Neueste | Meistgesehene
Neueste | Meistgelesene



MYSTRAS

  225 Wörter 1 Minute
2018-01-29 2018-01-29 29.01.2018 276 × gelesen

Die Burg von Mystras liegt wenige Kilometer nordwestlich von Lakoniens Hauptstadt Sparta oberhalb des gleichnamigen Dorfes und der Ruinenstadt auf der Spitze eines 621 m hohen Berges, der nach allen Seiten steil abfällt. Sie wurde 1249 von dem fränkischen Fürsten Wilhelm II. von Villehardouin errichtet, nachdem die Kreuzritter die Peloponnes erobert und die Byzantiner vertrieben hatten. Als Villehardouin in byzantinische Gefangenschaft geraten war, musste er jedoch Mystras und andere Festungen bereits 1259 wieder an die Byzantiner abgeben, um sich freizukaufen. Unter der nun folgenden Herrschaft von kaiserlichen Prinzen entstand unterhalb der Burg eine blühende Stadt, die zum kulturellen und geistigen Zentrum der gesamten Region wurde. Als ab 1460 die Osmanen in Mystras regierten, waren neben den zahlreichen Kirchen und Klöstern auch Minarette zu sehen, wobei das Zusammenleben der verschiedenen Religionen weitgehend friedlich verlief. Ab 1687 war die Stadt in venezianischer Hand, bis sie 1715 wieder an die Osmanen zurückfiel. Im Jahr 1770 wurde Mystras von osmanischen Hilfstruppen aus Albanien niedergebrannt. Im Zuge des griechischen Befreiungskrieges wurde die Stadt 1825 endgültig verwüstet, sodass die Bewohner fortzogen und sich in Sparta niederließen. Die alte Burg von Mystras hat sich ihren fränkischen Charakter bewahrt, da die späteren Herrscher kaum Umbauten vornahmen. Man betritt sie durch ein einziges Außentor. Der hohe Turm im Nordosten stammt aus der byzantinischen Zeit, der Wehrturm im inneren Burghof beherbergte die Wohnung des Burgkommandanten.

9 Bilder für das Keyword Mystras Burg gefunden.

Mystras, auch Mistra, ist eine byzantinische Ruinenstadt westlich von Sparta und gehört seit 1989 zum Weltkulturerbe der Unesco, hier die mittelalterliche Burg. Mystras, also known as Mistra, is a Byzantine ruined city near the village of the same name west of Sparta and was declared a World Heritage Site by the Unesco in 1989, here the Medieval Castle. Η βυζαντινή καστροπολιτεία Μυστράς με τις βυζαντινές εκκλησίες του 13ου αιώνα και το παλάτι των Παλαιολόγων είναι Μνημείο Παγκόσμιας Κληρονομιάς της UNESCO (Κάστρο). Dimitrios Pergialis
Mystras, auch Mistra, ist eine byzantinische Ruinenstadt westlich von Sparta und gehört seit 1989 zum Weltkulturerbe der Unesco, hier die mittelalterliche Burg. Mystras, also known as Mistra, is a Byzantine ruined city near the village of the same name west of Sparta and was declared a World Heritage Site by the Unesco in 1989, here the Medieval Castle. Η βυζαντινή καστροπολιτεία Μυστράς με τις βυζαντινές εκκλησίες του 13ου αιώνα και το παλάτι των Παλαιολόγων είναι Μνημείο Παγκόσμιας Κληρονομιάς της UNESCO (Κάστρο). Dimitrios Pergialis
Mystras, auch Mistra, ist eine byzantinische Ruinenstadt westlich von Sparta und gehört seit 1989 zum Weltkulturerbe der Unesco, hier die mittelalterliche Burg. Mystras, also known as Mistra, is a Byzantine ruined city near the village of the same name west of Sparta and was declared a World Heritage Site by the Unesco in 1989, here the Medieval Castle. Η βυζαντινή καστροπολιτεία Μυστράς με τις βυζαντινές εκκλησίες του 13ου αιώνα και το παλάτι των Παλαιολόγων είναι Μνημείο Παγκόσμιας Κληρονομιάς της UNESCO (Κάστρο). Dimitrios Pergialis
Mystras, auch Mistra, ist eine byzantinische Ruinenstadt westlich von Sparta und gehört seit 1989 zum Weltkulturerbe der Unesco, hier ein Tor der mittelalterlichen Burg. Mystras, also known as Mistra, is a Byzantine ruined city near the village of the same name west of Sparta and was declared a World Heritage Site by the Unesco in 1989, here a gate of the Castle. Η βυζαντινή καστροπολιτεία Μυστράς με τις βυζαντινές εκκλησίες του 13ου αιώνα και το παλάτι των Παλαιολόγων είναι Μνημείο Παγκόσμιας Κληρονομιάς της UNESCO (Κάστρο). Dimitrios Pergialis
Mystras, auch Mistra, ist eine byzantinische Ruinenstadt westlich von Sparta und gehört seit 1989 zum Weltkulturerbe der Unesco, hier die mittelalterliche Burg. Mystras, also known as Mistra, is a Byzantine ruined city near the village of the same name west of Sparta and was declared a World Heritage Site by the Unesco in 1989, here the Medieval Castle. Η βυζαντινή καστροπολιτεία Μυστράς με τις βυζαντινές εκκλησίες του 13ου αιώνα και το παλάτι των Παλαιολόγων είναι Μνημείο Παγκόσμιας Κληρονομιάς της UNESCO (Κάστρο). Dimitrios Pergialis
Mystras, auch Mistra, ist eine byzantinische Ruinenstadt westlich von Sparta und gehört seit 1989 zum Weltkulturerbe der Unesco, hier die mittelalterliche Burg. Mystras, also known as Mistra, is a Byzantine ruined city near the village of the same name west of Sparta and was declared a World Heritage Site by the Unesco in 1989, here the Medieval Castle. Η βυζαντινή καστροπολιτεία Μυστράς με τις βυζαντινές εκκλησίες του 13ου αιώνα και το παλάτι των Παλαιολόγων είναι Μνημείο Παγκόσμιας Κληρονομιάς της UNESCO (Κάστρο). Dimitrios Pergialis
Mystras, auch Mistra, ist eine byzantinische Ruinenstadt westlich von Sparta und gehört seit 1989 zum Weltkulturerbe der Unesco, hier das Innere der mittelalterlichen Burg. Mystras, also known as Mistra, is a Byzantine ruined city near the village of the same name west of Sparta and was declared a World Heritage Site by the Unesco in 1989, here the Medieval Castle. Η βυζαντινή καστροπολιτεία Μυστράς με τις βυζαντινές εκκλησίες του 13ου αιώνα και το παλάτι των Παλαιολόγων είναι Μνημείο Παγκόσμιας Κληρονομιάς της UNESCO (Κάστρο). Dimitrios Pergialis
Mystras, auch Mistra, ist eine byzantinische Ruinenstadt westlich von Sparta und gehört seit 1989 zum Weltkulturerbe der Unesco, hier das Innere der mittelalterlichen Burg. Mystras, also known as Mistra, is a Byzantine ruined city near the village of the same name west of Sparta and was declared a World Heritage Site by the Unesco in 1989, here the Medieval Castle. Η βυζαντινή καστροπολιτεία Μυστράς με τις βυζαντινές εκκλησίες του 13ου αιώνα και το παλάτι των Παλαιολόγων είναι Μνημείο Παγκόσμιας Κληρονομιάς της UNESCO (Κάστρο). Dimitrios Pergialis
Mystras, auch Mistra, ist eine byzantinische Ruinenstadt westlich von Sparta und gehört seit 1989 zum Weltkulturerbe der Unesco, hier das Innere der mittelalterlichen Burg. Mystras, also known as Mistra, is a Byzantine ruined city near the village of the same name west of Sparta and was declared a World Heritage Site by the Unesco in 1989, here the Medieval Castle. Η βυζαντινή καστροπολιτεία Μυστράς με τις βυζαντινές εκκλησίες του 13ου αιώνα και το παλάτι των Παλαιολόγων είναι Μνημείο Παγκόσμιας Κληρονομιάς της UNESCO (Κάστρο). Dimitrios Pergialis