Neueste | Meistgesehene
Neueste | Meistgelesene



Mimika Cranaki: Contretemps

  60 Wörter 1 Minute
2017-01-30 2017-04-24 30.01.2017 281 × gelesen

rau Cranakis Schreibweise (Stil und Gedankengang) ist so reif, stark, weise und technisch einwandfrei, dass man nicht merkt, dass es sich um ein Erstlingswerk handelt. Es ist ein Liebesroman um einer äußerst intensiven Jungendliebe. Es wurde nach der deutschen Besatzungszeit in Griechenland, 1947, geschrieben.

Mimika Cranaki, Contretemps
Übersetzung: Birgit Hildebrand, ca. 250 Seiten
Romiosini Verlag, Köln 2001
ISBN 3-9299889-50-1

Es wurden keine Bilder für das Keyword Mimika Cranaki gefunden.