Neueste | Meistgesehene
Neueste | Meistgelesene



Petros Markaris: Nachtfalter

  113 Wörter 1 Minute
2017-01-23 2017-04-24 23.01.2017 355 × gelesen

Nach einem Erdbeben taucht aus den Ruinen ein mysteriöser Toter auf, er bleibt nicht der einzige – der allseits gefürchtete Rotlichtbaron Koustas, Eigentümer des Nachtfalter, wird vor seinem Nachtclub erschossen. Und Kommissar Charitos, der eigentlich krank ist und sich von seiner Frau verwöhnen lassen sollte, stürzt sich in die Arbeit. Je weiter ihn seine Recherchen voranbringen, um so deutlicher wird, dass hinter den beiden Morden die schmutzigen Machenschaften höchster wirtschaftlicher und politischer Kreise stecken. Als es den Drahtziehern zu heiß wird, sorgen sie dafür dass man Charitos vom Dienst suspendiert – schlimmer hätte es den Bullen aus Leidenschaft nicht treffen können.

Petros Markaris
Nachtfalter
Übersetzung: Michaela Prinzinger
Diogenes Verlag, Zürich 2001
ISBN 3-257062-87-7