Neueste | Meistgesehene
Neueste | Meistgelesene



Jorgos Aridas (Hrsg.): So lang der Fluß, so breit das Meer...

  94 Wörter 1 Minute
2017-01-26 2017-04-24 26.01.2017 327 × gelesen

So lang der Fluß, so breit das Meer..., giechische Volkslieder aus sieben Jahrhunderten. Aus einem Lied darfst du kein Wort entfernen. Die durch die Volkspoesie verbreiteten „Wahrheiten“ und folglich auch das Denken, dem sie entstammten, sind kollektive Werte, die in Gruppe ihre Bestätigung fanden, was ihre direkte mündliche Tradierung garantierte. Das Bild von der Welt, das sie uns vermitteln, ist ein spezifisch-soziales, bedingt durch die historische Entwicklung der Gesellschaft und die soziale Stellung ihrer Träger...

Jorgos Aridas (Hrsg.)
So lang der Fluß, so breit das Meer...
294 Seiten, Romiosini Verlag, Köln 2001
ISBN 3-929889-38-2

Es wurden keine Bilder für das Keyword Jorgos Aridas gefunden.