Neueste | Meistgesehene
Neueste | Meistgelesene



KAVALA - Moderne Stadt und das Erbe einer Jahrtausende alten Geschichte

  897 Wörter 3 Minuten
2017-03-06 2017-03-06 06.03.2017 685 × gelesen

Die Vorzüge einer lebendigen, modernen Stadt und das Erbe einer Jahrtausende alten Geschichte. Kavala, Hauptstadt der gleichnamigen Präfektur in Ostmakedonien gelingt es, diese Gegensätze auf liebenswerte Art miteinander zu verbinden.
Durch ihren internationalen Flughafen ist Kavala mit der ganzen Welt verbunden, durch den Hafen mit den Nordägäischen Inseln Thasos, Samothraki und Lemnos. Die Autobahn schafft die Verbindung nach Osten und Westen. Zahlreiche Hotels jeder Kategorie laden den Besucher Kavalas ein, hier zu verweilen und die Stadt sowie ihre interessante Umgebung kennen zu lernen.

Von der gegenüber liegenden Insel Thasos stammten wahrscheinlich die Siedler, die sie hier im 7. Jh. v. Chr. unter dem Namen Neapolis (“Neustadt”) gründeten. Ein sicherer Hafen auf dem Festland, der auch den Weg zu den ertragreichen Gold- und Silberminen des Pangaiongebirges schützen sollte. Die Lage auf einem hohen, steilen Felsvorsprung mit weiten Hafenbuchten zu beiden Seiten war ideal. Und schon bald beginnt die “Neustadt” zu blühen. Zwar sind die archäologischen Zeugnisse aus dieser Zeit spärlich, aber die in der mittelalterlichen Burg verbauten, reich verzierten Marmorkapitelle eines großen ionischen Tempels deuten auf die große Bedeutung, die Kavala bereits im 6. Jh. v. Chr. gehabt haben muss.
Nach dem Rückzug der Perser trat Neapolis 354 v. Chr. dem Attischen Seebund bei, was zu Auseinandersetzungen mit Thasos und einer Belagerung (412/411 v. Chr.) führte, bei der die Thasier von den Spartanern unterstützt wurden. Für das Ende der Autonomie sorgte dann aber Philipp II. von Makedonien, der die Stadt 355 v. Chr. zusammen mit Thrakien einnahm und sie 340 v. Chr. zum Hafen von Philippi erklärte. In den folgenden Jahrhunderten wird Neapolis nur noch selten erwähnt. Die römischen Demokraten Brutus und Cassius ankerten 42 v. Chr. vor der Schlacht von Philippi im Hafen mit ihren Flotten, im Jahr 49 n. Chr. betrat der Völkerapostel Paulus hier zum ersten Mal das europäische Festland.
Im 9. Jh. n. Chr. taucht Neapolis unter neuem Namen wieder auf aus dem Dunkel der Geschichte: Unter dem Namen Christoupolis wird sie zum Bischofssitz. Immer wieder bildet sie das letzte Bollwerk gegen die Einfälle der Slawen. Die restlose Zerstörung besorgten aber die Normannen, die Christoupolis 1185 in Brand steckten und es dem Erdboden gleich machten. Dem Intermezzo der fränkischen Herrschaft im 13. Jh. verdankt die wiederauferbaute Stadt den neuen Namen Kavala, den sie bis heute noch führt. Möglicherweise ist der Name auf eine Poststation zum Pferdewechsel zurückzuführen, was die Namensgebung erklären würde.
1387 eroberten die Osmanen Kavala, was hier jedoch nicht wie an vielen anderen Orten zum Niedergang führte. Unter Suleiman dem Prächtigen (1520 - 1566) wurden die teilweise zerstörte Festung und der Hafen wieder hergestellt und ausgebaut. Unter ihm wurde auch der bis heute hervorragend erhaltene große Äquadukt errichtet, der das Wasser von den Bergen des Hinterlandes über die Talsenke der Stadt hinweg bis an die Burg führte. Im 17. Jh. gab es in der Stadt 500 zweigeschossige Steinhäuser, eine große Herberge, zwei Karawansereien vor dem Hafentor und zahlreiche Lagerhäuser - die Stadt sprüht vor Leben und der Handel (vor allem mit Getreide und Tabak, aber auch Sklaven...) blüht.
Eine weitere wirtschaftliche und kulturelle Förderung erhielt Kavala durch Mehmet Ali, dem Vizekönig von Ägypten, dem die Stadt 1813 als Lehen unterstellt wurde. Mehmet Ali war 1769 in Kavala geboren worden - sein Geburtshaus in der Altstadt ist heute noch zu sehen - und nutzte tatkräftig die ihm gebotene Möglichkeit, seine Heimatstadt zu fördern. Schöne, zum Teil noch gut erhaltene griechische und türkische Bürgerhäuser aus dieser Zeit schmücken noch heute den malerischen Stadtteil Panagia rund um die Burg. Eine Stiftung von Mehmet Ali ist auch das sehenswerte Imaret mit seinen Kuppeln, das südlich unterhalb der Festung liegt. Es beherbergte eine Armenküche und eine Schule. Heute ist darin - Ironie der Geschichte - ein Luxushotel untergebracht. Mit der Zeit wurde die Stadt am Übergang zwischen Orient und Okzident zu einem wichtigen Handelszentrum und Reiseziel. Waren aus Smyrna und Ägypten, Reis aus Drama, Baumwolle aus Orphanio, Öl aus Thasos,Tabak aus der Umgebung Kavalas, Kanonenkugeln aus Pravi (heute Elefteroupoli), alles nahm seinen Weg über Kavala.
Am 27. Juni 1913 endet die türkische Herrschaft in Kavala und es wird griechisch, davor und danach allerdings kurzzeitig unterbrochen von Machtübernahmen durch die Bulgaren.
Das heutige Kavala ist eine Stadt mit einem ganz eigenen Charme. Trotz der Modernisierungen hat auch das vorhandene Alte seinen Platz behalten. Nahe am alten Äquadukt liegen die Schiffsdocks, Tavernen sind in schönen Bürgerhäusern des 19. Jh. untergebracht, in alten Gemäuern findet man Werkstätten. Hier sind die Zeugnisse der Vergangenheit voll in das moderne Leben integriert. Sehr sehenswert ist auch das Archäologische Museum Kavalas. Es zeigt Funde aus der Stadt und ihrer Umgebung. Die archaischen Marmorkapitelle und sehr feine ionische Keramik des 7. Jh. V. Chr. stammen aus Neapolis, dem antiken Kavala. Ein sehr qualitätsvolles Metopenrelief, das große Verwandtschaft aufweist mit den Metopen des Athener Parthenons, stammt von einem vermutlich von den Athenern errichteten dorischen Tempel in Aidinochorion am Strymon. Von den Friedhöfen Abderas sind marmorne Grabstelen und Weihereliefs aus klassischer Zeit, Gold- und Silberschmuck, mit farbigem Stuck überzogene Terrakottabüsten und bemalte Keramik zu sehen. Zwei bemalte Marmorklinen, eine silberne Aschenurne und ein Kranz aus goldenen Blättern stammen aus einem makedonischen Grab bei Amphipolis. Aus Tragilos kommt der ausgestellte steinerne Grabdeckel aus dem 2. Jh. v. Chr., dessen Malerei sehr gut erhalten ist.
Ein unvergesslicher Blick auf die Stadt bietet sich jedem, der gegen Abend mit der Fähre von Thasos oder Samothraki aus Kavala erreicht und die zahllosen Lichter der Stadt erglänzen sieht.

35 Bilder für das Keyword Kavala Stadt gefunden.

Rathaus - Kavala ist eine Handels- und Hafenstadt in Nordgriechenland, auch bekannt als „blaue Stadt“ und als „Mekka des Tabaks“, sehenswert ist das Imaret, eines der wichtigsten osmanischen Monumente Griechenlands sowie die Altstadt mit der Burg. Kavala, a city in northern Greece was founded in the late 7th century BC, today it is the principal seaport of eastern Macedonia and the capital of Kavala regional unit with fascinating historical monuments, superb beaches, and gorgeous scenery. H Καβάλα (παλαιότερα Νεάπολις και Χριστούπολις) είναι πόλη του ομώνυμου νομού της Ανατολικής Μακεδονίας, είναι χτισμένη στους πρόποδες του όρους Σύμβολο και αποτελεί την τρίτη μεγαλύτερη πόλη της Μακεδονίας. Dimitrios Pergialis
Kavala ist eine Handels- und Hafenstadt in Nordgriechenland, auch bekannt als „blaue Stadt“ und als „Mekka des Tabaks“, sehenswert ist das Imaret, eines der wichtigsten osmanischen Monumente Griechenlands sowie die Altstadt mit der Burg. Kavala, a city in northern Greece was founded in the late 7th century BC, today it is the principal seaport of eastern Macedonia and the capital of Kavala regional unit with fascinating historical monuments, superb beaches, and gorgeous scenery. H Καβάλα (παλαιότερα Νεάπολις και Χριστούπολις) είναι πόλη του ομώνυμου νομού της Ανατολικής Μακεδονίας, είναι χτισμένη στους πρόποδες του όρους Σύμβολο και αποτελεί την τρίτη μεγαλύτερη πόλη της Μακεδονίας. Dimitrios Pergialis
Kavala ist eine Handels- und Hafenstadt in Nordgriechenland, auch bekannt als „blaue Stadt“ und als „Mekka des Tabaks“, sehenswert ist das Imaret, eines der wichtigsten osmanischen Monumente Griechenlands sowie die Altstadt mit der Burg. Kavala, a city in northern Greece was founded in the late 7th century BC, today it is the principal seaport of eastern Macedonia and the capital of Kavala regional unit with fascinating historical monuments, superb beaches, and gorgeous scenery. H Καβάλα (παλαιότερα Νεάπολις και Χριστούπολις) είναι πόλη του ομώνυμου νομού της Ανατολικής Μακεδονίας, είναι χτισμένη στους πρόποδες του όρους Σύμβολο και αποτελεί την τρίτη μεγαλύτερη πόλη της Μακεδονίας. Dimitrios Pergialis
Kavala ist eine Handels- und Hafenstadt in Nordgriechenland, auch bekannt als „blaue Stadt“ und als „Mekka des Tabaks“, sehenswert ist das Imaret, eines der wichtigsten osmanischen Monumente Griechenlands sowie die Altstadt mit der Burg. Kavala, a city in northern Greece was founded in the late 7th century BC, today it is the principal seaport of eastern Macedonia and the capital of Kavala regional unit with fascinating historical monuments, superb beaches, and gorgeous scenery. H Καβάλα (παλαιότερα Νεάπολις και Χριστούπολις) είναι πόλη του ομώνυμου νομού της Ανατολικής Μακεδονίας, είναι χτισμένη στους πρόποδες του όρους Σύμβολο και αποτελεί την τρίτη μεγαλύτερη πόλη της Μακεδονίας. Dimitrios Pergialis
Kavala ist eine Handels- und Hafenstadt in Nordgriechenland, auch bekannt als „blaue Stadt“ und als „Mekka des Tabaks“, sehenswert ist das Imaret, eines der wichtigsten osmanischen Monumente Griechenlands sowie die Altstadt mit der Burg. Kavala, a city in northern Greece was founded in the late 7th century BC, today it is the principal seaport of eastern Macedonia and the capital of Kavala regional unit with fascinating historical monuments, superb beaches, and gorgeous scenery. H Καβάλα (παλαιότερα Νεάπολις και Χριστούπολις) είναι πόλη του ομώνυμου νομού της Ανατολικής Μακεδονίας, είναι χτισμένη στους πρόποδες του όρους Σύμβολο και αποτελεί την τρίτη μεγαλύτερη πόλη της Μακεδονίας. Dimitrios Pergialis
Kavala ist eine Handels- und Hafenstadt in Nordgriechenland, auch bekannt als „blaue Stadt“ und als „Mekka des Tabaks“, sehenswert ist das Imaret, eines der wichtigsten osmanischen Monumente Griechenlands sowie die Altstadt mit der Burg. Kavala, a city in northern Greece was founded in the late 7th century BC, today it is the principal seaport of eastern Macedonia and the capital of Kavala regional unit with fascinating historical monuments, superb beaches, and gorgeous scenery. H Καβάλα (παλαιότερα Νεάπολις και Χριστούπολις) είναι πόλη του ομώνυμου νομού της Ανατολικής Μακεδονίας, είναι χτισμένη στους πρόποδες του όρους Σύμβολο και αποτελεί την τρίτη μεγαλύτερη πόλη της Μακεδονίας. Dimitrios Pergialis
Kavala ist eine Handels- und Hafenstadt in Nordgriechenland, auch bekannt als „blaue Stadt“ und als „Mekka des Tabaks“, sehenswert ist das Imaret, eines der wichtigsten osmanischen Monumente Griechenlands sowie die Altstadt mit der Burg. Kavala, a city in northern Greece was founded in the late 7th century BC, today it is the principal seaport of eastern Macedonia and the capital of Kavala regional unit with fascinating historical monuments, superb beaches, and gorgeous scenery. H Καβάλα (παλαιότερα Νεάπολις και Χριστούπολις) είναι πόλη του ομώνυμου νομού της Ανατολικής Μακεδονίας, είναι χτισμένη στους πρόποδες του όρους Σύμβολο και αποτελεί την τρίτη μεγαλύτερη πόλη της Μακεδονίας. Dimitrios Pergialis
Kavala ist eine Handels- und Hafenstadt in Nordgriechenland, auch bekannt als „blaue Stadt“ und als „Mekka des Tabaks“, sehenswert ist das Imaret, eines der wichtigsten osmanischen Monumente Griechenlands sowie die Altstadt mit der Burg. Kavala, a city in northern Greece was founded in the late 7th century BC, today it is the principal seaport of eastern Macedonia and the capital of Kavala regional unit with fascinating historical monuments, superb beaches, and gorgeous scenery. H Καβάλα (παλαιότερα Νεάπολις και Χριστούπολις) είναι πόλη του ομώνυμου νομού της Ανατολικής Μακεδονίας, είναι χτισμένη στους πρόποδες του όρους Σύμβολο και αποτελεί την τρίτη μεγαλύτερη πόλη της Μακεδονίας. Dimitrios Pergialis
Kavala ist eine Handels- und Hafenstadt in Nordgriechenland, auch bekannt als „blaue Stadt“ und als „Mekka des Tabaks“, sehenswert ist das Imaret, eines der wichtigsten osmanischen Monumente Griechenlands sowie die Altstadt mit der Burg. Kavala, a city in northern Greece was founded in the late 7th century BC, today it is the principal seaport of eastern Macedonia and the capital of Kavala regional unit with fascinating historical monuments, superb beaches, and gorgeous scenery. H Καβάλα (παλαιότερα Νεάπολις και Χριστούπολις) είναι πόλη του ομώνυμου νομού της Ανατολικής Μακεδονίας, είναι χτισμένη στους πρόποδες του όρους Σύμβολο και αποτελεί την τρίτη μεγαλύτερη πόλη της Μακεδονίας. Dimitrios Pergialis
Kavala ist eine Handels- und Hafenstadt in Nordgriechenland, auch bekannt als „blaue Stadt“ und als „Mekka des Tabaks“, sehenswert ist das Imaret, eines der wichtigsten osmanischen Monumente Griechenlands sowie die Altstadt mit der Burg. Kavala, a city in northern Greece was founded in the late 7th century BC, today it is the principal seaport of eastern Macedonia and the capital of Kavala regional unit with fascinating historical monuments, superb beaches, and gorgeous scenery. H Καβάλα (παλαιότερα Νεάπολις και Χριστούπολις) είναι πόλη του ομώνυμου νομού της Ανατολικής Μακεδονίας, είναι χτισμένη στους πρόποδες του όρους Σύμβολο και αποτελεί την τρίτη μεγαλύτερη πόλη της Μακεδονίας. Dimitrios Pergialis
Kavala ist eine Handels- und Hafenstadt in Nordgriechenland, auch bekannt als „blaue Stadt“ und als „Mekka des Tabaks“, sehenswert ist das Imaret, eines der wichtigsten osmanischen Monumente Griechenlands sowie die Altstadt mit der Burg. Kavala, a city in northern Greece was founded in the late 7th century BC, today it is the principal seaport of eastern Macedonia and the capital of Kavala regional unit with fascinating historical monuments, superb beaches, and gorgeous scenery. H Καβάλα (παλαιότερα Νεάπολις και Χριστούπολις) είναι πόλη του ομώνυμου νομού της Ανατολικής Μακεδονίας, είναι χτισμένη στους πρόποδες του όρους Σύμβολο και αποτελεί την τρίτη μεγαλύτερη πόλη της Μακεδονίας. Dimitrios Pergialis
Kavala ist eine Handels- und Hafenstadt in Nordgriechenland, auch bekannt als „blaue Stadt“ und als „Mekka des Tabaks“, sehenswert ist das Imaret, eines der wichtigsten osmanischen Monumente Griechenlands sowie die Altstadt mit der Burg. Kavala, a city in northern Greece was founded in the late 7th century BC, today it is the principal seaport of eastern Macedonia and the capital of Kavala regional unit with fascinating historical monuments, superb beaches, and gorgeous scenery. H Καβάλα (παλαιότερα Νεάπολις και Χριστούπολις) είναι πόλη του ομώνυμου νομού της Ανατολικής Μακεδονίας, είναι χτισμένη στους πρόποδες του όρους Σύμβολο και αποτελεί την τρίτη μεγαλύτερη πόλη της Μακεδονίας. Dimitrios Pergialis
Kavala ist eine Handels- und Hafenstadt in Nordgriechenland, auch bekannt als „blaue Stadt“ und als „Mekka des Tabaks“, sehenswert ist das Imaret, eines der wichtigsten osmanischen Monumente Griechenlands sowie die Altstadt mit der Burg. Kavala, a city in northern Greece was founded in the late 7th century BC, today it is the principal seaport of eastern Macedonia and the capital of Kavala regional unit with fascinating historical monuments, superb beaches, and gorgeous scenery. H Καβάλα (παλαιότερα Νεάπολις και Χριστούπολις) είναι πόλη του ομώνυμου νομού της Ανατολικής Μακεδονίας, είναι χτισμένη στους πρόποδες του όρους Σύμβολο και αποτελεί την τρίτη μεγαλύτερη πόλη της Μακεδονίας. Dimitrios Pergialis
Kavala ist eine Handels- und Hafenstadt in Nordgriechenland, auch bekannt als „blaue Stadt“ und als „Mekka des Tabaks“, sehenswert ist das Imaret, eines der wichtigsten osmanischen Monumente Griechenlands sowie die Altstadt mit der Burg. Kavala, a city in northern Greece was founded in the late 7th century BC, today it is the principal seaport of eastern Macedonia and the capital of Kavala regional unit with fascinating historical monuments, superb beaches, and gorgeous scenery. H Καβάλα (παλαιότερα Νεάπολις και Χριστούπολις) είναι πόλη του ομώνυμου νομού της Ανατολικής Μακεδονίας, είναι χτισμένη στους πρόποδες του όρους Σύμβολο και αποτελεί την τρίτη μεγαλύτερη πόλη της Μακεδονίας. Dimitrios Pergialis
Kavala ist eine Handels- und Hafenstadt in Nordgriechenland, auch bekannt als „blaue Stadt“ und als „Mekka des Tabaks“, sehenswert ist das Imaret, eines der wichtigsten osmanischen Monumente Griechenlands sowie die Altstadt mit der Burg (Foto: Juni 2000). Kavala, a city in northern Greece was founded in the late 7th century BC, today it is the principal seaport of eastern Macedonia and the capital of Kavala regional unit with fascinating historical monuments, superb beaches, and gorgeous scenery. H Καβάλα (παλαιότερα Νεάπολις και Χριστούπολις) είναι πόλη του ομώνυμου νομού της Ανατολικής Μακεδονίας, είναι χτισμένη στους πρόποδες του όρους Σύμβολο και αποτελεί την τρίτη μεγαλύτερη πόλη της Μακεδονίας. Dimitrios Pergialis
Kavala ist eine Handels- und Hafenstadt in Nordgriechenland, auch bekannt als „blaue Stadt“ und als „Mekka des Tabaks“, sehenswert ist das Imaret, eines der wichtigsten osmanischen Monumente Griechenlands sowie die Altstadt mit der Burg (Foto: Juni 2000). Kavala, a city in northern Greece was founded in the late 7th century BC, today it is the principal seaport of eastern Macedonia and the capital of Kavala regional unit with fascinating historical monuments, superb beaches, and gorgeous scenery. H Καβάλα (παλαιότερα Νεάπολις και Χριστούπολις) είναι πόλη του ομώνυμου νομού της Ανατολικής Μακεδονίας, είναι χτισμένη στους πρόποδες του όρους Σύμβολο και αποτελεί την τρίτη μεγαλύτερη πόλη της Μακεδονίας. Dimitrios Pergialis
Kavala ist eine Handels- und Hafenstadt in Nordgriechenland, auch bekannt als „blaue Stadt“ und als „Mekka des Tabaks“, sehenswert ist das Imaret, eines der wichtigsten osmanischen Monumente Griechenlands sowie die Altstadt mit der Burg (Foto: Juni 2000). Kavala, a city in northern Greece was founded in the late 7th century BC, today it is the principal seaport of eastern Macedonia and the capital of Kavala regional unit with fascinating historical monuments, superb beaches, and gorgeous scenery. H Καβάλα (παλαιότερα Νεάπολις και Χριστούπολις) είναι πόλη του ομώνυμου νομού της Ανατολικής Μακεδονίας, είναι χτισμένη στους πρόποδες του όρους Σύμβολο και αποτελεί την τρίτη μεγαλύτερη πόλη της Μακεδονίας. Dimitrios Pergialis
Kavala ist eine Handels- und Hafenstadt in Nordgriechenland, auch bekannt als „blaue Stadt“ und als „Mekka des Tabaks“, sehenswert ist das Imaret, eines der wichtigsten osmanischen Monumente Griechenlands sowie die Altstadt mit der Burg (Foto: Juni 2000). Kavala, a city in northern Greece was founded in the late 7th century BC, today it is the principal seaport of eastern Macedonia and the capital of Kavala regional unit with fascinating historical monuments, superb beaches, and gorgeous scenery. H Καβάλα (παλαιότερα Νεάπολις και Χριστούπολις) είναι πόλη του ομώνυμου νομού της Ανατολικής Μακεδονίας, είναι χτισμένη στους πρόποδες του όρους Σύμβολο και αποτελεί την τρίτη μεγαλύτερη πόλη της Μακεδονίας. Dimitrios Pergialis
Kavala ist eine Handels- und Hafenstadt in Nordgriechenland, auch bekannt als „blaue Stadt“ und als „Mekka des Tabaks“, sehenswert ist das Imaret, eines der wichtigsten osmanischen Monumente Griechenlands sowie die Altstadt mit der Burg (Foto: Juni 2000). Kavala, a city in northern Greece was founded in the late 7th century BC, today it is the principal seaport of eastern Macedonia and the capital of Kavala regional unit with fascinating historical monuments, superb beaches, and gorgeous scenery. H Καβάλα (παλαιότερα Νεάπολις και Χριστούπολις) είναι πόλη του ομώνυμου νομού της Ανατολικής Μακεδονίας, είναι χτισμένη στους πρόποδες του όρους Σύμβολο και αποτελεί την τρίτη μεγαλύτερη πόλη της Μακεδονίας. Dimitrios Pergialis
Kavala ist eine Handels- und Hafenstadt in Nordgriechenland, auch bekannt als „blaue Stadt“ und als „Mekka des Tabaks“, sehenswert ist das Imaret, eines der wichtigsten osmanischen Monumente Griechenlands sowie die Altstadt mit der Burg (Foto: Juni 2000). Kavala, a city in northern Greece was founded in the late 7th century BC, today it is the principal seaport of eastern Macedonia and the capital of Kavala regional unit with fascinating historical monuments, superb beaches, and gorgeous scenery. H Καβάλα (παλαιότερα Νεάπολις και Χριστούπολις) είναι πόλη του ομώνυμου νομού της Ανατολικής Μακεδονίας, είναι χτισμένη στους πρόποδες του όρους Σύμβολο και αποτελεί την τρίτη μεγαλύτερη πόλη της Μακεδονίας. Dimitrios Pergialis
Kavala ist eine Handels- und Hafenstadt in Nordgriechenland, auch bekannt als „blaue Stadt“ und als „Mekka des Tabaks“, sehenswert ist das Imaret, eines der wichtigsten osmanischen Monumente Griechenlands sowie die Altstadt mit der Burg (Foto: Juni 2000). Kavala, a city in northern Greece was founded in the late 7th century BC, today it is the principal seaport of eastern Macedonia and the capital of Kavala regional unit with fascinating historical monuments, superb beaches, and gorgeous scenery. H Καβάλα (παλαιότερα Νεάπολις και Χριστούπολις) είναι πόλη του ομώνυμου νομού της Ανατολικής Μακεδονίας, είναι χτισμένη στους πρόποδες του όρους Σύμβολο και αποτελεί την τρίτη μεγαλύτερη πόλη της Μακεδονίας. Dimitrios Pergialis
Kavala ist eine Handels- und Hafenstadt in Nordgriechenland, auch bekannt als „blaue Stadt“ und als „Mekka des Tabaks“, sehenswert ist das Imaret, eines der wichtigsten osmanischen Monumente Griechenlands sowie die Altstadt mit der Burg (Foto: Juni 2000). Kavala, a city in northern Greece was founded in the late 7th century BC, today it is the principal seaport of eastern Macedonia and the capital of Kavala regional unit with fascinating historical monuments, superb beaches, and gorgeous scenery. H Καβάλα (παλαιότερα Νεάπολις και Χριστούπολις) είναι πόλη του ομώνυμου νομού της Ανατολικής Μακεδονίας, είναι χτισμένη στους πρόποδες του όρους Σύμβολο και αποτελεί την τρίτη μεγαλύτερη πόλη της Μακεδονίας. Dimitrios Pergialis
Kavala ist eine Handels- und Hafenstadt in Nordgriechenland, auch bekannt als „blaue Stadt“ und als „Mekka des Tabaks“, sehenswert ist das Imaret, eines der wichtigsten osmanischen Monumente Griechenlands sowie die Altstadt mit der Burg (Foto: Juni 2000). Kavala, a city in northern Greece was founded in the late 7th century BC, today it is the principal seaport of eastern Macedonia and the capital of Kavala regional unit with fascinating historical monuments, superb beaches, and gorgeous scenery. H Καβάλα (παλαιότερα Νεάπολις και Χριστούπολις) είναι πόλη του ομώνυμου νομού της Ανατολικής Μακεδονίας, είναι χτισμένη στους πρόποδες του όρους Σύμβολο και αποτελεί την τρίτη μεγαλύτερη πόλη της Μακεδονίας. Dimitrios Pergialis
Kavala ist eine Handels- und Hafenstadt in Nordgriechenland, auch bekannt als „blaue Stadt“ und als „Mekka des Tabaks“, sehenswert ist das Imaret, eines der wichtigsten osmanischen Monumente Griechenlands sowie die Altstadt mit der Burg (Foto: Juni 2000). Kavala, a city in northern Greece was founded in the late 7th century BC, today it is the principal seaport of eastern Macedonia and the capital of Kavala regional unit with fascinating historical monuments, superb beaches, and gorgeous scenery. H Καβάλα (παλαιότερα Νεάπολις και Χριστούπολις) είναι πόλη του ομώνυμου νομού της Ανατολικής Μακεδονίας, είναι χτισμένη στους πρόποδες του όρους Σύμβολο και αποτελεί την τρίτη μεγαλύτερη πόλη της Μακεδονίας. Dimitrios Pergialis
Kavala ist eine Handels- und Hafenstadt in Nordgriechenland, auch bekannt als „blaue Stadt“ und als „Mekka des Tabaks“, sehenswert ist das Imaret, eines der wichtigsten osmanischen Monumente Griechenlands sowie die Altstadt mit der Burg (Foto: Juni 2000). Kavala, a city in northern Greece was founded in the late 7th century BC, today it is the principal seaport of eastern Macedonia and the capital of Kavala regional unit with fascinating historical monuments, superb beaches, and gorgeous scenery. H Καβάλα (παλαιότερα Νεάπολις και Χριστούπολις) είναι πόλη του ομώνυμου νομού της Ανατολικής Μακεδονίας, είναι χτισμένη στους πρόποδες του όρους Σύμβολο και αποτελεί την τρίτη μεγαλύτερη πόλη της Μακεδονίας. Dimitrios Pergialis
Kavala ist eine Handels- und Hafenstadt in Nordgriechenland, auch bekannt als „blaue Stadt“ und als „Mekka des Tabaks“, sehenswert ist das Imaret, eines der wichtigsten osmanischen Monumente Griechenlands sowie die Altstadt mit der Burg (Foto: Juni 2000). Kavala, a city in northern Greece was founded in the late 7th century BC, today it is the principal seaport of eastern Macedonia and the capital of Kavala regional unit with fascinating historical monuments, superb beaches, and gorgeous scenery. H Καβάλα (παλαιότερα Νεάπολις και Χριστούπολις) είναι πόλη του ομώνυμου νομού της Ανατολικής Μακεδονίας, είναι χτισμένη στους πρόποδες του όρους Σύμβολο και αποτελεί την τρίτη μεγαλύτερη πόλη της Μακεδονίας. Dimitrios Pergialis
Kavala ist eine Handels- und Hafenstadt in Nordgriechenland, auch bekannt als „blaue Stadt“ und als „Mekka des Tabaks“, sehenswert ist das Imaret, eines der wichtigsten osmanischen Monumente Griechenlands sowie die Altstadt mit der Burg (Foto: Juni 2000). Kavala, a city in northern Greece was founded in the late 7th century BC, today it is the principal seaport of eastern Macedonia and the capital of Kavala regional unit with fascinating historical monuments, superb beaches, and gorgeous scenery. H Καβάλα (παλαιότερα Νεάπολις και Χριστούπολις) είναι πόλη του ομώνυμου νομού της Ανατολικής Μακεδονίας, είναι χτισμένη στους πρόποδες του όρους Σύμβολο και αποτελεί την τρίτη μεγαλύτερη πόλη της Μακεδονίας. Dimitrios Pergialis
Kavala ist eine Handels- und Hafenstadt in Nordgriechenland, auch bekannt als „blaue Stadt“ und als „Mekka des Tabaks“, sehenswert ist das Imaret, eines der wichtigsten osmanischen Monumente Griechenlands sowie die Altstadt mit der Burg (Foto: Juni 2000). Kavala, a city in northern Greece was founded in the late 7th century BC, today it is the principal seaport of eastern Macedonia and the capital of Kavala regional unit with fascinating historical monuments, superb beaches, and gorgeous scenery. H Καβάλα (παλαιότερα Νεάπολις και Χριστούπολις) είναι πόλη του ομώνυμου νομού της Ανατολικής Μακεδονίας, είναι χτισμένη στους πρόποδες του όρους Σύμβολο και αποτελεί την τρίτη μεγαλύτερη πόλη της Μακεδονίας. Dimitrios Pergialis
Kavala ist eine Handels- und Hafenstadt in Nordgriechenland, auch bekannt als „blaue Stadt“ und als „Mekka des Tabaks“, sehenswert ist das Imaret, eines der wichtigsten osmanischen Monumente Griechenlands sowie die Altstadt mit der Burg (Foto: Juni 2000). Kavala, a city in northern Greece was founded in the late 7th century BC, today it is the principal seaport of eastern Macedonia and the capital of Kavala regional unit with fascinating historical monuments, superb beaches, and gorgeous scenery. H Καβάλα (παλαιότερα Νεάπολις και Χριστούπολις) είναι πόλη του ομώνυμου νομού της Ανατολικής Μακεδονίας, είναι χτισμένη στους πρόποδες του όρους Σύμβολο και αποτελεί την τρίτη μεγαλύτερη πόλη της Μακεδονίας. Dimitrios Pergialis
Kavala ist eine Handels- und Hafenstadt in Nordgriechenland, auch bekannt als „blaue Stadt“ und als „Mekka des Tabaks“, sehenswert ist das Imaret, eines der wichtigsten osmanischen Monumente Griechenlands sowie die Altstadt mit der Burg (Foto: Juni 2000). Kavala, a city in northern Greece was founded in the late 7th century BC, today it is the principal seaport of eastern Macedonia and the capital of Kavala regional unit with fascinating historical monuments, superb beaches, and gorgeous scenery. H Καβάλα (παλαιότερα Νεάπολις και Χριστούπολις) είναι πόλη του ομώνυμου νομού της Ανατολικής Μακεδονίας, είναι χτισμένη στους πρόποδες του όρους Σύμβολο και αποτελεί την τρίτη μεγαλύτερη πόλη της Μακεδονίας. Dimitrios Pergialis
Kavala ist eine Handels- und Hafenstadt in Nordgriechenland, auch bekannt als „blaue Stadt“ und als „Mekka des Tabaks“, sehenswert ist das Imaret, eines der wichtigsten osmanischen Monumente Griechenlands sowie die Altstadt mit der Burg (Foto: Juni 2000). Kavala, a city in northern Greece was founded in the late 7th century BC, today it is the principal seaport of eastern Macedonia and the capital of Kavala regional unit with fascinating historical monuments, superb beaches, and gorgeous scenery. H Καβάλα (παλαιότερα Νεάπολις και Χριστούπολις) είναι πόλη του ομώνυμου νομού της Ανατολικής Μακεδονίας, είναι χτισμένη στους πρόποδες του όρους Σύμβολο και αποτελεί την τρίτη μεγαλύτερη πόλη της Μακεδονίας. Dimitrios Pergialis
Kavala ist eine Handels- und Hafenstadt in Nordgriechenland, auch bekannt als „blaue Stadt“ und als „Mekka des Tabaks“, sehenswert ist das Imaret, eines der wichtigsten osmanischen Monumente Griechenlands sowie die Altstadt mit der Burg (Foto: Juni 2000). Kavala, a city in northern Greece was founded in the late 7th century BC, today it is the principal seaport of eastern Macedonia and the capital of Kavala regional unit with fascinating historical monuments, superb beaches, and gorgeous scenery. H Καβάλα (παλαιότερα Νεάπολις και Χριστούπολις) είναι πόλη του ομώνυμου νομού της Ανατολικής Μακεδονίας, είναι χτισμένη στους πρόποδες του όρους Σύμβολο και αποτελεί την τρίτη μεγαλύτερη πόλη της Μακεδονίας. Dimitrios Pergialis
Kavala ist eine Handels- und Hafenstadt in Nordgriechenland, auch bekannt als „blaue Stadt“ und als „Mekka des Tabaks“, sehenswert ist das historische Imaret, eines der wichtigsten osmanischen Monumente Griechenlands sowie die Altstadt Kavalas mit der Burg. Kavala, a city in northern Greece was founded in the late 7th century BC, today it is the principal seaport of eastern Macedonia and the capital of Kavala regional unit with fascinating historical monuments, superb beaches, and gorgeous scenery. H Καβάλα (παλαιότερα Νεάπολις και Χριστούπολις) είναι πόλη του ομώνυμου νομού της Ανατολικής Μακεδονίας, είναι χτισμένη στους πρόποδες του όρους Σύμβολο και αποτελεί την τρίτη μεγαλύτερη πόλη της Μακεδονίας. Dimitrios Pergialis
Kavala ist eine Handels- und Hafenstadt in Nordgriechenland, auch bekannt als „blaue Stadt“ und als „Mekka des Tabaks“, sehenswert ist das historische Imaret, eines der wichtigsten osmanischen Monumente Griechenlands sowie die Altstadt Kavalas mit der Burg. Kavala, a city in northern Greece was founded in the late 7th century BC, today it is the principal seaport of eastern Macedonia and the capital of Kavala regional unit with fascinating historical monuments, superb beaches, and gorgeous scenery. H Καβάλα (παλαιότερα Νεάπολις και Χριστούπολις) είναι πόλη του ομώνυμου νομού της Ανατολικής Μακεδονίας, είναι χτισμένη στους πρόποδες του όρους Σύμβολο και αποτελεί την τρίτη μεγαλύτερη πόλη της Μακεδονίας. Dimitrios Pergialis
Kavala ist eine Handels- und Hafenstadt in Nordgriechenland, auch bekannt als „blaue Stadt“ und als „Mekka des Tabaks“, sehenswert ist das historische Imaret, eines der wichtigsten osmanischen Monumente Griechenlands sowie die Altstadt Kavalas mit der Burg. Kavala, a city in northern Greece was founded in the late 7th century BC, today it is the principal seaport of eastern Macedonia and the capital of Kavala regional unit with fascinating historical monuments, superb beaches, and gorgeous scenery. H Καβάλα (παλαιότερα Νεάπολις και Χριστούπολις) είναι πόλη του ομώνυμου νομού της Ανατολικής Μακεδονίας, είναι χτισμένη στους πρόποδες του όρους Σύμβολο και αποτελεί την τρίτη μεγαλύτερη πόλη της Μακεδονίας. Dimitrios Pergialis