Neueste | Meistgesehene
Neueste | Meistgelesene












 > 

Roter Palmen-Rüsselkäfer - In Lakonien sterben die Palmen

  602 Wörter 2 Minuten 107 × gelesen
2020-06-24 2020-06-24 24.06.2020

In allen Urlaubszentren Griechenlands wurden Palmen angepflanzt, um ein „karibisches“ Flair zu schaffen. Umso erschreckender ist die Tatsache, dass das Palmensterben inzwischen auch in Lakonien angekommen ist. Seit 2017 sieht man überall die abgestorbenen Palmenstümpfe stehen. Erst verdorren die Spitzen der Palmwedel, dann stirbt der Baum binnen weniger Tage ab. Sie werden von einem gefräßigen Insekt hinweggerafft: dem roten Palmenrüsselkäfer (Rhynchophorus ferrugineus). Eindrucksvolles Opfer sind die Palmen an der Straße von Gythio hinauf nach Mavrovouni: Innerhalb weniger Monate verloren sie ihre Pracht und verschwanden aus dem Landschaftsbild oder liegen hinter den Leitplanken.
Die drei Zentimeter langen Insekten benötigten nur wenige Jahre, um sich über die gesamte Mittelmeerregion zu verbreiten. Ursprünglich aus Südostasien stammend gelangten sie durch den Mittleren Osten bis nach Marokko. Durch den Import von Palmen wurde der Käfer nach Spanien, Italien, Griechenland, Frankreich und in nahezu alle Mittelmeerländer sowie Portugal eingeschleppt. 2003 überfielen sie Südspanien, 2006 wurden sie in Frankreich und Italien gesichtet, dann zerstörten die Tiere tausende Palmen auf den Inseln Kreta und Rhodos. An der französischen und italienischen Riviera hat der Käfer bereits rund 100.000 Palmen vernichtet. Laut Angaben des Landes-Umweltamtes von Mallorca (2016) sind 4 % der Palmen auf Mallorca von dem Schädling befallen. Das entspricht rund 11.700 Palmen. Auch an der türkischen Südküste und auf Zypern wüten die Insekten. In Griechenland verbreitete sich der Käfer vor allem deshalb, weil für die Olympischen Spiele 2004 viele Palmen aus Ägypten importiert wurden, um die Grünanlagen herauszuputzen. Mit den Pflanzen wurden die Insekten eingeschleppt – in Athen spricht man deshalb auch von der "Rache des Pharaos".
Dabei richten die Käfer selbst keinen direkten Schaden an, den Schadfraß verursachen die Larven. Mit ihren Rüsseln bohren die Käferweibchen an der Spitze der Palmen kleine Löcher in die Blattstiele oder den Stamm und legen dort bis zu 300 Eier ab. Von dort arbeiten sich die Larven ins Innere des Baumes vor und fressen bis zu einem Meter tiefe Gänge in den Stamm der Palme. Oft setzen mehrere Generationen der Käfer ihr Zerstörungswerk fort, bis der Stamm so weit ausgehöhlt ist, dass die Palme stirbt. Finden sie keine Nahrung mehr, siedeln die Käfer zu einer neuen Wirtspflanze um.
Der Befall ist in den frühen Stadien äußerlich nicht erkennbar. Die Tiere wüten im Verborgenen. Wenn die Spitzen der Palmwedel anfangen abzusterben, ist es dann meistens schon zu spät. Der vollkommen aufgebrauchte und zerstörte Vegetationskegel, das „Palmenherz“, kann keine neuen Blätter mehr ausbilden.Die Krone wird braun und biegt sich nach unten.
"Wenn es so weiter geht, wird es in wenigen Jahren hier keine einzige Palme mehr geben", fürchtet Vassilis Sofos, Landwirtschaftsdirektor der Präfektur des Dodekanes.
Um die weitere Ausbreitung der Käfer einzudämmen, hat die EU-Kommission bereits 2007 Meldepflichten, Importbeschränkungen und Quarantänerichtlinien erlassen. Aber bisher erfolglos. Ein wirksames und umweltverträgliches Bekämpfungsmittel gibt es nicht. Man müsste die befallenen Bäume sofort fällen und tief eingraben oder mit Folien dicht verschließen. Doch diese Mühe macht sich in Griechenland niemand. Dort liegen die Reste der abgestorbenen Bäume an den Straßenrändern, und die geschlüpften Käfer können über die nächste Palme herfallen. Theoretisch kann ein Paar dieser Insekten mehr als 53 Millionen Nachkommen innerhalb von 4 Generationen hervorbringen. Keine erfreuliche Aussicht für die Palmen in Lakonien.
Ein Schädling der Palmen ist der Paysandisia-Archon, ein Nachtfalter, die Weibchen legen kleine Eier, die in etwa wie Reiskörner aussehen, an die weiche Stammbasis von Palmen. Wenn nach gut einer Woche die Larven ausgeschlüpft sind, fressen sie erst Löcher in die Blätter. Mit großem Appetit fressen sie Gänge in Richtung Wurzeln. Dort bilden sie dann einen braunen Kokon und verlassen diesen und die Palme als Schmetterling. Die befallenen Palmen können austrocknen, vollständig absterben und später umkippen.

15 Bilder für das Keyword Rhynchophorus ferrugineus gefunden.

Der roter Palmenrüsselkäfer, ist ein Insekt mit ca 3 cm länge, bohrt mit seinem Rüssel kleine Löcher in die Blattstiele oder den Stamm der Palme, und seine Lavren fressen ins Innere des Baumes bis zu einem Meter tiefe Gänge bis die Palme stirbt. The red palm weevil, is an insect with a length of approx. 3 cm, drills small holes with its trunk in the petioles or the trunk of the palm tree, and its lavrons feed into the interior of the tree up to a meter deep until the palm tree dies. Ο κόκκινος ρυγχωτός κάνθαρος ή ο ρυγχοφόροςτων φοινικοειδών, είναι ένα έντομο και θεωρείται ο πιο επιβλαβής εχθρός των φοινικοειδών, έχει χρώμα κοκκινωπό-καφέ, μήκος 35 mm, πλάτος 12 mm και μεχαρακτηριστικό μακρύ ρύγχος (Προνύμφες (σκουλήκια) ρυγχοφόρου). Aris Christidis
Der roter Palmenrüsselkäfer, ist ein Insekt mit ca 3 cm länge, bohrt mit seinem Rüssel kleine Löcher in die Blattstiele oder den Stamm der Palme, und seine Lavren fressen ins Innere des Baumes bis zu einem Meter tiefe Gänge bis die Palme stirbt. The red palm weevil, is an insect with a length of approx. 3 cm, drills small holes with its trunk in the petioles or the trunk of the palm tree, and its lavrons feed into the interior of the tree up to a meter deep until the palm tree dies. Ο κόκκινος ρυγχωτός κάνθαρος ή ο ρυγχοφόροςτων φοινικοειδών, είναι ένα έντομο και θεωρείται ο πιο επιβλαβής εχθρός των φοινικοειδών, έχει χρώμα κοκκινωπό-καφέ, μήκος 35 mm, πλάτος 12 mm και μεχαρακτηριστικό μακρύ ρύγχος (Προνύμφες (σκουλήκια) ρυγχοφόρου). Aris Christidis
Der roter Palmenrüsselkäfer, ist ein Insekt mit ca 3 cm länge, bohrt mit seinem Rüssel kleine Löcher in die Blattstiele oder den Stamm der Palme, und seine Lavren fressen ins Innere des Baumes bis zu einem Meter tiefe Gänge bis die Palme stirbt. The red palm weevil, is an insect with a length of approx. 3 cm, drills small holes with its trunk in the petioles or the trunk of the palm tree, and its lavrons feed into the interior of the tree up to a meter deep until the palm tree dies. Ο κόκκινος ρυγχωτός κάνθαρος ή ο ρυγχοφόροςτων φοινικοειδών, είναι ένα έντομο και θεωρείται ο πιο επιβλαβής εχθρός των φοινικοειδών, έχει χρώμα κοκκινωπό-καφέ, μήκος 35 mm, πλάτος 12 mm και μεχαρακτηριστικό μακρύ ρύγχος (Προνύμφες (σκουλήκια) ρυγχοφόρου). Aris Christidis
Der roter Palmenrüsselkäfer, ist ein Insekt mit ca 3 cm länge, bohrt mit seinem Rüssel kleine Löcher in die Blattstiele oder den Stamm der Palme, und seine Lavren fressen ins Innere des Baumes bis zu einem Meter tiefe Gänge bis die Palme stirbt. The red palm weevil, is an insect with a length of approx. 3 cm, drills small holes with its trunk in the petioles or the trunk of the palm tree, and its lavrons feed into the interior of the tree up to a meter deep until the palm tree dies. Ο κόκκινος ρυγχωτός κάνθαρος ή ο ρυγχοφόροςτων φοινικοειδών, είναι ένα έντομο και θεωρείται ο πιο επιβλαβής εχθρός των φοινικοειδών, έχει χρώμα κοκκινωπό-καφέ, μήκος 35 mm, πλάτος 12 mm και μεχαρακτηριστικό μακρύ ρύγχος (Προνύμφες (σκουλήκια) ρυγχοφόρου). Aris Christidis
Der roter Palmenrüsselkäfer, ist ein Insekt mit ca 3 cm länge, bohrt mit seinem Rüssel kleine Löcher in die Blattstiele oder den Stamm der Palme, und seine Lavren fressen ins Innere des Baumes bis zu einem Meter tiefe Gänge bis die Palme stirbt. The red palm weevil, is an insect with a length of approx. 3 cm, drills small holes with its trunk in the petioles or the trunk of the palm tree, and its lavrons feed into the interior of the tree up to a meter deep until the palm tree dies. Ο κόκκινος ρυγχωτός κάνθαρος ή ο ρυγχοφόροςτων φοινικοειδών, είναι ένα έντομο και θεωρείται ο πιο επιβλαβής εχθρός των φοινικοειδών, έχει χρώμα κοκκινωπό-καφέ, μήκος 35 mm, πλάτος 12 mm και μεχαρακτηριστικό μακρύ ρύγχος (Προνύμφες (σκουλήκια) ρυγχοφόρου). Aris Christidis
Der roter Palmenrüsselkäfer, ist ein Insekt mit ca 3 cm länge, bohrt mit seinem Rüssel kleine Löcher in die Blattstiele oder den Stamm der Palme, und seine Lavren fressen ins Innere des Baumes bis zu einem Meter tiefe Gänge bis die Palme stirbt. The red palm weevil, is an insect with a length of approx. 3 cm, drills small holes with its trunk in the petioles or the trunk of the palm tree, and its lavrons feed into the interior of the tree up to a meter deep until the palm tree dies. Ο κόκκινος ρυγχωτός κάνθαρος ή ο ρυγχοφόροςτων φοινικοειδών, είναι ένα έντομο και θεωρείται ο πιο επιβλαβής εχθρός των φοινικοειδών, έχει χρώμα κοκκινωπό-καφέ, μήκος 35 mm, πλάτος 12 mm και μεχαρακτηριστικό μακρύ ρύγχος (Προνύμφες (σκουλήκια) ρυγχοφόρου). Aris Christidis
Der roter Palmenrüsselkäfer, ist ein Insekt mit ca 3 cm länge, bohrt mit seinem Rüssel kleine Löcher in die Blattstiele oder den Stamm der Palme, und seine Lavren fressen ins Innere des Baumes bis zu einem Meter tiefe Gänge bis die Palme stirbt. The red palm weevil, is an insect with a length of approx. 3 cm, drills small holes with its trunk in the petioles or the trunk of the palm tree, and its lavrons feed into the interior of the tree up to a meter deep until the palm tree dies. Ο κόκκινος ρυγχωτός κάνθαρος ή ο ρυγχοφόροςτων φοινικοειδών, είναι ένα έντομο και θεωρείται ο πιο επιβλαβής εχθρός των φοινικοειδών, έχει χρώμα κοκκινωπό-καφέ, μήκος 35 mm, πλάτος 12 mm και μεχαρακτηριστικό μακρύ ρύγχος. Aris Christidis
Der roter Palmenrüsselkäfer, ist ein Insekt mit ca 3 cm länge, bohrt mit seinem Rüssel kleine Löcher in die Blattstiele oder den Stamm der Palme, und seine Lavren fressen ins Innere des Baumes bis zu einem Meter tiefe Gänge bis die Palme stirbt. The red palm weevil, is an insect with a length of approx. 3 cm, drills small holes with its trunk in the petioles or the trunk of the palm tree, and its lavrons feed into the interior of the tree up to a meter deep until the palm tree dies. Ο κόκκινος ρυγχωτός κάνθαρος ή ο ρυγχοφόροςτων φοινικοειδών, είναι ένα έντομο και θεωρείται ο πιο επιβλαβής εχθρός των φοινικοειδών, έχει χρώμα κοκκινωπό-καφέ, μήκος 35 mm, πλάτος 12 mm και μεχαρακτηριστικό μακρύ ρύγχος. Aris Christidis
Der roter Palmenrüsselkäfer, ist ein Insekt mit ca 3 cm länge, bohrt mit seinem Rüssel kleine Löcher in die Blattstiele oder den Stamm der Palme, und seine Lavren fressen ins Innere des Baumes bis zu einem Meter tiefe Gänge bis die Palme stirbt. The red palm weevil, is an insect with a length of approx. 3 cm, drills small holes with its trunk in the petioles or the trunk of the palm tree, and its lavrons feed into the interior of the tree up to a meter deep until the palm tree dies. Ο κόκκινος ρυγχωτός κάνθαρος ή ο ρυγχοφόροςτων φοινικοειδών, είναι ένα έντομο και θεωρείται ο πιο επιβλαβής εχθρός των φοινικοειδών, έχει χρώμα κοκκινωπό-καφέ, μήκος 35 mm, πλάτος 12 mm και μεχαρακτηριστικό μακρύ ρύγχος. Aris Christidis
Der roter Palmenrüsselkäfer, ist ein Insekt mit ca 3 cm länge, bohrt mit seinem Rüssel kleine Löcher in die Blattstiele oder den Stamm der Palme, und seine Lavren fressen ins Innere des Baumes bis zu einem Meter tiefe Gänge bis die Palme stirbt. The red palm weevil, is an insect with a length of approx. 3 cm, drills small holes with its trunk in the petioles or the trunk of the palm tree, and its lavrons feed into the interior of the tree up to a meter deep until the palm tree dies. Ο κόκκινος ρυγχωτός κάνθαρος ή ο ρυγχοφόροςτων φοινικοειδών, είναι ένα έντομο και θεωρείται ο πιο επιβλαβής εχθρός των φοινικοειδών, έχει χρώμα κοκκινωπό-καφέ, μήκος 35 mm, πλάτος 12 mm και μεχαρακτηριστικό μακρύ ρύγχος. Aris Christidis
Der roter Palmenrüsselkäfer, ist ein Insekt mit ca 3 cm länge, bohrt mit seinem Rüssel kleine Löcher in die Blattstiele oder den Stamm der Palme, und seine Lavren fressen ins Innere des Baumes bis zu einem Meter tiefe Gänge bis die Palme stirbt. The red palm weevil, is an insect with a length of approx. 3 cm, drills small holes with its trunk in the petioles or the trunk of the palm tree, and its lavrons feed into the interior of the tree up to a meter deep until the palm tree dies. Ο κόκκινος ρυγχωτός κάνθαρος ή ο ρυγχοφόροςτων φοινικοειδών, είναι ένα έντομο και θεωρείται ο πιο επιβλαβής εχθρός των φοινικοειδών, έχει χρώμα κοκκινωπό-καφέ, μήκος 35 mm, πλάτος 12 mm και μεχαρακτηριστικό μακρύ ρύγχος. Aris Christidis
Der roter Palmenrüsselkäfer, ist ein Insekt mit ca 3 cm länge, bohrt mit seinem Rüssel kleine Löcher in die Blattstiele oder den Stamm der Palme, und seine Lavren fressen ins Innere des Baumes bis zu einem Meter tiefe Gänge bis die Palme stirbt. The red palm weevil, is an insect with a length of approx. 3 cm, drills small holes with its trunk in the petioles or the trunk of the palm tree, and its lavrons feed into the interior of the tree up to a meter deep until the palm tree dies. Ο κόκκινος ρυγχωτός κάνθαρος ή ο ρυγχοφόροςτων φοινικοειδών, είναι ένα έντομο και θεωρείται ο πιο επιβλαβής εχθρός των φοινικοειδών, έχει χρώμα κοκκινωπό-καφέ, μήκος 35 mm, πλάτος 12 mm και μεχαρακτηριστικό μακρύ ρύγχος. Aris Christidis
Der roter Palmenrüsselkäfer, ist ein Insekt mit ca 3 cm länge, bohrt mit seinem Rüssel kleine Löcher in die Blattstiele oder den Stamm der Palme, und seine Lavren fressen ins Innere des Baumes bis zu einem Meter tiefe Gänge bis die Palme stirbt. The red palm weevil, is an insect with a length of approx. 3 cm, drills small holes with its trunk in the petioles or the trunk of the palm tree, and its lavrons feed into the interior of the tree up to a meter deep until the palm tree dies. Ο κόκκινος ρυγχωτός κάνθαρος ή ο ρυγχοφόροςτων φοινικοειδών, είναι ένα έντομο και θεωρείται ο πιο επιβλαβής εχθρός των φοινικοειδών, έχει χρώμα κοκκινωπό-καφέ, μήκος 35 mm, πλάτος 12 mm και μεχαρακτηριστικό μακρύ ρύγχος. Aris Christidis
Der roter Palmenrüsselkäfer, ist ein Insekt mit ca 3 cm länge, bohrt mit seinem Rüssel kleine Löcher in die Blattstiele oder den Stamm der Palme, und seine Lavren fressen ins Innere des Baumes bis zu einem Meter tiefe Gänge bis die Palme stirbt. The red palm weevil, is an insect with a length of approx. 3 cm, drills small holes with its trunk in the petioles or the trunk of the palm tree, and its lavrons feed into the interior of the tree up to a meter deep until the palm tree dies. Ο κόκκινος ρυγχωτός κάνθαρος ή ο ρυγχοφόροςτων φοινικοειδών, είναι ένα έντομο και θεωρείται ο πιο επιβλαβής εχθρός των φοινικοειδών, έχει χρώμα κοκκινωπό-καφέ, μήκος 35 mm, πλάτος 12 mm και μεχαρακτηριστικό μακρύ ρύγχος. Aris Christidis
Der roter Palmenrüsselkäfer, ist ein Insekt mit ca 3 cm länge, bohrt mit seinem Rüssel kleine Löcher in die Blattstiele oder den Stamm der Palme, und seine Lavren fressen ins Innere des Baumes bis zu einem Meter tiefe Gänge bis die Palme stirbt. The red palm weevil, is an insect with a length of approx. 3 cm, drills small holes with its trunk in the petioles or the trunk of the palm tree, and its lavrons feed into the interior of the tree up to a meter deep until the palm tree dies. Ο κόκκινος ρυγχωτός κάνθαρος ή ο ρυγχοφόροςτων φοινικοειδών, είναι ένα έντομο και θεωρείται ο πιο επιβλαβής εχθρός των φοινικοειδών, έχει χρώμα κοκκινωπό-καφέ, μήκος 35 mm, πλάτος 12 mm και μεχαρακτηριστικό μακρύ ρύγχος. Aris Christidis