Neueste | Meistgesehene
Neueste | Meistgelesene












Heute am 19. September ...

  466 Wörter 2 Minuten 42 × gelesen
2020-09-19 2020-09-19 19.09.2020
  • ... im Jahr 335 an einem Freitag wird Flavius Iulius Dalmatius von Kaiser Konstantin I. in den Stand des Caesar (Mitregenten) erhoben.
  • ... im Jahr 634 an einem Montag erobert Chalid Ibn Walid im Auftrag des Kalifen Abu Bakr Damaskus. Es wird nie mehr ins Reich "heimkehren".
  • ... im Jahr 866 an einem Donnerstag wird in Konstantinopel der ebd. am 11. Mai 912 verstorbene Kaiser Leon VI., genannt der Weise oder der Philosoph, geboren. Er gehörte der makedonischen Dynastie an. Außenpolitisch erfolglos vervollständigte er die Arbeit an der Vasiliká, der griechischen Übersetzung und Aktualisierung der Gesetze des Kaisers Justinian I., die Vasilios in seiner Regierungszeit begonnen hatte. Um 900 verfasste er die erste, heute bekannte Definition der (militärischen) Logistik im Rahmen seines Werkes "Summarische Auseinandersetzung der Kriegskunst", das unter der Bezeichnung "Leontinische militärische Institute" bekannt geworden ist.
  • ... im Jahr 1931 an einem Samstag erreicht die Panikwelle an den Börsen Amerikas und Europas nun auch Griechenland. Die Börse Athen wird bis zum 16. Dezember 1932 geschlossen.
  • ... im Jahr 1943 an einem Sonntag brennen die Deutschen als "Vergeltungsaktion" das Dorf Karies Lakonias (100 Häuser) nieder. Ein alter Mann kommt dabei ums Leben.
  • ... im Jahr 1949 an einem Montag stirbt in Athen der am 8. März 1904 in Chalkida geborene Komponist Nikos Skalkotas.
  • ... im Jahr 1961 an einem Dienstag wird von Georgios Papandreou und Sofoklis Venizelos die Zentrumsunion (Ένωσις Κέντρου Ε.Κ.) gegründet. 1974 wird sie aufgelöst.
  • ... im Jahr 1970 an einem Freitag verbrennt sich der Student Kostas Georgakis aus Protest gegen die Junta um 3.00 Uhr morgens auf der Piazza Matteotti in Genf.
  • ... im Jahr 1990 an einem Mittwoch erscheint die letzte Ausgabe der Zeitung "I Proti" (Η Πρώτη, die Erste).
  • ... im Jahr 1994 an einem Montag verübte die linke Terrororganisation Nationalrevolutionärer Kampf (Επαναστατικός Λαϊκός Αγώνας Ε.Λ.Α, Epanastatikos Laikos Agonas) ein Attentat mit einer ferngezündeten Bombe auf einen Mannschaftsbus der Polizei in Perissos. Der 42jährige Offizier Apostolos Velios wird getötet, neun weitere Polizisten werden verletzt.
  • ... im Jahr 1994 an einem Montag stirbt der 1939 in Athen geborene Maler Alexis Akrithakis.
  • ... im Jahr 1994 an einem Montag verkündet der türkische Außenminister Mümtaz Soysal, dass die Ausdehnung der griechischen Hoheitsgewässer auf 12 Seemeilen einer Kriegserklärung gleichkomme.
  • ... im Jahr 1999 an einem Sonntag kosten starke Hagel- und Regenfälle auf Kreta ein Menschenleben.
  • ... im Jahr 2004 an einem Sonntag wird das Evangelium zum ersten Mal in den Kirchen des Erzbistums Athen in der Dimotiki gelesen.
  • ... im Jahr 2016 an einem Montag stirbt in Athen die 1914 in der Mani geborene Schriftstellerin Voula Damianakou.
12 Bilder für das Keyword Nikos Skalkotas gefunden.

Nikos Skalkottas (1904–1949) griechischer Komponist. CD: Nikos Skalkottas – 16 Melodies - Piano Music – Angelica Cathariou, Mezzo-Soprano – Nikolaos Samaltanos, Piano. Νίκος Σκαλκώτας, κορυφαίος έλληνας μουσουργός, με πιο γνωστή σύνθεσή του να είναι οι «36 ελληνικοί χοροί για Ορχήστρα» (1934-1936). BIS
Nikos Skalkottas (1904–1949) griechischer Komponist. CD: Nikos Skalkottas - Piano Concerto No 3 - The Gnomes, Geoffrey Douglas Madge, Piano - Caput Ensemble - Conducted by Nikos Christodoulou. Νίκος Σκαλκώτας, κορυφαίος έλληνας μουσουργός, με πιο γνωστή σύνθεσή του να είναι οι «36 ελληνικοί χοροί για Ορχήστρα» (1934-1936). BIS
Nikos Skalkottas (1904–1949) griechischer Komponist. CD: Nikos Skalkottas - 36 Greek Dances - The return of Ulysses, Overture for Orchestra - The return of Ulysses - Appendix - Alternative vesions of Dances, BBC Sympony Orchestra, Conducted by Nikos Christodoulou. Νίκος Σκαλκώτας, κορυφαίος έλληνας μουσουργός, με πιο γνωστή σύνθεσή του να είναι οι «36 ελληνικοί χοροί για Ορχήστρα» (1934-1936). BIS
Nikos Skalkottas (1904–1949) griechischer Komponist. CD: Nikos Skalkottas - Concerto for two violins - Music for wind instruments & piano - Eiichi Chijiiwa and NIna Zymbalist, violins - Alexei Ogrintchouk, oboe - Eric Aubier, trumpet - Marc Trenet, basoon - Nikolaos Samaltanos / Christophe Sirodeau, Piano. Νίκος Σκαλκώτας, κορυφαίος έλληνας μουσουργός, με πιο γνωστή σύνθεσή του να είναι οι «36 ελληνικοί χοροί για Ορχήστρα» (1934-1936). BIS
Nikos Skalkottas (1904–1949) griechischer Komponist. CD: Nikos Skalkottas – Cello Works &Piano Trios – Maria Kitsopoulos, Cello – Maria Asteriadou, Piano – Georgios Demertzis, Violin. Νίκος Σκαλκώτας, κορυφαίος έλληνας μουσουργός, με πιο γνωστή σύνθεσή του να είναι οι «36 ελληνικοί χοροί για Ορχήστρα» (1934-1936). BIS
Nikos Skalkottas (1904–1949) griechischer Komponist. CD: Nikos Skalkottas - Duos with violin - Georgios Demertzis, violin - Maria Asteriadou, piano - Maria Kitsopoulos, cello - Chara Sira, viola. Νίκος Σκαλκώτας, κορυφαίος έλληνας μουσουργός, με πιο γνωστή σύνθεσή του να είναι οι «36 ελληνικοί χοροί για Ορχήστρα» (1934-1936). BIS
Nikos Skalkottas (1904–1949) griechischer Komponist. CD: Nikos Skalkottas - 32 Pieces for Piano - Nikolaos Samaltanos - Piano. Νίκος Σκαλκώτας, κορυφαίος έλληνας μουσουργός, με πιο γνωστή σύνθεσή του να είναι οι «36 ελληνικοί χοροί για Ορχήστρα» (1934-1936). BIS
Nikos Skalkottas (1904–1949) griechischer Komponist. CD: Nikos Skalkottas – Chamber Music – New Hellenic Quartet. Νίκος Σκαλκώτας, κορυφαίος έλληνας μουσουργός, με πιο γνωστή σύνθεσή του να είναι οι «36 ελληνικοί χοροί για Ορχήστρα» (1934-1936). BIS
Nikos Skalkottas (1904–1949) griechischer Komponist. CD: Nikos Skalkottas - Sting Quartets No 3 & No 4 - New Hellenic Quartet. Νίκος Σκαλκώτας, κορυφαίος έλληνας μουσουργός, με πιο γνωστή σύνθεσή του να είναι οι «36 ελληνικοί χοροί για Ορχήστρα» (1934-1936). BIS
Nikos Skalkottas (1904–1949) griechischer Komponist. CD: Nikos Skalkottas - Violin Concerto - Largo Sinfonico - 7 Greek Dances - Malmo Symphony Orchestra - Nikos Crhistodoulou. Νίκος Σκαλκώτας, κορυφαίος έλληνας μουσουργός, με πιο γνωστή σύνθεσή του να είναι οι «36 ελληνικοί χοροί για Ορχήστρα» (1934-1936). BIS
Nikos Skalkottas (1904–1949) griechischer Komponist. CD: Nikos Skalkottas - May spells: A fairy drama, Double bass concerto - Three Greek Dances - Iceland symphony orchstra - Nikos Crhistodoulou. Νίκος Σκαλκώτας, κορυφαίος έλληνας μουσουργός, με πιο γνωστή σύνθεσή του να είναι οι «36 ελληνικοί χοροί για Ορχήστρα» (1934-1936). BIS
Nikos Skalkottas (1904–1949) griechischer Komponist. CD: Nikos Skalkottas - Violin Concerto - Largo Sinfonico - 7 Greek Dances, Malmo Symphony Orchestra - Nikos Crhistodoulou. Νίκος Σκαλκώτας, κορυφαίος έλληνας μουσουργός, με πιο γνωστή σύνθεσή του να είναι οι «36 ελληνικοί χοροί για Ορχήστρα» (1934-1936). BIS