Neueste | Meistgesehene
Neueste | Meistgelesene












Heute am 23. September ...

  377 Wörter 1 Minute 50 × gelesen
2020-09-23 2020-09-23 23.09.2020
  • ... im Jahr 867 an einem Dienstag stirbt in Konstantinopel der 839 geborene Kaiser Michael III., gen. Methistis oder Methistos (Säufer). Der erfolglose Kaiser war der letzte aus der amorischen Dynastie.
  • ... im Jahr 1821 an einem Sonntag erobern die Griechen Tripolitsa zurück, sechs Monate nach Beginn der Revolution. Die Belagerung hatte im Juni begonnen, der griechische Anführer war Theodoros Kolokotronis, der Alte vom Morias = Peloponnes (ο γέρος του Μοριά), der türkische Mehmet Salih Kechaja Bei. Beider Kräfte waren etwa gleichstark, ca. 10.000 Mann. Nach der Eroberung folgte ein fürchterliches, dreitägiges Massaker durch Kolokotronis´ Männer, dem 3.000 jüdische und 30.000 türkische Zivilisten zum Opfer fielen. Quellen: Κωστής Παπαγιώργης, Κανέλλος Δεληγιάννης, Αθήνα 2001, S. 124. Τάσος Βουρνάς, Ι στορία της Νεώτερης και σύγχρονης Ελλάδας, Αθήνα 1997, Τόμος Α΄, 104.
  • ... im Jahr 1922 an einem Samstag wird in Batum der am 15. Januar 2016 in Wien verstorbene Bildhauer Ioannis Avramidis geboren.
  • ... im Jahr 1968 an einem Sonntag werden die von der Junta verhafteten Politiker Panagiotis Kanellopoulos, Georgios Papandreou, Dimitrios Papaspyrou, Ioannis Diamantopoulos, Georgios Rallis, Georgios Mavros und Stylianos Alamanis freigelassen.
  • ... im Jahr 1974 an einem Sonntag wird per legem durch die Regierung der nationalen Einheit des Konstantinos Karamanlis die Kommunistische Partei Griechenlands wieder zugelassen.
  • ... im Jahr 1990 an einem Freitag wird vom 2. Gesamtgriechischen Kongress der PASOK (ΠΑΣΟΚ Πανελλήνιο Σοσιαλιστικό Κίνημα, Panellino Sosialistiko Kinima = Gesamtgriechische Sozialistische Bewegung) vom 20. bis 23. September Andreas Papandreou wieder zum Parteivorsitzenden gewählt.
  • ... im Jahr 1999 an einem Donnerstag beginnt ein neuerlicher rapider Kursverfall an der Börse Athen.
  • ... im Jahr 2004 an einem Donnerstag stirbt in Athen die am 18. Februar 1909 in Aidino (heute Aydin) geborene Schriftstellerin Dido Sotiriou.
  • ... im Jahr 2005 an einem Freitag stürzt die Bedachung der archäologischen Stätte von Akrotiri ein. Das Unglück fordert ein Menschenleben und 6 Verwundete.