. Jahrtausend v. Chr. besiedelt war, wovon Ausgrabungen von zwei frühkykladischen Siedlungen zeugen, Iraklia ist eine sehr ruhige Insel fern vom Massentourismus. Iraklia is a tiny island of the Small Cyclades group, which managed to stay very calm and away from mass tourism, most beaches can be reached on foot, which makes the island a great place for trekking, it is ideal for a whole holiday or for a day trip. Η Ηρακλει, βρσκεται ντια της Νξου και αποτελε το δυτικτερο νησ του συμπλγματος των Μικρν Ανατολικν Κυκλδων, εναι μικρ σε μγεθος, μετρ περπου 150 κατοκους και αποτελεται απ δο οικισμος: την Παναγα Χρα και τον γιο Γεργιο. Richard Wurdel
Iraklia ist die größte und südwestlichste Insel der Kleinen Kykladen, die bereits seit dem 3. Jahrtausend v. Chr. besiedelt war, wovon Ausgrabungen von zwei frühkykladischen Siedlungen zeugen, Iraklia ist eine sehr ruhige Insel fern vom Massentourismus. Iraklia is a tiny island of the Small Cyclades group, which managed to stay very calm and away from mass tourism, most beaches can be reached on foot, which makes the island a great place for trekking, it is ideal for a whole holiday or for a day trip. Η Ηρακλει, βρσκεται ντια της Νξου και αποτελε το δυτικτερο νησ του συμπλγματος των Μικρν Ανατολικν Κυκλδων, εναι μικρ σε μγεθος, μετρ περπου 150 κατοκους και αποτελεται απ δο οικισμος: την Παναγα Χρα και τον γιο Γεργιο. Richard Wurdel
Die Tropfsteinhöhle Agios Ioannis mit zahlreichen Stalagmiten und Stalaktiten – Iraklia ist die größte Insel der Kleinen Kykladen, die bereits seit dem 3. Jahrtausend v. Chr. besiedelt war, die Insel ist sehr ruhig und fern vom Massentourismus. The cave of Agios Ioannis, the biggest cave of the Cyclades, with incredible stalactites and stalagmites – Iraklia is a tiny island of the Small Cyclades group, which managed to stay very calm and away from mass tourism, most beaches can be reached on foot. Το Σπλαιο του Αη-Γιννη με πλοσιο δικοσμο απ σταλακττες και σταλαγμτες - Η Ηρκλεια ανκει στις Κυκλδες και βρσκεται στο Αιγαο Πλαγος. Katharina Roller
Iraklia ist die größte und südwestlichste Insel der Kleinen Kykladen, die bereits seit dem 3. Jahrtausend v. Chr. besiedelt war, wovon Ausgrabungen von zwei frühkykladischen Siedlungen zeugen, Iraklia ist eine sehr ruhige Insel fern vom Massentourismus. Iraklia is a tiny island of the Small Cyclades group, which managed to stay very calm and away from mass tourism, most beaches can be reached on foot, which makes the island a great place for trekking, it is ideal for a whole holiday or for a day trip. Η Ηρακλει, βρσκεται ντια της Νξου και αποτελε το δυτικτερο νησ του συμπλγματος των Μικρν Ανατολικν Κυκλδων, εναι μικρ σε μγεθος, μετρ περπου 150 κατοκους και αποτελεται απ δο οικισμος: την Παναγα Χρα και τον γιο Γεργιο. Katharina Roller
Iraklia ist die größte und südwestlichste Insel der Kleinen Kykladen, die bereits seit dem 3. Jahrtausend v. Chr. besiedelt war, wovon Ausgrabungen von zwei frühkykladischen Siedlungen zeugen, Iraklia ist eine sehr ruhige Insel fern vom Massentourismus. Iraklia is a tiny island of the Small Cyclades group, which managed to stay very calm and away from mass tourism, most beaches can be reached on foot, which makes the island a great place for trekking, it is ideal for a whole holiday or for a day trip. Η Ηρακλει, βρσκεται ντια της Νξου και αποτελε το δυτικτερο νησ του συμπλγματος των Μικρν Ανατολικν Κυκλδων, εναι μικρ σε μγεθος, μετρ περπου 150 κατοκους και αποτελεται απ δο οικισμος: την Παναγα Χρα και τον γιο Γεργιο. Katharina Roller
Iraklia ist die größte und südwestlichste Insel der Kleinen Kykladen, die bereits seit dem 3. Jahrtausend v. Chr. besiedelt war, wovon Ausgrabungen von zwei frühkykladischen Siedlungen zeugen, Iraklia ist eine sehr ruhige Insel fern vom Massentourismus. Iraklia is a tiny island of the Small Cyclades group, which managed to stay very calm and away from mass tourism, most beaches can be reached on foot, which makes the island a great place for trekking, it is ideal for a whole holiday or for a day trip. Η Ηρακλει, βρσκεται ντια της Νξου και αποτελε το δυτικτερο νησ του συμπλγματος των Μικρν Ανατολικν Κυκλδων, εναι μικρ σε μγεθος, μετρ περπου 150 κατοκους και αποτελεται απ δο οικισμος: την Παναγα Χρα και τον γιο Γεργιο. Katharina Roller
Iraklia ist die größte und südwestlichste Insel der Kleinen Kykladen, die bereits seit dem 3. Jahrtausend v. Chr. besiedelt war, wovon Ausgrabungen von zwei frühkykladischen Siedlungen zeugen, Iraklia ist eine sehr ruhige Insel fern vom Massentourismus. Iraklia is a tiny island of the Small Cyclades group, which managed to stay very calm and away from mass tourism, most beaches can be reached on foot, which makes the island a great place for trekking, it is ideal for a whole holiday or for a day trip. Η Ηρακλει, βρσκεται ντια της Νξου και αποτελε το δυτικτερο νησ του συμπλγματος των Μικρν Ανατολικν Κυκλδων, εναι μικρ σε μγεθος, μετρ περπου 150 κατοκους και αποτελεται απ δο οικισμος: την Παναγα Χρα και τον γιο Γεργιο. Stathis Chionidis