Neueste | Meistgesehene
Neueste | Meistgelesene











ATHEN - Zoologisches Museum der Universität Athen

  344 Wörter 1 Minute 22 × gelesen
2020-07-25 2020-07-25 25.07.2020

Das Zoologische Museum besitzt seit 1988 eine eigens hergerichtete, 1.600 qm große Ausstellungsfläche im ersten Geschoss des Gebäudes für Naturwissenschaften in der Universitätsstadt, Panepistimioupoli, von Zographou. Die reiche Sammlung enthält Tierarten aller Kategorien und zählt zu dem wichtigsten Griechenland.
Am Eingang des Museums sieht der Besucher in großen Vitrinen, die die natürliche Umwelt der ausgestellten Tiere nachbilden, eine Giraffe, eine Löwenfamilie, einen eindrucksvollen Elch (Alces alces) und weiter hinten im Saal einen ein Zebra anfallenden Löwen, zwei Bärenarten, einen indischen Schwarzbär und weitere große Säugetiere.
Rechts des Eingangs sind in zahlreichen großen Vitrinen Hunderte von in Griechenland heimischen Vögeln, die nach Vögeln der Stadt, der Felder, der Wälder, der Berge, der Seen und des Meeres gruppiert sind, sowie weitere aus der ganzen Welt ausgestellt. In zwei eigenen Vitrinen sieht man Vogeleier und in einem anderen kunstvoll geflochtenen Nest.
In der anschließenden Abteilung der Reptilien sieht man u. a. zahlreiche Schlangenarten in mit Konservierungsflüssigkeit gefüllten Vitrinen. Unter den Fischen beeindrucken besonders der Teufelsfisch, der Mondfisch, der Hai und das 10 m lange Skelett eines Mittelmeerwals.
Den linken Bereich des Museums nehmen Vitrinen ein, in denen hunderte von Weichtieren mit dem entsprechenden Informationsmaterial und Fotos der einzelnen Familien ausgestellt sind, von den Gastropoden und Kephalopoden bis zu den einfachen Schnecken. Es folgen Vitrinen mit Schmetterlingen und Käfern sowie verschiedene Schautafeln und Informationsmaterial zu den Biotopen und Ökosystemen Griechenlands und den vom Menschen zu verantwortenden Eingriffen.
In den zahlreichen folgenden Vitrinen sieht man ausgestopfte Tiere, wie Wildziege, Wildschwein und Gemse, zahlreiche Nagetiere und zahlreiche andere eindrucksvolle Tiere aus allen Teilen der Welt.
Auf der linken Seite sieht man einige Vitrinen mit Fundstücken, wie Schädel, afrikanische Holzstatuetten, Skelette und Anschauungsmaterial, das die Entwicklung des Menschen und sein Verhältnis zum Tierreich zum Inhalt hat.
Im Museum werden Schülerführungen durchgeführt. Außerdem steht Informationsmaterial für die Lehrer der mittleren Schulklassen zur Verfügung, dass die Schüler für Fragen des Umweltschutzes sensibilisieren soll.

Zoologisches Museum der Universität Athen
Gebäude für Naturwissenschaften, Panepistimioupoli Zografou, 15784 Athen

Copyright: Museen Griechenlands
Erevnites Edition
GR.OK.F.B.
M. Str.

Es wurden keine Bilder für das Keyword Zoologische Museum Athen gefunden.