Neueste | Meistgesehene
Neueste | Meistgelesene










AMORGOS - Kirchenmuseum

  191 Wörter 1 Minute 20 × gelesen
2020-06-28 2020-07-03 28.06.2020

In drei kleinen Zellen sind in alten Holzvitrinen und Holzrahmen, Geschenke des Museums Benaki, einige der schönsten Zimelien des Klosters ausgestellt.
Aus der reichen Sammlung byzantinischer und nachbyzantinischer Ikonen sind u. a. fünf Pergament-kodizes aus dem 13.-17. Jh., drei Evangeliare mit reich geschmückten Einbänden aus Silber und Gold aus dem 18. Jh. und zwei Bullen zu sehen, die wertvolle Informationen über die Gründung und das spätere Schicksal des Klosters enthalten.
Die reiche Paramenten Sammlung enthält u. a. Gewebe mit Goldstickereien, mit Edel- und Halbedelsteinen besetzte Priestergewänder aus dem 18. Und 19. Jh. sowie eine Serie von silbernen und vergoldeten Fibeln.
In einer anderen Vitrine sieht man Kirchengeräte, wie Räuchergefäße und Patenen. Besonders hervorzuheben sind die geschnitzten Holzkreuze in Silberfassungen mit Korallen- und Perlenschmuck, ein Brustmedaillon aus Elfenbein mit der Muttergottes, die von den zwölf Aposteln umgeben ist, sowie ein silbernes Weihrauchgefäß mit gehämmertem Blattschmuck, Satyrmasken an den Henkeln und geritzten Darstellungen von Constantin d. Gr. und Helena auf dem Hals, ein Beispiel für die „Christianisierung“ eines antiken Gefäßes offenbar aus hellenistischer Zeit.

Amorgos, Kirchenmuseum
Im Kloster Chozoviotissa, 84008 Amorgos

Copyright: Museen Griechenlands
Erevnites Edition
GR.OK.F.B.
M. Str.

13 Bilder für das Keyword Panagia Chozoviotissa gefunden.

Das Kloster Panagia Chozoviotissa auf der Kykladeninsel Amorgos wurde 1088 n. Chr. ca. 300 m über dem Meeresspiegel errichtet und hat acht Etagen, es liegt zwei km von Chora entfernt und ist ein Männerkloster. The Monastery Panagia Hozoviotissa is situated two km from Chora on the Cyclades island of Amorgos, it was built in 1088 AD about 300 m above sea level, has eight storeys, almost 100 rooms and the church is right at the top. Στην Αμοργό, πάνω σε έναν γκρεμό 300 μ. δεσπόζει το ιστορικό μοναστήρι της Παναγίας Χοζοβιώτισσας που τιμάται στα Εισόδια της Θεοτόκου, το οποίο κτίστηκε το 1088 μ. Χ. από τον Αλέξιο Α΄ Κομνηνό. Stathis Chionidis
Das Kloster Panagia Chozoviotissa auf der Kykladeninsel Amorgos wurde 1088 n. Chr. ca. 300 m über dem Meeresspiegel errichtet und hat acht Etagen, es liegt zwei km von Chora entfernt und ist ein Männerkloster. The Monastery Panagia Hozoviotissa is situated two km from Chora on the Cyclades island of Amorgos, it was built in 1088 AD about 300 m above sea level, has eight storeys, almost 100 rooms and the church is right at the top. Στην Αμοργό, πάνω σε έναν γκρεμό 300 μ. δεσπόζει το ιστορικό μοναστήρι της Παναγίας Χοζοβιώτισσας που τιμάται στα Εισόδια της Θεοτόκου, το οποίο κτίστηκε το 1088 μ. Χ. από τον Αλέξιο Α΄ Κομνηνό. Stathis Chionidis
Das Kloster Panagia Chozoviotissa auf der Kykladeninsel Amorgos wurde 1088 n. Chr. ca. 300 m über dem Meeresspiegel errichtet und hat acht Etagen, es liegt zwei km von Chora entfernt und ist ein Männerkloster. The Monastery Panagia Hozoviotissa is situated two km from Chora on the Cyclades island of Amorgos, it was built in 1088 AD about 300 m above sea level, has eight storeys, almost 100 rooms and the church is right at the top. Στην Αμοργό, πάνω σε έναν γκρεμό 300 μ. δεσπόζει το ιστορικό μοναστήρι της Παναγίας Χοζοβιώτισσας που τιμάται στα Εισόδια της Θεοτόκου, το οποίο κτίστηκε το 1088 μ. Χ. από τον Αλέξιο Α΄ Κομνηνό. Stathis Chionidis
Das Kloster Panagia Chozoviotissa auf der Kykladeninsel Amorgos wurde 1088 n. Chr. ca. 300 m über dem Meeresspiegel errichtet und hat acht Etagen, es liegt zwei km von Chora entfernt und ist ein Männerkloster. The Monastery Panagia Hozoviotissa is situated two km from Chora on the Cyclades island of Amorgos, it was built in 1088 AD about 300 m above sea level, has eight storeys, almost 100 rooms and the church is right at the top. Στην Αμοργό, πάνω σε έναν γκρεμό 300 μ. δεσπόζει το ιστορικό μοναστήρι της Παναγίας Χοζοβιώτισσας που τιμάται στα Εισόδια της Θεοτόκου, το οποίο κτίστηκε το 1088 μ. Χ. από τον Αλέξιο Α΄ Κομνηνό. Richard Wurdel
Das Kloster Panagia Chozoviotissa auf der Kykladeninsel Amorgos wurde 1088 n. Chr. ca. 300 m über dem Meeresspiegel errichtet und hat acht Etagen, es liegt zwei km von Chora entfernt und ist ein Männerkloster. The Monastery Panagia Hozoviotissa is situated two km from Chora on the Cyclades island of Amorgos, it was built in 1088 AD about 300 m above sea level, has eight storeys, almost 100 rooms and the church is right at the top. Στην Αμοργό, πάνω σε έναν γκρεμό 300 μ. δεσπόζει το ιστορικό μοναστήρι της Παναγίας Χοζοβιώτισσας που τιμάται στα Εισόδια της Θεοτόκου, το οποίο κτίστηκε το 1088 μ. Χ. από τον Αλέξιο Α΄ Κομνηνό. Richard Wurdel
Das Kloster Panagia Chozoviotissa auf der Kykladeninsel Amorgos wurde 1088 n. Chr. ca. 300 m über dem Meeresspiegel errichtet und hat acht Etagen, es liegt zwei km von Chora entfernt und ist ein Männerkloster. The Monastery Panagia Hozoviotissa is situated two km from Chora on the Cyclades island of Amorgos, it was built in 1088 AD about 300 m above sea level, has eight storeys, almost 100 rooms and the church is right at the top. Στην Αμοργό, πάνω σε έναν γκρεμό 300 μ. δεσπόζει το ιστορικό μοναστήρι της Παναγίας Χοζοβιώτισσας που τιμάται στα Εισόδια της Θεοτόκου, το οποίο κτίστηκε το 1088 μ. Χ. από τον Αλέξιο Α΄ Κομνηνό. Richard Wurdel
Das Kloster Panagia Chozoviotissa auf der Kykladeninsel Amorgos wurde 1088 n. Chr. ca. 300 m über dem Meeresspiegel errichtet und hat acht Etagen, es liegt zwei km von Chora entfernt und ist ein Männerkloster. The Monastery Panagia Hozoviotissa is situated two km from Chora on the Cyclades island of Amorgos, it was built in 1088 AD about 300 m above sea level, has eight storeys, almost 100 rooms and the church is right at the top. Στην Αμοργό, πάνω σε έναν γκρεμό 300 μ. δεσπόζει το ιστορικό μοναστήρι της Παναγίας Χοζοβιώτισσας που τιμάται στα Εισόδια της Θεοτόκου, το οποίο κτίστηκε το 1088 μ. Χ. από τον Αλέξιο Α΄ Κομνηνό. Richard Wurdel
Das Kloster Panagia Chozoviotissa auf der Kykladeninsel Amorgos wurde 1088 n. Chr. ca. 300 m über dem Meeresspiegel errichtet und hat acht Etagen, es liegt zwei km von Chora entfernt und ist ein Männerkloster. The Monastery Panagia Hozoviotissa is situated two km from Chora on the Cyclades island of Amorgos, it was built in 1088 AD about 300 m above sea level, has eight storeys, almost 100 rooms and the church is right at the top. Το κυκλαδίτικο νησί της Αμοργού είναι άγονο και με λίγα νερά, αλλά τα γραφικά χωριά της και οι όμορφες παραλίες της αποτελούν τον ιδανικό προορισμό για πολλούς λάτρεις της φύσης, του ήρεμου τουρισμού, της πεζοπορίας και των καταδύσεων. Richard Wurdel
Panagia Chozoviotissa - Die östliche Kykladeninsel Amorgos ist karg und wasserarm, aber die malerischen Dörfer und wunderschönen Strände der Insel sind das ideale Ziel für viele Naturliebhaber und Liebhaber von sanftem Tourismus. The eastern Cycladic island of Amorgos is barren and low in water, but the picturesque villages and beautiful beaches of the island shape the ideal destination for many nature lovers and lovers of gentle tourism, trekking and diving adventures. Το κυκλαδίτικο νησί της Αμοργού είναι άγονο και με λίγα νερά, αλλά τα γραφικά χωριά της και οι όμορφες παραλίες της αποτελούν τον ιδανικό προορισμό για πολλούς λάτρεις της φύσης, του ήρεμου τουρισμού, της πεζοπορίας και των καταδύσεων. Sylvia Rottmann
Das Kloster Panagia Chozoviotissa auf der Kykladeninsel Amorgos wurde 1088 n. Chr. ca. 300 m über dem Meeresspiegel errichtet und hat acht Etagen, es liegt zwei km von Chora entfernt und ist ein Männerkloster. The Monastery Panagia Hozoviotissa is situated two km from Chora on the Cyclades island of Amorgos, it was built in 1088 AD about 300 m above sea level, has eight storeys, almost 100 rooms and the church is right at the top. Στην Αμοργό, πάνω σε έναν γκρεμό 300 μ. δεσπόζει το ιστορικό μοναστήρι της Παναγίας Χοζοβιώτισσας που τιμάται στα Εισόδια της Θεοτόκου, το οποίο κτίστηκε το 1088 μ. Χ. από τον Αλέξιο Α΄ Κομνηνό. Katharina Roller
Das Kloster Panagia Chozoviotissa auf der Kykladeninsel Amorgos wurde 1088 n. Chr. ca. 300 m über dem Meeresspiegel errichtet und hat acht Etagen, es liegt zwei km von Chora entfernt und ist ein Männerkloster. The Monastery Panagia Hozoviotissa is situated two km from Chora on the Cyclades island of Amorgos, it was built in 1088 AD about 300 m above sea level, has eight storeys, almost 100 rooms and the church is right at the top. Στην Αμοργό, πάνω σε έναν γκρεμό 300 μ. δεσπόζει το ιστορικό μοναστήρι της Παναγίας Χοζοβιώτισσας που τιμάται στα Εισόδια της Θεοτόκου, το οποίο κτίστηκε το 1088 μ. Χ. από τον Αλέξιο Α΄ Κομνηνό. Katharina Roller
Das Kloster Panagia Chozoviotissa auf der Kykladeninsel Amorgos wurde 1088 n. Chr. ca. 300 m über dem Meeresspiegel errichtet und hat acht Etagen, es liegt zwei km von Chora entfernt und ist ein Männerkloster. The Monastery Panagia Hozoviotissa is situated two km from Chora on the Cyclades island of Amorgos, it was built in 1088 AD about 300 m above sea level, has eight storeys, almost 100 rooms and the church is right at the top. Στην Αμοργό, πάνω σε έναν γκρεμό 300 μ. δεσπόζει το ιστορικό μοναστήρι της Παναγίας Χοζοβιώτισσας που τιμάται στα Εισόδια της Θεοτόκου, το οποίο κτίστηκε το 1088 μ. Χ. από τον Αλέξιο Α΄ Κομνηνό. Katharina Roller
Das Kloster Panagia Chozoviotissa auf der Kykladeninsel Amorgos wurde 1088 n. Chr. ca. 300 m über dem Meeresspiegel errichtet und hat acht Etagen, es liegt zwei km von Chora entfernt und ist ein Männerkloster. The Monastery Panagia Hozoviotissa is situated two km from Chora on the Cyclades island of Amorgos, it was built in 1088 AD about 300 m above sea level, has eight storeys, almost 100 rooms and the church is right at the top. Στην Αμοργό, πάνω σε έναν γκρεμό 300 μ. δεσπόζει το ιστορικό μοναστήρι της Παναγίας Χοζοβιώτισσας που τιμάται στα Εισόδια της Θεοτόκου, το οποίο κτίστηκε το 1088 μ. Χ. από τον Αλέξιο Α΄ Κομνηνό. Katharina Roller