Neueste | Meistgesehene
Neueste | Meistgelesene




Niki Eideneier (Hrsg.): “Wort und Spiele – Wort und Literatur in Griechenland der Neuzeit“

  524 Wörter 2 Minuten
2017-01-11 2017-04-24 11.01.2017 422 × gelesen

Der Sport nimmt seit dem Altertum einen exponierten Platz in der griechischen Literatur ein: Den Geist und Sinn der Leibesübungen besangen einst Homer, Pindar und andere; Galen, dem berühmten Arzt der Spätantike, zufolge, war "die beste Übung des Leibes diejenige, die zugleich die Seele erfreut". Wortwettkämpfe umrahmen heute nicht mehr Olympische Spiele. Doch in der zeitgenössischen Literatur Griechenlands - und zwar in Prosa und Lyrik gleichermaßen - ist der Sport mit seinen vielen Facetten nach wie vor ein wichtiges Thema. Dies unterstreicht die von Niki Eideneier im Kölner Romiosini Verlag herausgegebene lesenswerte Anthologie "Wort und Spiele - Sport und Literatur im Griechenland der Neuzeit".

Die Geschichten und Gedichte, die zum Teil extra für dieses Buch geschrieben wurden und denen Niki Eideneier den Essay "Die Agonie und der Agon" des Dichters Anastassis Vistonitis (Jahrgang 1952) vorangestellt hat, sind ganz unterschiedlich. Der agonale Geist wird in ihnen nicht nur verherrlichend, symbolträchtig und positiv besungen, vielmehr schlagen die zeitgenössischen Athleten des Geistes witzige und skurrile, traurige und melancholische, kritische, ironische und spöttische Töne an. loakim Vassilis (Jahrgang 1953) erzählt von Kindern, die ihren zwischen Hochhäusern gelegenen Bolzplatz verteidigen - erfolglos. In "Das Fußballspiel" schildert Menis Kumandareas (Jahrgang 1931), der für sein auf Deutsch erschienenes Buch "Der schöne Hauptmann" mit dem Preis "Blue-Book 2001" ausgezeichnet wurde, die Übertragung eines Spiels per Radio in einem Kafenion.

Filippos Filippou (Jahrgang 1948) berichtet von der Begegnung des Dichters Jannis Ritsos’ mit einem Basketballspieler. Ritsos selbst ist mit einem Auszug aus dem Gedicht "Die Nachbarschaften der Welt" vertreten, Kostis Palamas (1859-1943) mit "die Olympische Hymne", Jannis Kondos (Jahrgang 1943) mit dem Gedicht "Der Sportler des Nichts", Jannis Varveris (Jahrgang 1955) mit "Rote Karte", Mimis Suliotis (Jahrgang 1949) mit "Auf den Fußballplätzen" und "Ich habe dem Ball angeboten", um nur einige der Lyrikbeiträge zu nennen.

In weiteren Erzählungen ist von einem Papagei die Rede, der sich eine olympische Dis¬ziplin im Lieben wünscht, von Jungen, die durch sportliche Höchstleistungen Mädchen imponieren wollen, von einem Mönch, der in Sportschuhen mit Luftpolster Basketball spielt, von einem Sohn, der mit Papa ins Fußballstadion darf, von einem Kind, das seinen geschenkten Rugby-Ball gegen eineZauber-tröte eintauscht - sehr zum Leidwesen der Mutter, die daraus zwei "herrliche Schuhsohlen" machen wollte. Jorgos Valassiadis (geboren 1940 als Grieche in Istanbul), der seit vielen Jahren in Frankfurt lebt, berichtet, welchen Zusammenhang es zwischen dem Tatavla-Sportverein in Istanbul und dem österreichischen Komponisten Johann Strauß gibt. Eine der interessantesten Geschichten ist "Die Verschwörung der Mächtigen" von Asterios Tsikras (Jahrgang 1962): Es geht darin um ein schlankes Mädchen, das das Schlimmste durchmacht in einer Gesellschaft von Übergewichtigen, in der Essorgien erlaubt, sportliche Aktivitäten jedoch untersagt sind - ein Alptraum.

In zweijähriger Arbeit hat Eideneier die Texte von etwa 60 Prosaschriftstellern und Dichtern jeden Alters zusammengetragen und gemeinsam mit einem 15köpfigen Übersetzerteam ins Deutsche übertragen. Versehen mit einigen Zeichnungen von Utta Decker und ausführlichen biografischen Hinweisen zu den Autoren entstand ein kurzweiliges, interessantes und informatives Buch, das Sport- und Literaturfreunde gleichermaßen ansprechen dürfte -und unter der Fülle von Neuerscheinungen im Vorfeld der Olympischen Spiele 2004 in Athen eine Ausnahmestellung einnimmt.

Niki Eideneier (Hrsg.),
"Wort und Spiele – Wort und Literatur in Griechenland der Neuzeit“
Eine Anthologie
Romiosini Verlag Köln
340 Seiten
ISBN 3-929889-70-6

Es wurden keine Bilder für das Keyword NikiEideneier01 gefunden.