Neueste | Meistgesehene
Neueste | Meistgelesene



KRETA

  177 Wörter 1 Minute
2017-03-08 2017-08-04 08.03.2017 573 × gelesen

Die südlichste Insel des Mittelmeers ist ein wahrhaft sagenumwobener Platz. Mit der grandiosen Hochkultur der Minoer begann hier die kulturelle Entwicklung Europas. Aber Kreta bietet dem Besucher noch weit mehr als die weltweit einzigartigen archäologischen Stätten wie Knossos, Phaestos, Malia und Agia Triada. Traditionelle Bergdörfer, malerische, oriental-mediterran geprägte Hafenstädtchen mit winkeligen Altstadtgassen, unzählige Tavernen, die lokale Köstlichkeiten der berühmten kretischen Küche anbieten, ziehen Gäste aus der ganzen Welt an. Dazu die traumhaften Sandstrände, die sich rings um Kretas Küsten hinziehen, eine hinreißende Landschaft mit wild-romantischen tiefen Schluchten, hohen Bergen und, dazwischen eingebettet, die für Kreta so charakteristischen weiten Hochebenen. Kreta ist eigentlich ein Kontinent für sich, der „vierte Kontinent“, wie viele Kreter sagen. Das milde Mittelmeerklima des Nordens wechselt mit dem kontinentalen Klima des gebirgigen Inselinneren. Das afrikanisch heiße Klima mit milden Wintern an der Südküste macht diesen Teil Kretas zum Garten der Insel. Kreta hat mehr als 550000 Einwohner und ist in vier Präfekturen (Chania, Rethymnon, Heraklion und Lassithi) unterteilt, von denen jede ihren eigenen Reiz besitzt. Eine einzigartige Insel mit einer einzigartigen Landschaft und Geschichte!

683 Bilder für das Keyword Kreta gefunden.

Die Zikade, auch Zirpe genannt, ist oft auffällig gefärbt, gilt aber als Tarnungsspezialist, da sie farblich sehr gut an ihre Umgebung angepasst ist, hier der Kopf einer Zikade auf Kreta aufgenommen. The cicada (lat. Auchenorrhyncha) is an insect that sucks on plants and makes a very loud noise with a special drumlike organ at the back of its body, here the head of a cicada in Crete. Τα τζιτζίκια ή ο ελληνικός τζίτζικας ζει στα δέντρα πεύκα, ελιές, πλατάνια, και δημιουργούν αυτό το ιδιόμορφο τερέτισμα, που όλοι μας ακούμε τις ζεστές καλοκαιρινές μέρες. Dimitrios Pergialis
Die Zikade, auch Zirpe genannt, ist oft auffällig gefärbt, gilt aber als Tarnungsspezialist, da sie farblich sehr gut an ihre Umgebung angepasst ist, hier der Kopf einer Zikade auf Kreta aufgenommen. The cicada (lat. Auchenorrhyncha) is an insect that sucks on plants and makes a very loud noise with a special drumlike organ at the back of its body, here the head of a cicada in Crete. Τα τζιτζίκια ή ο ελληνικός τζίτζικας ζει στα δέντρα πεύκα, ελιές, πλατάνια, και δημιουργούν αυτό το ιδιόμορφο τερέτισμα, που όλοι μας ακούμε τις ζεστές καλοκαιρινές μέρες. Dimitrios Pergialis
Die Zikade, auch Zirpe genannt, ist oft auffällig gefärbt, gilt aber als Tarnungsspezialist, da sie farblich sehr gut an ihre Umgebung angepasst ist, hier eine Zikade auf Kreta aufgenommen. The cicada (lat. Auchenorrhyncha) is an insect that sucks on plants and makes a very loud noise with a special drumlike organ at the back of its body, here a cicada in Crete. Τα τζιτζίκια ή ο ελληνικός τζίτζικας ζει στα δέντρα πεύκα, ελιές, πλατάνια, και δημιουργούν αυτό το ιδιόμορφο τερέτισμα, που όλοι μας ακούμε τις ζεστές καλοκαιρινές μέρες. Dimitrios Pergialis
Die Zikade, auch Zirpe genannt, ist oft auffällig gefärbt, gilt aber als Tarnungsspezialist, da sie farblich sehr gut an ihre Umgebung angepasst ist, hier eine Zikade auf Kreta aufgenommen. The cicada (lat. Auchenorrhyncha) is an insect that sucks on plants and makes a very loud noise with a special drumlike organ at the back of its body, here a cicada in Crete. Τα τζιτζίκια ή ο ελληνικός τζίτζικας ζει στα δέντρα πεύκα, ελιές, πλατάνια, και δημιουργούν αυτό το ιδιόμορφο τερέτισμα, που όλοι μας ακούμε τις ζεστές καλοκαιρινές μέρες. Dimitrios Pergialis
Die Zikade, auch Zirpe genannt, ist oft auffällig gefärbt, gilt aber als Tarnungsspezialist, da sie farblich sehr gut an ihre Umgebung angepasst ist, hier eine Zikade auf Kreta aufgenommen. The cicada (lat. Auchenorrhyncha) is an insect that sucks on plants and makes a very loud noise with a special drumlike organ at the back of its body, here a cicada in Crete. Τα τζιτζίκια ή ο ελληνικός τζίτζικας ζει στα δέντρα πεύκα, ελιές, πλατάνια, και δημιουργούν αυτό το ιδιόμορφο τερέτισμα, που όλοι μας ακούμε τις ζεστές καλοκαιρινές μέρες. Dimitrios Pergialis
Die Zikade, auch Zirpe genannt, ist oft auffällig gefärbt, gilt aber als Tarnungsspezialist, da sie farblich sehr gut an ihre Umgebung angepasst ist, hier der Flügel einer Zikade auf Kreta aufgenommen The cicada (lat. Auchenorrhyncha) is an insect that sucks on plants and makes a very loud noise with a special drumlike organ at the back of its body. Τα τζιτζίκια ή ο ελληνικός τζίτζικας ζει στα δέντρα πεύκα, ελιές, πλατάνια, και δημιουργούν αυτό το ιδιόμορφο τερέτισμα, που όλοι μας ακούμε τις ζεστές καλοκαιρινές μέρες. Dimitrios Pergialis
Zaros See Kreta Η τεχνητή λίμνη του Ζαρού ή Βοτόμος βρίσκεται στις νότιες πλαγιές του Ψηλορείτη, από τις πηγές τις λίμνης εμφιαλώνονται τα νερά Ρούβας και Ζαρός, αλλά και τα αναψυκτικά Θαύμα. Dimitrios Pergialis
Zakros Kreta Η Κάτω Ζάκρος παραμένει ένας από τους γνήσιους και μη τουριστικοποιημένους προορισμούς στην Κρήτη και είναι το σημείο όπου τελειώνει το περίφημο ευρωπαϊκό μονοπάτι Ε4 που ξεκινά από τα Πυρηναία Όρη. Dimitrios Pergialis
Zakros Kreta Η Κάτω Ζάκρος παραμένει ένας από τους γνήσιους και μη τουριστικοποιημένους προορισμούς στην Κρήτη και είναι το σημείο όπου τελειώνει το περίφημο ευρωπαϊκό μονοπάτι Ε4 που ξεκινά από τα Πυρηναία Όρη. Dimitrios Pergialis
Zakros Kreta Η Κάτω Ζάκρος παραμένει ένας από τους γνήσιους και μη τουριστικοποιημένους προορισμούς στην Κρήτη και είναι το σημείο όπου τελειώνει το περίφημο ευρωπαϊκό μονοπάτι Ε4 που ξεκινά από τα Πυρηναία Όρη. Dimitrios Pergialis
Zakros Kreta Η Κάτω Ζάκρος παραμένει ένας από τους γνήσιους και μη τουριστικοποιημένους προορισμούς στην Κρήτη και είναι το σημείο όπου τελειώνει το περίφημο ευρωπαϊκό μονοπάτι Ε4 που ξεκινά από τα Πυρηναία Όρη. Dimitrios Pergialis
Zakros Kreta Η Κάτω Ζάκρος παραμένει ένας από τους γνήσιους και μη τουριστικοποιημένους προορισμούς στην Κρήτη και είναι το σημείο όπου τελειώνει το περίφημο ευρωπαϊκό μονοπάτι Ε4 που ξεκινά από τα Πυρηναία Όρη. Dimitrios Pergialis
Zakros Kreta Η Κάτω Ζάκρος παραμένει ένας από τους γνήσιους και μη τουριστικοποιημένους προορισμούς στην Κρήτη και είναι το σημείο όπου τελειώνει το περίφημο ευρωπαϊκό μονοπάτι Ε4 που ξεκινά από τα Πυρηναία Όρη. Dimitrios Pergialis
Zacharias G. Mathioudakis (Herausgeber), Eine Frühlingsfahrt nach Kreta - Ein historischer Reisebericht von Martin Rikli aus dem Jahre 1914, Sedones 10. Thomas Balistier Verlag
Windmühlen gibt es in Griechenland seit dem 12. und 13. Jh., früher mahlte man mit ihnen Weizen zu Mehl, heute sind in manchen von ihnen Museen und Ausstellungen - Kloster Toplou, Kreta. Windmills have been around in Greece since the 12th and 13th century, they were used to grind wheat to flour, today some of them house museums and exhibitions - Toplou monastery, Crete. Οι ανεμόμυλοι και η χρήση τους, γνωστοί στον ελλαδικό χώρο από τα αρχαία χρόνια, υπήρξαν αρκετά εξαπλωμένοι, λόγω των αέρηδων με την κατασκευή τους να προσαρμόζεται στην τοπική αρχιτεκτονική. Dimitrios Pergialis
Die Windmühlen in der Lasithi Hochebene auf Kreta wurden inzwischen durch motorbetriebene Wasserpumpen ersetzt, da der Grundwasserspiegel abgesunken ist, viele bleiben für den Tourismus erhalten. The windmills in Lasithi Plateau in the east of Crete were replace by motor-driven water pumps, because the groundwater level dropped, but many windmills are kept for tourism. Οι ανεμόμυλοι και η χρήση τους, γνωστοί στον ελλαδικό χώρο από τα αρχαία χρόνια, υπήρξαν αρκετά εξαπλωμένοι, λόγω των αέρηδων με την κατασκευή τους να προσαρμόζεται στην τοπική αρχιτεκτονική. Dimitrios Pergialis
Die Windmühlen in der Lasithi Hochebene auf Kreta wurden inzwischen durch motorbetriebene Wasserpumpen ersetzt, da der Grundwasserspiegel abgesunken ist, viele bleiben für den Tourismus erhalten. The windmills in Lasithi Plateau in the east of Crete were replace by motor-driven water pumps, because the groundwater level dropped, but many windmills are kept for tourism. Οι ανεμόμυλοι και η χρήση τους, γνωστοί στον ελλαδικό χώρο από τα αρχαία χρόνια, υπήρξαν αρκετά εξαπλωμένοι, λόγω των αέρηδων με την κατασκευή τους να προσαρμόζεται στην τοπική αρχιτεκτονική. Dimitrios Pergialis
Weinanbau auf Kreta existiert schon seit mindestens 4000 Jahren, heute werden auf Kreta 20 Prozent des griechischen Weines, nämlich 950. 000 Hektoliter, produziert (Weintrauben). Wine has been cultivated on the island of Crete for at least 4000 years, going back to the Minoans, today 20 percent of Greek wine is produced in Crete, which is 950. 000 hectolitres (grapes). Οι αμπελώνες στην Κρήτη απλώνονται σε έκταση 500. 000 στρεμμάτων με την παραγωγή κρασιού να ανέρχεται σε 95. 000 τόνους, περίπου το 20 της συνολικής παραγωγής κρασιού στην Ελλάδα. Dimitrios Pergialis
Weinanbau auf Kreta existiert schon seit mindestens 4000 Jahren, heute werden auf Kreta 20 Prozent des griechischen Weines, nämlich 950. 000 Hektoliter, produziert (Weintrauben). Wine has been cultivated on the island of Crete for at least 4000 years, going back to the Minoans, today 20 percent of Greek wine is produced in Crete, which is 950. 000 hectolitres (grapes). Οι αμπελώνες στην Κρήτη απλώνονται σε έκταση 500. 000 στρεμμάτων με την παραγωγή κρασιού να ανέρχεται σε 95. 000 τόνους, περίπου το 20 της συνολικής παραγωγής κρασιού στην Ελλάδα. Dimitrios Pergialis
Weinanbau auf Kreta existiert schon seit mindestens 4000 Jahren, heute werden auf Kreta 20 Prozent des griechischen Weines, nämlich 950. 000 Hektoliter, produziert (Weintrauben). Wine has been cultivated on the island of Crete for at least 4000 years, going back to the Minoans, today 20 percent of Greek wine is produced in Crete, which is 950. 000 hectolitres (grapes). Οι αμπελώνες στην Κρήτη απλώνονται σε έκταση 500. 000 στρεμμάτων με την παραγωγή κρασιού να ανέρχεται σε 95. 000 τόνους, περίπου το 20 της συνολικής παραγωγής κρασιού στην Ελλάδα. Dimitrios Pergialis
Weinanbau auf Kreta existiert schon seit mindestens 4000 Jahren und geht auf die Minoer zurück, auf Kreta werden heute 20 Prozent des griechischen Weines, nämlich 950. 000 Hektoliter, produziert. Wine has been cultivated on the island of Crete for at least 4000 years, going back to the Minoans, today 20 percent of Greek wine is produced in Crete, which is 950. 000 hectolitres. Οι αμπελώνες στην Κρήτη απλώνονται σε έκταση 500. 000 στρεμμάτων με την παραγωγή κρασιού να ανέρχεται σε 95. 000 τόνους, περίπου το 20 της συνολικής παραγωγής κρασιού στην Ελλάδα. Dimitrios Pergialis
Weinanbau auf Kreta existiert schon seit mindestens 4000 Jahren und geht auf die Minoer zurück, auf Kreta werden heute 20 Prozent des griechischen Weines, nämlich 950. 000 Hektoliter, produziert. Wine has been cultivated on the island of Crete for at least 4000 years, going back to the Minoans, today 20 percent of Greek wine is produced in Crete, which is 950. 000 hectolitres. Οι αμπελώνες στην Κρήτη απλώνονται σε έκταση 500. 000 στρεμμάτων με την παραγωγή κρασιού να ανέρχεται σε 95. 000 τόνους, περίπου το 20 της συνολικής παραγωγής κρασιού στην Ελλάδα. Dimitrios Pergialis
Weinanbau auf Kreta existiert schon seit mindestens 4000 Jahren und geht auf die Minoer zurück, auf Kreta werden heute 20 Prozent des griechischen Weines, nämlich 950. 000 Hektoliter, produziert. Wine has been cultivated on the island of Crete for at least 4000 years, going back to the Minoans, today 20 percent of Greek wine is produced in Crete, which is 950. 000 hectolitres. Οι αμπελώνες στην Κρήτη απλώνονται σε έκταση 500. 000 στρεμμάτων με την παραγωγή κρασιού να ανέρχεται σε 95. 000 τόνους, περίπου το 20 της συνολικής παραγωγής κρασιού στην Ελλάδα. Dimitrios Pergialis
Weinanbau auf Kreta existiert schon seit mindestens 4000 Jahren und geht auf die Minoer zurück, auf Kreta werden heute 20 Prozent des griechischen Weines, nämlich 950. 000 Hektoliter, produziert. Wine has been cultivated on the island of Crete for at least 4000 years, going back to the Minoans, today 20 percent of Greek wine is produced in Crete, which is 950. 000 hectolitres. Οι αμπελώνες στην Κρήτη απλώνονται σε έκταση 500. 000 στρεμμάτων με την παραγωγή κρασιού να ανέρχεται σε 95. 000 τόνους, περίπου το 20 της συνολικής παραγωγής κρασιού στην Ελλάδα. Dimitrios Pergialis
Weinanbau auf Kreta existiert schon seit mindestens 4000 Jahren und geht auf die Minoer zurück, auf Kreta werden heute 20 Prozent des griechischen Weines, nämlich 950. 000 Hektoliter, produziert. Wine has been cultivated on the island of Crete for at least 4000 years, going back to the Minoans, today 20 percent of Greek wine is produced in Crete, which is 950. 000 hectolitres. Οι αμπελώνες στην Κρήτη απλώνονται σε έκταση 500. 000 στρεμμάτων με την παραγωγή κρασιού να ανέρχεται σε 95. 000 τόνους, περίπου το 20 της συνολικής παραγωγής κρασιού στην Ελλάδα. Dimitrios Pergialis
Das Kloster Vrontisiou auf der Insel Kreta liegt am Südhang des Ida-Gebirges, es liegt nicht nur schön, sondern ist auch sehenswert, mit einem venezianischen Brunnen am Eingang, einer uralten Platane und der zweischiffigen Klosterkirche mit Fresken und Ikonen. Vrontisi or Vrontisiou Monastery on the island of Crete was founded during the Byzantine period between the 10th and 13th century, it played an important role in the Cretan Renaissance and during the last centuries of Venetian rule. Dimitrios Pergialis
Das Kloster Vrontisiou auf der Insel Kreta liegt am Südhang des Ida-Gebirges, es liegt nicht nur schön, sondern ist auch sehenswert, mit einem venezianischen Brunnen am Eingang, einer uralten Platane und der zweischiffigen Klosterkirche mit Fresken und Ikonen. Vrontisi or Vrontisiou Monastery on the island of Crete was founded during the Byzantine period between the 10th and 13th century, it played an important role in the Cretan Renaissance and during the last centuries of Venetian rule. Dimitrios Pergialis
Das Kloster Vrontisiou auf der Insel Kreta liegt am Südhang des Ida-Gebirges, es liegt nicht nur schön, sondern ist auch sehenswert, mit einem venezianischen Brunnen am Eingang, einer uralten Platane und der zweischiffigen Klosterkirche mit Fresken und Ikonen. Vrontisi or Vrontisiou Monastery on the island of Crete was founded during the Byzantine period between the 10th and 13th century, it played an important role in the Cretan Renaissance and during the last centuries of Venetian rule. Dimitrios Pergialis
Der berühmte Palmenstrand von Vai im Nordosten der Insel Kreta gehört zu den wenigen echten Palmenstränden Europas, die hier vorkommende Phoenix-Theophrastii-Palme ist sehr selten (Neophyten). The famous palm forest of Vai on the island of Crete is the largest natural palm forest in Europe made up of a rare palm tree called Phoenix Theophrasti, the hippies discovered Vai for tourism in the 1970s. Το φοινικόδασος Βάι με τους ενδημικούς φοίνικες του είδους Phoenix Theophrasti, η τροπική γωνιά της Ελλάδας, με μια έκταση περίπου 250 στρεμμάτα είναι το μεγαλύτερο φοινικόδασος στην Ευρώπη Dimitrios Pergialis
Der berühmte Palmenstrand von Vai im Nordosten der Insel Kreta gehört zu den wenigen echten Palmenstränden Europas, die hier vorkommende Phoenix-Theophrastii-Palme ist sehr selten (Neophyten). The famous palm forest of Vai on the island of Crete is the largest natural palm forest in Europe made up of a rare palm tree called Phoenix Theophrasti, the hippies discovered Vai for tourism in the 1970s. Το φοινικόδασος Βάι με τους ενδημικούς φοίνικες του είδους Phoenix Theophrasti, η τροπική γωνιά της Ελλάδας, με μια έκταση περίπου 250 στρεμμάτα είναι το μεγαλύτερο φοινικόδασος στην Ευρώπη Dimitrios Pergialis
Der berühmte Palmenstrand von Vai im Nordosten der Insel Kreta gehört zu den wenigen echten Palmenstränden Europas, die hier vorkommende Phoenix-Theophrastii-Palme ist sehr selten (Neophyten). The famous palm forest of Vai on the island of Crete is the largest natural palm forest in Europe made up of a rare palm tree called Phoenix Theophrasti, the hippies discovered Vai for tourism in the 1970s. Το φοινικόδασος Βάι με τους ενδημικούς φοίνικες του είδους Phoenix Theophrasti, η τροπική γωνιά της Ελλάδας, με μια έκταση περίπου 250 στρεμμάτα είναι το μεγαλύτερο φοινικόδασος στην Ευρώπη Dimitrios Pergialis
Der berühmte Palmenstrand von Vai im Nordosten von Kreta gehört zu den wenigen echten Palmenstränden Europas, die hier vorkommende Phoenix-Theophrastii-Palme ist sehr selten (Neophyten). The famous palm forest of Vai in Crete is the largest natural palm forest in Europe made up of a rare palm tree called Phoenix Theophrasti, the hippies discovered Vai for tourism in the 1970s. Το φοινικόδασος Βάι με τους ενδημικούς φοίνικες του είδους Phoenix Theophrasti, η τροπική γωνιά της Ελλάδας, με μια έκταση περίπου 250 στρεμμάτα είναι το μεγαλύτερο φοινικόδασος στην Ευρώπη Dimitrios Pergialis
Der berühmte Palmenstrand von Vai im Nordosten von Kreta gehört zu den wenigen echten Palmenstränden Europas, die hier vorkommende Phoenix-Theophrastii-Palme ist sehr selten (Neophyten). The famous palm forest of Vai in Crete is the largest natural palm forest in Europe made up of a rare palm tree called Phoenix Theophrasti, the hippies discovered Vai for tourism in the 1970s. Το φοινικόδασος Βάι με τους ενδημικούς φοίνικες του είδους Phoenix Theophrasti, η τροπική γωνιά της Ελλάδας, με μια έκταση περίπου 250 στρεμμάτα είναι το μεγαλύτερο φοινικόδασος στην Ευρώπη Dimitrios Pergialis
Der berühmte Palmenstrand von Vai im Nordosten von Kreta gehört zu den wenigen echten Palmenstränden Europas, die hier vorkommende Phoenix-Theophrastii-Palme ist sehr selten (Neophyten). The famous palm forest of Vai in Crete is the largest natural palm forest in Europe made up of a rare palm tree called Phoenix Theophrasti, the hippies discovered Vai for tourism in the 1970s. Το φοινικόδασος Βάι με τους ενδημικούς φοίνικες του είδους Phoenix Theophrasti, η τροπική γωνιά της Ελλάδας, με μια έκταση περίπου 250 στρεμμάτα είναι το μεγαλύτερο φοινικόδασος στην Ευρώπη Dimitrios Pergialis
Der berühmte Palmenstrand von Vai im Nordosten von Kreta gehört zu den wenigen echten Palmenstränden Europas, die hier vorkommende Phoenix-Theophrastii-Palme ist sehr selten (Neophyten). The famous palm forest of Vai in Crete is the largest natural palm forest in Europe made up of a rare palm tree called Phoenix Theophrasti, the hippies discovered Vai for tourism in the 1970s. Το φοινικόδασος Βάι με τους ενδημικούς φοίνικες του είδους Phoenix Theophrasti, η τροπική γωνιά της Ελλάδας, με μια έκταση περίπου 250 στρεμμάτα είναι το μεγαλύτερο φοινικόδασος στην Ευρώπη Dimitrios Pergialis
Der berühmte Palmenstrand von Vai im Nordosten von Kreta gehört zu den wenigen echten Palmenstränden Europas, die hier vorkommende Phoenix-Theophrastii-Palme ist sehr selten (Neophyten - Detailansicht). The famous palm forest of Vai in Crete is the largest natural palm forest in Europe made up of a rare palm tree called Phoenix Theophrasti, the hippies discovered Vai for tourism in the 1970s. Το φοινικόδασος Βάι με τους ενδημικούς φοίνικες του είδους Phoenix Theophrasti, η τροπική γωνιά της Ελλάδας, με μια έκταση περίπου 250 στρεμμάτα είναι το μεγαλύτερο φοινικόδασος στην Ευρώπη Dimitrios Pergialis
Der berühmte Palmenstrand von Vai im Nordosten von Kreta gehört zu den wenigen echten Palmenstränden Europas, die hier vorkommende Phoenix-Theophrastii-Palme ist sehr selten (Neophyten - Detailansicht). The famous palm forest of Vai in Crete is the largest natural palm forest in Europe made up of a rare palm tree called Phoenix Theophrasti, the hippies discovered Vai for tourism in the 1970s. Το φοινικόδασος Βάι με τους ενδημικούς φοίνικες του είδους Phoenix Theophrasti, η τροπική γωνιά της Ελλάδας, με μια έκταση περίπου 250 στρεμμάτα είναι το μεγαλύτερο φοινικόδασος στην Ευρώπη Dimitrios Pergialis
Der berühmte Palmenstrand von Vai im Nordosten von Kreta gehört zu den wenigen echten Palmenstränden Europas, die hier vorkommende Phoenix-Theophrastii-Palme ist sehr selten (Neophyten - Detailansicht). The famous palm forest of Vai in Crete is the largest natural palm forest in Europe made up of a rare palm tree called Phoenix Theophrasti, the hippies discovered Vai for tourism in the 1970s. Το φοινικόδασος Βάι με τους ενδημικούς φοίνικες του είδους Phoenix Theophrasti, η τροπική γωνιά της Ελλάδας, με μια έκταση περίπου 250 στρεμμάτα είναι το μεγαλύτερο φοινικόδασος στην Ευρώπη Dimitrios Pergialis
Der berühmte Palmenstrand von Vai im Nordosten von Kreta gehört zu den wenigen echten Palmenstränden Europas, die hier vorkommende Phoenix-Theophrastii-Palme ist sehr selten (Neophyten - Bucht und Palmenstrand). The famous palm forest of Vai in Crete is the largest natural palm forest in Europe made up of a rare palm tree called Phoenix Theophrasti, the hippies discovered Vai for tourism in the 1970s (bay). Το φοινικόδασος Βάι με τους ενδημικούς φοίνικες του είδους Phoenix Theophrasti, η τροπική γωνιά της Ελλάδας, με μια έκταση περίπου 250 στρεμμάτα είναι το μεγαλύτερο φοινικόδασος στην Ευρώπη. Dimitrios Pergialis
Der Anbau von Trauben zur Produktion von Wein hat in Griechenland eine lange Tradition, die bis in die Antike zurückreicht, Weinbaugebiete sind Mazedonien, Epirus, Thessalien, Peloponnes, Ägäische Inseln, Kreta und die Ionischen Inseln. Greece is an ideal place for the cultivation of grapes and the production of wine, there is a whole variety of different types of wine, the Greek wine is famous all over the word and counts among the best wines wordwide. Dimitrios Pergialis
Das Kloster Toplou liegt im Osten der Insel Kreta und wurde wahrscheinlich im 14. Jh. gegründet, im Laufe seiner Geschichte wurde Toplou mehrmals zerstört, heute zeigt es sich aufwändig restauriert – Tür. Toplou monastery or Monastery of Panagia Akrotiriani (our Lady of Akrotiri) is one of the most important monasteries in Crete with its belfry, 33 m high, it is situated in an almost desertlike landscape with a wind farm nearby – door. Dimitrios Pergialis
Das Kloster Toplou liegt im Osten der Insel Kreta und wurde wahrscheinlich im 14. Jh. gegründet, im Laufe seiner Geschichte wurde Toplou mehrmals zerstört, heute zeigt es sich aufwändig restauriert – Skulpturen. Toplou monastery or Monastery of Panagia Akrotiriani (our Lady of Akrotiri) is one of the most important monasteries in Crete with its belfry, 33 m high, it is situated in an almost desertlike landscape with a wind farm nearby – sculptures. Dimitrios Pergialis
Das Kloster Toplou liegt im Osten der Insel Kreta und wurde wahrscheinlich im 14. Jh. gegründet, im Laufe seiner Geschichte wurde Toplou mehrmals zerstört, heute zeigt es sich aufwändig restauriert – Maria, Mutter Jesu. Toplou monastery or Monastery of Panagia Akrotiriani (our Lady of Akrotiri) is one of the most important monasteries in Crete with its belfry, 33 m high, it is situated in an almost desertlike landscape with a wind farm nearby – Mary, mother of Jesus. Dimitrios Pergialis
Das Kloster Toplou liegt im Osten der Insel Kreta und wurde wahrscheinlich im 14. Jh. gegründet, im Laufe seiner Geschichte wurde Toplou mehrmals zerstört, heute zeigt es sich aufwändig restauriert – Maria, Mutter Jesu. Toplou monastery or Monastery of Panagia Akrotiriani (our Lady of Akrotiri) is one of the most important monasteries in Crete with its belfry, 33 m high, it is situated in an almost desertlike landscape with a wind farm nearby – Mary, mother of Jesus. Dimitrios Pergialis
Das Kloster Toplou liegt im Osten der Insel Kreta und wurde wahrscheinlich im 14. Jh. gegründet, im Laufe seiner Geschichte wurde Toplou mehrmals zerstört, heute zeigt es sich aufwändig restauriert – Innenhof. Toplou monastery or Monastery of Panagia Akrotiriani (our Lady of Akrotiri) is one of the most important monasteries in Crete with its belfry, 33 m high, it is situated in an almost desertlike landscape with a wind farm nearby – courtyard. Dimitrios Pergialis
Das Kloster Toplou liegt im Osten der Insel Kreta und wurde wahrscheinlich im 14. Jh. gegründet, im Laufe seiner Geschichte wurde Toplou mehrmals zerstört, heute zeigt es sich aufwändig restauriert – Innenhof. Toplou monastery or Monastery of Panagia Akrotiriani (our Lady of Akrotiri) is one of the most important monasteries in Crete with its belfry, 33 m high, it is situated in an almost desertlike landscape with a wind farm nearby – courtyard. Dimitrios Pergialis
Das Kloster Toplou liegt im Osten der Insel Kreta und wurde wahrscheinlich im 14. Jh. gegründet, im Laufe seiner Geschichte wurde Toplou mehrmals zerstört, heute zeigt es sich aufwändig restauriert – Innenhof. Toplou monastery or Monastery of Panagia Akrotiriani (our Lady of Akrotiri) is one of the most important monasteries in Crete with its belfry, 33 m high, it is situated in an almost desertlike landscape with a wind farm nearby – courtyard. Dimitrios Pergialis
Das Kloster Toplou liegt im Osten der Insel Kreta und wurde wahrscheinlich im 14. Jh. gegründet, im Laufe seiner Geschichte wurde Toplou mehrmals zerstört, heute zeigt es sich aufwändig restauriert. Toplou monastery or Monastery of Panagia Akrotiriani (our Lady of Akrotiri) is one of the most important monasteries in Crete with its belfry, 33 m high, it is situated in an almost desertlike landscape with a wind farm nearby. Dimitrios Pergialis
Das Kloster Toplou liegt im Osten der Insel Kreta und wurde wahrscheinlich im 14. Jh. gegründet, im Laufe seiner Geschichte wurde Toplou mehrmals zerstört, heute zeigt es sich aufwändig restauriert – Hof mit Arkaden. Toplou monastery or Monastery of Panagia Akrotiriani (our Lady of Akrotiri) is one of the most important monasteries in Crete with its belfry, 33 m high, it is situated in an almost desertlike landscape with a wind farm nearby – courtyard with arcades. Dimitrios Pergialis
Das Kloster Toplou liegt im Osten der Insel Kreta und wurde wahrscheinlich im 14. Jh. gegründet, im Laufe seiner Geschichte wurde Toplou mehrmals zerstört, heute zeigt es sich aufwändig restauriert – Glockenturm. Toplou monastery or Monastery of Panagia Akrotiriani (our Lady of Akrotiri) is one of the most important monasteries in Crete with its belfry, 33 m high, it is situated in an almost desertlike landscape with a wind farm nearby – bell tower. Dimitrios Pergialis
Das Kloster Toplou liegt im Osten der Insel Kreta und wurde wahrscheinlich im 14. Jh. gegründet, im Laufe seiner Geschichte wurde Toplou mehrmals zerstört, heute zeigt es sich aufwändig restauriert – Glocken. Toplou monastery or Monastery of Panagia Akrotiriani (our Lady of Akrotiri) is one of the most important monasteries in Crete with its belfry, 33 m high, it is situated in an almost desertlike landscape with a wind farm nearby – bells. Dimitrios Pergialis
Das Kloster Toplou liegt im Osten der Insel Kreta und wurde wahrscheinlich im 14. Jh. gegründet, im Laufe seiner Geschichte wurde Toplou mehrmals zerstört, heute zeigt es sich aufwändig restauriert – Eingang. Toplou monastery or Monastery of Panagia Akrotiriani (our Lady of Akrotiri) is one of the most important monasteries in Crete with its belfry, 33 m high, it is situated in an almost desertlike landscape with a wind farm nearby – entrance. Dimitrios Pergialis
Das Kloster Toplou liegt im Osten der Insel Kreta und wurde wahrscheinlich im 14. Jh. gegründet, im Laufe seiner Geschichte wurde Toplou mehrmals zerstört, heute zeigt es sich aufwändig restauriert. Toplou monastery or Monastery of Panagia Akrotiriani (our Lady of Akrotiri) is one of the most important monasteries in Crete with its belfry, 33 m high, it is situated in an almost desertlike landscape with a wind farm nearby. Dimitrios Pergialis
Das Kloster Toplou liegt im Osten der Insel Kreta und wurde wahrscheinlich im 14. Jh. gegründet, im Laufe seiner Geschichte wurde Toplou mehrmals zerstört, heute zeigt es sich aufwändig restauriert – Bodenmosaik. Toplou monastery or Monastery of Panagia Akrotiriani (our Lady of Akrotiri) is one of the most important monasteries in Crete with its belfry, 33 m high, it is situated in an almost desertlike landscape with a wind farm nearby – floor mosaic. Dimitrios Pergialis
Odysseas Elytis war ein griechischer Dichter und Literaturnobelpreisträger ( 2. November 1911 in Iraklio auf Kreta geboren - 18. März 1996 in Athen gestorben). Odysseus Elytis (2 November 1911 – 18 March 1996) was regarded as a major exponent of romanticmodernism in Greece and the world and In 1979 he was awarded the Nobel Prize in Literature. Ο Οδυσσέας Ελύτης (2 Νοεμβρίου 1911 Ηράκλειο - 18 Μαρτίου 1996 Αθήνα) ήταν Έλληνας ποιητής, μέλος της λογοτεχνικής γενιάς του ’30, βραβεύτηκε το 1960 με το Κρατικό Βραβείο Ποίησης και το 1979 με το βραβείο Νόμπελ Λογοτεχνίας. Verlag
Spyros Sifogiorgakis, Kreta Musik Dimitrios Pergialis
Spyros Sifogiorgakis, Kreta Musik Dimitrios Pergialis
Spyros Sifogiorgakis, Kreta Musik Dimitrios Pergialis
Spinalonga (Kalydon), eine unbewohnte griechische Insel, liegt im westlichen Golf von Elounda auf der Insel Kreta. The island of Spinalonga (known as Kalydon), is located in the Gulf of Elounda in north-eastern Crete. Η Σπιναλόγκα, ένα μικρό νησί στον κόλπο της Ελούντας στην Κρήτη, οχυρώθηκε από τους Ενετούς και είναι ένα στολίδι τόσο από κατασκευαστικής όσο και αρχιτεκτονικής άποψης. Maria Laftsidis-Krüger
Spinalonga (Kalydon), eine unbewohnte griechische Insel, liegt im westlichen Golf von Elounda auf der Insel Kreta. The island of Spinalonga (known as Kalydon), is located in the Gulf of Elounda in north-eastern Crete. Η Σπιναλόγκα, ένα μικρό νησί στον κόλπο της Ελούντας στην Κρήτη, οχυρώθηκε από τους Ενετούς και είναι ένα στολίδι τόσο από κατασκευαστικής όσο και αρχιτεκτονικής άποψης. Maria Laftsidis-Krüger
Spinalonga (Kalydon), eine unbewohnte griechische Insel, liegt im westlichen Golf von Elounda auf der Insel Kreta. The island of Spinalonga (known as Kalydon), is located in the Gulf of Elounda in north-eastern Crete. Η Σπιναλόγκα, ένα μικρό νησί στον κόλπο της Ελούντας στην Κρήτη, οχυρώθηκε από τους Ενετούς και είναι ένα στολίδι τόσο από κατασκευαστικής όσο και αρχιτεκτονικής άποψης. Maria Laftsidis-Krüger
Sfakia ist eine bergige Gemeinde an der Südwestküste der Insel Kreta mit Kiesstrand und kleinem Hafen, aus Sfakia stammt der bedeutende Anführer und Widerstandskämpfer gegen die Türken „Daskalojanis“ – mittelalterliche Kirche Michael Archangelos, Ardena. Sfakia is a mountainous area in the southwest of the island of Crete, which is characterized by mountains, gorges and the sea, the place is known for the resistance fighter “Daskalojanis“ against the Turks – medieval church Michael Archangelos, Ardena. Dimitrios Pergialis
Sfakia ist eine bergige Gemeinde an der Südwestküste der Insel Kreta mit Kiesstrand und kleinem Hafen, aus Sfakia stammt der bedeutende Anführer und Widerstandskämpfer gegen die Türken „Daskalojanis“ – mittelalterliche Kirche Michael Archangelos, Ardena. Sfakia is a mountainous area in the southwest of the island of Crete, which is characterized by mountains, gorges and the sea, the place is known for the resistance fighter “Daskalojanis“ against the Turks – medieval church Michael Archangelos, Ardena. Dimitrios Pergialis
Sfakia ist eine Gemeinde an der Südwestküste der Insel Kreta mit Kiesstrand und kleinem Hafen, eingerahmt von Bergen, die direkt ins Meer fallen, aus Sfakia stammt der bedeutende Anführer und Widerstandskämpfer gegen die Türken „Daskalojanis“ – Sfakiote. Sfakia is a mountainous area in the southwest of the island of Crete, which is characterized by mountains, gorges, the sea, sun and beaches, the place is known for the resistance fighter “Daskalojanis“ against the Turks – Sfakian man. Dimitrios Pergialis
Sfakia ist eine Gemeinde an der Südwestküste der Insel Kreta mit Kiesstrand und kleinem Hafen, eingerahmt von Bergen, die direkt ins Meer fallen, aus Sfakia stammt der bedeutende Anführer und Widerstandskämpfer gegen die Türken „Daskalojanis“ – Sfakiote. Sfakia is a mountainous area in the southwest of the island of Crete, which is characterized by mountains, gorges, the sea, sun and beaches, the place is known for the resistance fighter “Daskalojanis“ against the Turks – Sfakian man. Dimitrios Pergialis
Sfakia ist eine Gemeinde an der Südwestküste der Insel Kreta mit einem Kiesstrand und einem kleinen Hafen, eingerahmt von Bergen, die direkt ins Meer fallen, aus Sfakia stammt der bedeutende Anführer und Widerstandskämpfer gegen die Türken „Daskalojanis“. Sfakia is a mountainous area in the southwest of the island of Crete, which is characterized by mountains, gorges, the sea, sun and beaches, the place is known for the resistance fighter “Daskalojanis“ against the Turks. Dimitrios Pergialis
Das Schifffahrtsmuseum in Chania, der zweitgrößten Stadt auf der Insel Kreta; zeigt mithilfe von Schiffsmodellen den griechischen Schiffsbau verschiedener Epochen. The Nautical Museum of Crete in Chania, the second largest city on the island of Crete, shows models of ships built in Greece in different eras. Dimitrios Pergialis
Die Samaria-Schlucht im Südwesten der Insel Kreta, eine der größten Attraktionen der Insel, ist mit einer Länge von 16 km eine der längsten Schluchten Europas, sie beginnt auf einer Höhe von 1250 m fast in der Mitte Kretas und reicht bis zum Libyschen Meer. The majestic gorge of Samaria is situated in the National park of Samaria in the White Mountains in West Crete, with a length of 16 km, it is one of the longest European gorges, it starts at an altitude of 1250 m and goes down to the shores of the Libyan Sea. Το Φαράγγι της Σαμαριάς είναι το γνωστότερο πεζοπορικό φαράγγι της Ευρώπης, τμήμα του Ε4, το μήκος του αγγίζει τα 18 χλμ και η κατάβαση του διαρκεί περίπου 5-7 ώρες, ξεκινώντας σε υψόμετρο 1. 250μ. Dimitrios Pergialis
Die Samaria-Schlucht im Südwesten der Insel Kreta, eine der größten Attraktionen der Insel, ist mit einer Länge von 16 km eine der längsten Schluchten Europas, sie beginnt auf einer Höhe von 1250 m fast in der Mitte Kretas und reicht bis zum Libyschen Meer. The majestic gorge of Samaria is situated in the National park of Samaria in the White Mountains in West Crete, with a length of 16 km, it is one of the longest European gorges, it starts at an altitude of 1250 m and goes down to the shores of the Libyan Sea. Το Φαράγγι της Σαμαριάς είναι το γνωστότερο πεζοπορικό φαράγγι της Ευρώπης, τμήμα του Ε4, το μήκος του αγγίζει τα 18 χλμ και η κατάβαση του διαρκεί περίπου 5-7 ώρες, ξεκινώντας σε υψόμετρο 1. 250μ. Dimitrios Pergialis
Die Samaria-Schlucht im Südwesten der Insel Kreta, eine der größten Attraktionen der Insel, ist mit einer Länge von 16 km eine der längsten Schluchten Europas, sie beginnt auf einer Höhe von 1250 m fast in der Mitte Kretas und reicht bis zum Libyschen Meer. The majestic gorge of Samaria is situated in the National park of Samaria in the White Mountains in West Crete, with a length of 16 km, it is one of the longest European gorges, it starts at an altitude of 1250 m and goes down to the shores of the Libyan Sea. Το Φαράγγι της Σαμαριάς είναι το γνωστότερο πεζοπορικό φαράγγι της Ευρώπης, τμήμα του Ε4, το μήκος του αγγίζει τα 18 χλμ και η κατάβαση του διαρκεί περίπου 5-7 ώρες, ξεκινώντας σε υψόμετρο 1. 250μ. Dimitrios Pergialis
Die Samaria-Schlucht im Südwesten der Insel Kreta, eine der größten Attraktionen der Insel, ist mit einer Länge von 16 km eine der längsten Schluchten Europas, sie beginnt auf einer Höhe von 1250 m fast in der Mitte Kretas und reicht bis zum Libyschen Meer. The majestic gorge of Samaria is situated in the National park of Samaria in the White Mountains in West Crete, with a length of 16 km, it is one of the longest European gorges, it starts at an altitude of 1250 m and goes down to the shores of the Libyan Sea. Το Φαράγγι της Σαμαριάς είναι το γνωστότερο πεζοπορικό φαράγγι της Ευρώπης, τμήμα του Ε4, το μήκος του αγγίζει τα 18 χλμ και η κατάβαση του διαρκεί περίπου 5-7 ώρες, ξεκινώντας σε υψόμετρο 1. 250μ. Dimitrios Pergialis
Die Samaria-Schlucht im Südwesten der Insel Kreta, eine der größten Attraktionen der Insel, ist mit einer Länge von 16 km eine der längsten Schluchten Europas, sie beginnt auf einer Höhe von 1250 m fast in der Mitte Kretas und reicht bis zum Libyschen Meer. The majestic gorge of Samaria is situated in the National park of Samaria in the White Mountains in West Crete, with a length of 16 km, it is one of the longest European gorges, it starts at an altitude of 1250 m and goes down to the shores of the Libyan Sea. Το Φαράγγι της Σαμαριάς είναι το γνωστότερο πεζοπορικό φαράγγι της Ευρώπης, τμήμα του Ε4, το μήκος του αγγίζει τα 18 χλμ και η κατάβαση του διαρκεί περίπου 5-7 ώρες, ξεκινώντας σε υψόμετρο 1. 250μ. Dimitrios Pergialis
Die Samaria-Schlucht im Südwesten der Insel Kreta, eine der größten Attraktionen der Insel, ist mit einer Länge von 16 km eine der längsten Schluchten Europas, sie beginnt auf einer Höhe von 1250 m fast in der Mitte Kretas und reicht bis zum Libyschen Meer. The majestic gorge of Samaria is situated in the National park of Samaria in the White Mountains in West Crete, with a length of 16 km, it is one of the longest European gorges, it starts at an altitude of 1250 m and goes down to the shores of the Libyan Sea. Το Φαράγγι της Σαμαριάς είναι το γνωστότερο πεζοπορικό φαράγγι της Ευρώπης, τμήμα του Ε4, το μήκος του αγγίζει τα 18 χλμ και η κατάβαση του διαρκεί περίπου 5-7 ώρες, ξεκινώντας σε υψόμετρο 1. 250μ. Dimitrios Pergialis
Die Samaria-Schlucht im Südwesten der Insel Kreta, eine der größten Attraktionen der Insel, ist mit einer Länge von 16 km eine der längsten Schluchten Europas, sie beginnt auf einer Höhe von 1250 m fast in der Mitte Kretas und reicht bis zum Libyschen Meer. The majestic gorge of Samaria is situated in the National park of Samaria in the White Mountains in West Crete, with a length of 16 km, it is one of the longest European gorges, it starts at an altitude of 1250 m and goes down to the shores of the Libyan Sea. Το Φαράγγι της Σαμαριάς είναι το γνωστότερο πεζοπορικό φαράγγι της Ευρώπης, τμήμα του Ε4, το μήκος του αγγίζει τα 18 χλμ και η κατάβαση του διαρκεί περίπου 5-7 ώρες, ξεκινώντας σε υψόμετρο 1. 250μ. Dimitrios Pergialis
Die Samaria-Schlucht im Südwesten der Insel Kreta, eine der größten Attraktionen der Insel, ist mit einer Länge von 16 km eine der längsten Schluchten Europas, sie beginnt auf einer Höhe von 1250 m fast in der Mitte Kretas und reicht bis zum Libyschen Meer. The majestic gorge of Samaria is situated in the National park of Samaria in the White Mountains in West Crete, with a length of 16 km, it is one of the longest European gorges, it starts at an altitude of 1250 m and goes down to the shores of the Libyan Sea. Το Φαράγγι της Σαμαριάς είναι το γνωστότερο πεζοπορικό φαράγγι της Ευρώπης, τμήμα του Ε4, το μήκος του αγγίζει τα 18 χλμ και η κατάβαση του διαρκεί περίπου 5-7 ώρες, ξεκινώντας σε υψόμετρο 1. 250μ. Dimitrios Pergialis
Die Samaria-Schlucht im Südwesten der Insel Kreta, eine der größten Attraktionen der Insel, ist mit einer Länge von 16 km eine der längsten Schluchten Europas, sie beginnt auf einer Höhe von 1250 m fast in der Mitte Kretas und reicht bis zum Libyschen Meer. The majestic gorge of Samaria is situated in the National park of Samaria in the White Mountains in West Crete, with a length of 16 km, it is one of the longest European gorges, it starts at an altitude of 1250 m and goes down to the shores of the Libyan Sea. Το Φαράγγι της Σαμαριάς είναι το γνωστότερο πεζοπορικό φαράγγι της Ευρώπης, τμήμα του Ε4, το μήκος του αγγίζει τα 18 χλμ και η κατάβαση του διαρκεί περίπου 5-7 ώρες, ξεκινώντας σε υψόμετρο 1. 250μ. Dimitrios Pergialis
Die Samaria-Schlucht im Südwesten der Insel Kreta, eine der größten Attraktionen der Insel, ist mit einer Länge von 16 km eine der längsten Schluchten Europas, sie beginnt auf einer Höhe von 1250 m fast in der Mitte Kretas und reicht bis zum Libyschen Meer. The majestic gorge of Samaria is situated in the National park of Samaria in the White Mountains in West Crete, with a length of 16 km, it is one of the longest European gorges, it starts at an altitude of 1250 m and goes down to the shores of the Libyan Sea. Το Φαράγγι της Σαμαριάς είναι το γνωστότερο πεζοπορικό φαράγγι της Ευρώπης, τμήμα του Ε4, το μήκος του αγγίζει τα 18 χλμ και η κατάβαση του διαρκεί περίπου 5-7 ώρες, ξεκινώντας σε υψόμετρο 1. 250μ. Dimitrios Pergialis
Die Samaria-Schlucht im Südwesten der Insel Kreta, eine der größten Attraktionen der Insel, ist mit einer Länge von 16 km eine der längsten Schluchten Europas, sie beginnt auf einer Höhe von 1250 m fast in der Mitte Kretas und reicht bis zum Libyschen Meer. The majestic gorge of Samaria is situated in the National park of Samaria in the White Mountains in West Crete, with a length of 16 km, it is one of the longest European gorges, it starts at an altitude of 1250 m and goes down to the shores of the Libyan Sea. Το Φαράγγι της Σαμαριάς είναι το γνωστότερο πεζοπορικό φαράγγι της Ευρώπης, τμήμα του Ε4, το μήκος του αγγίζει τα 18 χλμ και η κατάβαση του διαρκεί περίπου 5-7 ώρες, ξεκινώντας σε υψόμετρο 1. 250μ. Dimitrios Pergialis
Die Samaria-Schlucht im Südwesten der Insel Kreta, eine der größten Attraktionen der Insel, ist mit einer Länge von 16 km eine der längsten Schluchten Europas, sie beginnt auf einer Höhe von 1250 m fast in der Mitte Kretas und reicht bis zum Libyschen Meer. The majestic gorge of Samaria is situated in the National park of Samaria in the White Mountains in West Crete, with a length of 16 km, it is one of the longest European gorges, it starts at an altitude of 1250 m and goes down to the shores of the Libyan Sea. Το Φαράγγι της Σαμαριάς είναι το γνωστότερο πεζοπορικό φαράγγι της Ευρώπης, τμήμα του Ε4, το μήκος του αγγίζει τα 18 χλμ και η κατάβαση του διαρκεί περίπου 5-7 ώρες, ξεκινώντας σε υψόμετρο 1. 250μ. Dimitrios Pergialis
Die Samaria-Schlucht im Südwesten der Insel Kreta, eine der größten Attraktionen der Insel, ist mit einer Länge von 16 km eine der längsten Schluchten Europas, sie beginnt auf einer Höhe von 1250 m fast in der Mitte Kretas und reicht bis zum Libyschen Meer. The majestic gorge of Samaria is situated in the National park of Samaria in the White Mountains in West Crete, with a length of 16 km, it is one of the longest European gorges, it starts at an altitude of 1250 m and goes down to the shores of the Libyan Sea. Το Φαράγγι της Σαμαριάς είναι το γνωστότερο πεζοπορικό φαράγγι της Ευρώπης, τμήμα του Ε4, το μήκος του αγγίζει τα 18 χλμ και η κατάβαση του διαρκεί περίπου 5-7 ώρες, ξεκινώντας σε υψόμετρο 1. 250μ. Dimitrios Pergialis
Die Samaria-Schlucht im Südwesten der Insel Kreta, eine der größten Attraktionen der Insel, ist mit einer Länge von 16 km eine der längsten Schluchten Europas, sie beginnt auf einer Höhe von 1250 m fast in der Mitte Kretas und reicht bis zum Libyschen Meer. The majestic gorge of Samaria is situated in the National park of Samaria in the White Mountains in West Crete, with a length of 16 km, it is one of the longest European gorges, it starts at an altitude of 1250 m and goes down to the shores of the Libyan Sea. Το Φαράγγι της Σαμαριάς είναι το γνωστότερο πεζοπορικό φαράγγι της Ευρώπης, τμήμα του Ε4, το μήκος του αγγίζει τα 18 χλμ και η κατάβαση του διαρκεί περίπου 5-7 ώρες, ξεκινώντας σε υψόμετρο 1. 250μ. Dimitrios Pergialis
Die Samaria-Schlucht im Südwesten der Insel Kreta, eine der größten Attraktionen der Insel, ist mit einer Länge von 16 km eine der längsten Schluchten Europas, sie beginnt auf einer Höhe von 1250 m fast in der Mitte Kretas und reicht bis zum Libyschen Meer. The majestic gorge of Samaria is situated in the National park of Samaria in the White Mountains in West Crete, with a length of 16 km, it is one of the longest European gorges, it starts at an altitude of 1250 m and goes down to the shores of the Libyan Sea. Το Φαράγγι της Σαμαριάς είναι το γνωστότερο πεζοπορικό φαράγγι της Ευρώπης, τμήμα του Ε4, το μήκος του αγγίζει τα 18 χλμ και η κατάβαση του διαρκεί περίπου 5-7 ώρες, ξεκινώντας σε υψόμετρο 1. 250μ. Dimitrios Pergialis
Die Samaria-Schlucht im Südwesten der Insel Kreta, eine der größten Attraktionen der Insel, ist mit einer Länge von 16 km eine der längsten Schluchten Europas, sie beginnt auf einer Höhe von 1250 m fast in der Mitte Kretas und reicht bis zum Libyschen Meer. The majestic gorge of Samaria is situated in the National park of Samaria in the White Mountains in West Crete, with a length of 16 km, it is one of the longest European gorges, it starts at an altitude of 1250 m and goes down to the shores of the Libyan Sea. Το Φαράγγι της Σαμαριάς είναι το γνωστότερο πεζοπορικό φαράγγι της Ευρώπης, τμήμα του Ε4, το μήκος του αγγίζει τα 18 χλμ και η κατάβαση του διαρκεί περίπου 5-7 ώρες, ξεκινώντας σε υψόμετρο 1. 250μ. Dimitrios Pergialis
Die Samaria-Schlucht im Südwesten der Insel Kreta, eine der größten Attraktionen der Insel, ist mit einer Länge von 16 km eine der längsten Schluchten Europas, sie beginnt auf einer Höhe von 1250 m fast in der Mitte Kretas und reicht bis zum Libyschen Meer. The majestic gorge of Samaria is situated in the National park of Samaria in the White Mountains in West Crete, with a length of 16 km, it is one of the longest European gorges, it starts at an altitude of 1250 m and goes down to the shores of the Libyan Sea. Το Φαράγγι της Σαμαριάς είναι το γνωστότερο πεζοπορικό φαράγγι της Ευρώπης, τμήμα του Ε4, το μήκος του αγγίζει τα 18 χλμ και η κατάβαση του διαρκεί περίπου 5-7 ώρες, ξεκινώντας σε υψόμετρο 1. 250μ. Dimitrios Pergialis
Die Samaria-Schlucht im Südwesten der Insel Kreta, eine der größten Attraktionen der Insel, ist mit einer Länge von 16 km eine der längsten Schluchten Europas, sie beginnt auf einer Höhe von 1250 m fast in der Mitte Kretas und reicht bis zum Libyschen Meer. The majestic gorge of Samaria is situated in the National park of Samaria in the White Mountains in West Crete, with a length of 16 km, it is one of the longest European gorges, it starts at an altitude of 1250 m and goes down to the shores of the Libyan Sea. Το Φαράγγι της Σαμαριάς είναι το γνωστότερο πεζοπορικό φαράγγι της Ευρώπης, τμήμα του Ε4, το μήκος του αγγίζει τα 18 χλμ και η κατάβαση του διαρκεί περίπου 5-7 ώρες, ξεκινώντας σε υψόμετρο 1. 250μ. Dimitrios Pergialis
Die Samaria-Schlucht im Südwesten der Insel Kreta, eine der größten Attraktionen der Insel, ist mit einer Länge von 16 km eine der längsten Schluchten Europas, sie beginnt auf einer Höhe von 1250 m fast in der Mitte Kretas und reicht bis zum Libyschen Meer. The majestic gorge of Samaria is situated in the National park of Samaria in the White Mountains in West Crete, with a length of 16 km, it is one of the longest European gorges, it starts at an altitude of 1250 m and goes down to the shores of the Libyan Sea. Το Φαράγγι της Σαμαριάς είναι το γνωστότερο πεζοπορικό φαράγγι της Ευρώπης, τμήμα του Ε4, το μήκος του αγγίζει τα 18 χλμ και η κατάβαση του διαρκεί περίπου 5-7 ώρες, ξεκινώντας σε υψόμετρο 1. 250μ. Dimitrios Pergialis
Die Samaria-Schlucht im Südwesten der Insel Kreta, eine der größten Attraktionen der Insel, ist mit einer Länge von 16 km eine der längsten Schluchten Europas, sie beginnt auf einer Höhe von 1250 m fast in der Mitte Kretas und reicht bis zum Libyschen Meer. The majestic gorge of Samaria is situated in the National park of Samaria in the White Mountains in West Crete, with a length of 16 km, it is one of the longest European gorges, it starts at an altitude of 1250 m and goes down to the shores of the Libyan Sea. Το Φαράγγι της Σαμαριάς είναι το γνωστότερο πεζοπορικό φαράγγι της Ευρώπης, τμήμα του Ε4, το μήκος του αγγίζει τα 18 χλμ και η κατάβαση του διαρκεί περίπου 5-7 ώρες, ξεκινώντας σε υψόμετρο 1. 250μ. Dimitrios Pergialis
Die Samaria-Schlucht im Südwesten der Insel Kreta, eine der größten Attraktionen der Insel, ist mit einer Länge von 16 km eine der längsten Schluchten Europas, sie beginnt auf einer Höhe von 1250 m fast in der Mitte Kretas und reicht bis zum Libyschen Meer. The majestic gorge of Samaria is situated in the National park of Samaria in the White Mountains in West Crete, with a length of 16 km, it is one of the longest European gorges, it starts at an altitude of 1250 m and goes down to the shores of the Libyan Sea. Το Φαράγγι της Σαμαριάς είναι το γνωστότερο πεζοπορικό φαράγγι της Ευρώπης, τμήμα του Ε4, το μήκος του αγγίζει τα 18 χλμ και η κατάβαση του διαρκεί περίπου 5-7 ώρες, ξεκινώντας σε υψόμετρο 1. 250μ. Dimitrios Pergialis
Die Samaria-Schlucht im Südwesten der Insel Kreta, eine der größten Attraktionen der Insel, ist mit einer Länge von 16 km eine der längsten Schluchten Europas, sie beginnt auf einer Höhe von 1250 m fast in der Mitte Kretas und reicht bis zum Libyschen Meer. The majestic gorge of Samaria is situated in the National park of Samaria in the White Mountains in West Crete, with a length of 16 km, it is one of the longest European gorges, it starts at an altitude of 1250 m and goes down to the shores of the Libyan Sea. Το Φαράγγι της Σαμαριάς είναι το γνωστότερο πεζοπορικό φαράγγι της Ευρώπης, τμήμα του Ε4, το μήκος του αγγίζει τα 18 χλμ και η κατάβαση του διαρκεί περίπου 5-7 ώρες, ξεκινώντας σε υψόμετρο 1. 250μ. Dimitrios Pergialis
Die Samaria-Schlucht im Südwesten der Insel Kreta, eine der größten Attraktionen der Insel, ist mit einer Länge von 16 km eine der längsten Schluchten Europas, sie beginnt auf einer Höhe von 1250 m fast in der Mitte Kretas und reicht bis zum Libyschen Meer. The majestic gorge of Samaria is situated in the National park of Samaria in the White Mountains in West Crete, with a length of 16 km, it is one of the longest European gorges, it starts at an altitude of 1250 m and goes down to the shores of the Libyan Sea. Το Φαράγγι της Σαμαριάς είναι το γνωστότερο πεζοπορικό φαράγγι της Ευρώπης, τμήμα του Ε4, το μήκος του αγγίζει τα 18 χλμ και η κατάβαση του διαρκεί περίπου 5-7 ώρες, ξεκινώντας σε υψόμετρο 1. 250μ. Dimitrios Pergialis
Die Samaria-Schlucht im Südwesten der Insel Kreta, eine der größten Attraktionen der Insel, ist mit einer Länge von 16 km eine der längsten Schluchten Europas, sie beginnt auf einer Höhe von 1250 m fast in der Mitte Kretas und reicht bis zum Libyschen Meer. The majestic gorge of Samaria is situated in the National park of Samaria in the White Mountains in West Crete, with a length of 16 km, it is one of the longest European gorges, it starts at an altitude of 1250 m and goes down to the shores of the Libyan Sea. Το Φαράγγι της Σαμαριάς είναι το γνωστότερο πεζοπορικό φαράγγι της Ευρώπης, τμήμα του Ε4, το μήκος του αγγίζει τα 18 χλμ και η κατάβαση του διαρκεί περίπου 5-7 ώρες, ξεκινώντας σε υψόμετρο 1. 250μ. Dimitrios Pergialis
Die Samaria-Schlucht im Südwesten der Insel Kreta, eine der größten Attraktionen der Insel, ist mit einer Länge von 16 km eine der längsten Schluchten Europas, sie beginnt auf einer Höhe von 1250 m fast in der Mitte Kretas und reicht bis zum Libyschen Meer. The majestic gorge of Samaria is situated in the National park of Samaria in the White Mountains in West Crete, with a length of 16 km, it is one of the longest European gorges, it starts at an altitude of 1250 m and goes down to the shores of the Libyan Sea. Το Φαράγγι της Σαμαριάς είναι το γνωστότερο πεζοπορικό φαράγγι της Ευρώπης, τμήμα του Ε4, το μήκος του αγγίζει τα 18 χλμ και η κατάβαση του διαρκεί περίπου 5-7 ώρες, ξεκινώντας σε υψόμετρο 1. 250μ. Dimitrios Pergialis
Die Samaria-Schlucht im Südwesten der Insel Kreta, eine der größten Attraktionen der Insel, ist mit einer Länge von 16 km eine der längsten Schluchten Europas, sie beginnt auf einer Höhe von 1250 m fast in der Mitte Kretas und reicht bis zum Libyschen Meer. The majestic gorge of Samaria is situated in the National park of Samaria in the White Mountains in West Crete, with a length of 16 km, it is one of the longest European gorges, it starts at an altitude of 1250 m and goes down to the shores of the Libyan Sea. Το Φαράγγι της Σαμαριάς είναι το γνωστότερο πεζοπορικό φαράγγι της Ευρώπης, τμήμα του Ε4, το μήκος του αγγίζει τα 18 χλμ και η κατάβαση του διαρκεί περίπου 5-7 ώρες, ξεκινώντας σε υψόμετρο 1. 250μ. Dimitrios Pergialis
Die Samaria-Schlucht im Südwesten der Insel Kreta, eine der größten Attraktionen der Insel, ist mit einer Länge von 16 km eine der längsten Schluchten Europas, sie beginnt auf einer Höhe von 1250 m fast in der Mitte Kretas und reicht bis zum Libyschen Meer. The majestic gorge of Samaria is situated in the National park of Samaria in the White Mountains in West Crete, with a length of 16 km, it is one of the longest European gorges, it starts at an altitude of 1250 m and goes down to the shores of the Libyan Sea. Το Φαράγγι της Σαμαριάς είναι το γνωστότερο πεζοπορικό φαράγγι της Ευρώπης, τμήμα του Ε4, το μήκος του αγγίζει τα 18 χλμ και η κατάβαση του διαρκεί περίπου 5-7 ώρες, ξεκινώντας σε υψόμετρο 1. 250μ. Dimitrios Pergialis
Die Samaria-Schlucht im Südwesten der Insel Kreta, eine der größten Attraktionen der Insel, ist mit einer Länge von 16 km eine der längsten Schluchten Europas, sie beginnt auf einer Höhe von 1250 m fast in der Mitte Kretas und reicht bis zum Libyschen Meer. The majestic gorge of Samaria is situated in the National park of Samaria in the White Mountains in West Crete, with a length of 16 km, it is one of the longest European gorges, it starts at an altitude of 1250 m and goes down to the shores of the Libyan Sea. Το Φαράγγι της Σαμαριάς είναι το γνωστότερο πεζοπορικό φαράγγι της Ευρώπης, τμήμα του Ε4, το μήκος του αγγίζει τα 18 χλμ και η κατάβαση του διαρκεί περίπου 5-7 ώρες, ξεκινώντας σε υψόμετρο 1. 250μ. Dimitrios Pergialis
Die Samaria-Schlucht im Südwesten der Insel Kreta, eine der größten Attraktionen der Insel, ist mit einer Länge von 16 km eine der längsten Schluchten Europas, sie beginnt auf einer Höhe von 1250 m fast in der Mitte Kretas und reicht bis zum Libyschen Meer. The majestic gorge of Samaria is situated in the National park of Samaria in the White Mountains in West Crete, with a length of 16 km, it is one of the longest European gorges, it starts at an altitude of 1250 m and goes down to the shores of the Libyan Sea. Το Φαράγγι της Σαμαριάς είναι το γνωστότερο πεζοπορικό φαράγγι της Ευρώπης, τμήμα του Ε4, το μήκος του αγγίζει τα 18 χλμ και η κατάβαση του διαρκεί περίπου 5-7 ώρες, ξεκινώντας σε υψόμετρο 1. 250μ. Dimitrios Pergialis
Die Samaria-Schlucht im Südwesten der Insel Kreta, eine der größten Attraktionen der Insel, ist mit einer Länge von 16 km eine der längsten Schluchten Europas, sie beginnt auf einer Höhe von 1250 m fast in der Mitte Kretas und reicht bis zum Libyschen Meer. The majestic gorge of Samaria is situated in the National park of Samaria in the White Mountains in West Crete, with a length of 16 km, it is one of the longest European gorges, it starts at an altitude of 1250 m and goes down to the shores of the Libyan Sea. Το Φαράγγι της Σαμαριάς είναι το γνωστότερο πεζοπορικό φαράγγι της Ευρώπης, τμήμα του Ε4, το μήκος του αγγίζει τα 18 χλμ και η κατάβαση του διαρκεί περίπου 5-7 ώρες, ξεκινώντας σε υψόμετρο 1. 250μ. Dimitrios Pergialis
Die Samaria-Schlucht im Südwesten der Insel Kreta, eine der größten Attraktionen der Insel, ist mit einer Länge von 16 km eine der längsten Schluchten Europas, sie beginnt auf einer Höhe von 1250 m fast in der Mitte Kretas und reicht bis zum Libyschen Meer. The majestic gorge of Samaria is situated in the National park of Samaria in the White Mountains in West Crete, with a length of 16 km, it is one of the longest European gorges, it starts at an altitude of 1250 m and goes down to the shores of the Libyan Sea. Το Φαράγγι της Σαμαριάς είναι το γνωστότερο πεζοπορικό φαράγγι της Ευρώπης, τμήμα του Ε4, το μήκος του αγγίζει τα 18 χλμ και η κατάβαση του διαρκεί περίπου 5-7 ώρες, ξεκινώντας σε υψόμετρο 1. 250μ. Dimitrios Pergialis
Die Samaria-Schlucht im Südwesten der Insel Kreta, eine der größten Attraktionen der Insel, ist mit einer Länge von 16 km eine der längsten Schluchten Europas, sie beginnt auf einer Höhe von 1250 m fast in der Mitte Kretas und reicht bis zum Libyschen Meer. The majestic gorge of Samaria is situated in the National park of Samaria in the White Mountains in West Crete, with a length of 16 km, it is one of the longest European gorges, it starts at an altitude of 1250 m and goes down to the shores of the Libyan Sea. Το Φαράγγι της Σαμαριάς είναι το γνωστότερο πεζοπορικό φαράγγι της Ευρώπης, τμήμα του Ε4, το μήκος του αγγίζει τα 18 χλμ και η κατάβαση του διαρκεί περίπου 5-7 ώρες, ξεκινώντας σε υψόμετρο 1. 250μ. Dimitrios Pergialis