Neueste | Meistgesehene
Neueste | Meistgelesene












Heute am 08. September ...

  323 Wörter 1 Minute 48 × gelesen
2020-09-08 2020-09-08 08.09.2020
  • ... im Jahr 780 an einem Freitag stirbt in Konstantinopel der am 25. Januar 750 ebd. geborene Kaiser Leon IV. Chazaros. Näheres unter seinem Geburtsdatum.
  • ... im Jahr 1565 an einem Mittwoch erobern die Osmanen die Pfalzgrafschaft Kefalonia und Zakinthos. Sie stand unter dem Einfluss des Königreiches Neapel und später der Republik Venedig. Sie existierte von 1185 bis 1479 und nach einer kurzen osmanischen Besetzung wieder ab 1500 als venezianische Kolonie. Das blieb sie bis 1797. Nach einigen Besitzerwechseln kam Kefalonia mit den anderen Ionischen Inseln (Vereinigter Staat der Sieben Ionischen Inseln) 1864 auf Wunsch der Bevölkerung und nach einer entsprechenden Abstimmung des ionischen Parlaments an Griechenland.
  • ... im Jahr 1822 an einem Sonntag beginnt die Seeschlacht von Spetses (oder Nafplio) zwischen der griechischen Flotte unter Andreas Miaoulis und der türkischen unter Mehmet Kara Ali. Diese Reihe einzelner Seegefechte wird am 25. September mit einem griechischen Sieg enden, in dessen Folge sich die belagerte, türkische Besatzung Nafplios wegen Nachschubmangels ergibt.
  • ... im Jahr 1860 an einem Samstag stirbt in Athen der 1790 auf Kefallonia geborene Kämpfer von 1821, Graf Andreas Metaxas. Wegen seiner Verwundung in der Schlacht von Lalas wurde er Conte Lalas genannt.
  • ... im Jahr 1922 an einem Freitag erreichen die ersten türkischen Soldaten Smirni. 5 Tage später beginnen die Massaker.
  • ... im Jahr 1944 an einem Freitag erschießen die Deutschen im Wäldchen von Chaidari 28 Widerstandskämpfer.
  • ... im Jahr 1962 an einem Samstag kommt es zu schweren Zusammenstößen zwischen Gendarmerie und Tabakproduzenten aus Etoloakarnania, die aus Protest gegen die Niedrigpreise die Nationalstraße Igoumenitsa – Agrinio – Athen bei Xiromero blockieren. 12 Polizisten und 17 Landwirte werden verwundet.
  • ... im Jahr 1964 an einem Dienstag beläuft sich die Anzahl der griechischen Auswanderer nach Westdeutschland nach übereinstimmenden Behördenangaben auf 140.000. Zur gleichen Zeit sind es 289.000 Italiener, 144.000 Spanier und 69.000 Türken.
5 Bilder für das Keyword Andreas Miaoulis gefunden.

Die Eleftheriou Venizelou Straße und das Denkmal des Admirals Andreas Miaoulis in Ermoupolis auf der Kykladeninsel Syros, Miaoulis führte im Freiheitskrieg gegen die Osmanen die griechische Flotte an. The Eleftheriou Venizelou street, the memorial of the admiral Andreas Miaoulis and the town hall in Hermoupolis on the Cyclades island of Syros, Miaoulis led the fleet in the Greek war of liberation. Η Ερμούπολη, η πρωτεύουσα της Σύρου και των Κυκλάδων, με υπέροχα δημόσια κτίρια και νεοκλασικά αρχοντικά σχεδιάστηκε τον 19ο αιώνα από αρχιτέκτονες όπως ο Ziller, ο Sampo και ο Erlacher. Dimitrios Pergialis
Die Eleftheriou Venizelou Straße und das Denkmal des Admirals Andreas Miaoulis in Ermoupolis auf der Kykladeninsel Syros, Miaoulis führte im Freiheitskrieg gegen die Osmanen die griechische Flotte an. The Eleftheriou Venizelou street, the memorial of the admiral Andreas Miaoulis and the town hall in Hermoupolis on the Cyclades island of Syros, Miaoulis led the fleet in the Greek war of liberation. Η Ερμούπολη, η πρωτεύουσα της Σύρου και των Κυκλάδων, με υπέροχα δημόσια κτίρια και νεοκλασικά αρχοντικά σχεδιάστηκε τον 19ο αιώνα από αρχιτέκτονες όπως ο Ziller, ο Sampo και ο Erlacher. Dimitrios Pergialis
Andreas Miaoulis (1769 – 1835) war ein Freiheitskämpfer und befehligte als Admiral die Flotte im Griechischen Unabhängigkeitskrieg (1821–1829) (Denkmal in Ermoupolis, Kykladeninsel Syros). Andreas Miaoulis (1769 – 1835) was the admiral of the Greek Royal Navy and played an important role in the victory in the Greek War of Independence (1821–1829) (monument in Ermoupolis, Syros). Ο Ανδρέας Μιαούλης (Ανδρέας Βώκος, Ύδρα 20. 05. 1769 – Πειραιάς 11. 06. 1835) ήταν Έλληνας καραβοκύρης, διαδραμάτισε πρωταγωνιστικό ρόλο στην επανάσταση του 1821, ως ναύαρχος του ελληνικού στόλου. Dimitrios Pergialis
Andreas Miaoulis (1769 – 1835) war ein Freiheitskämpfer und befehligte als Admiral die Flotte im Griechischen Unabhängigkeitskrieg (1821–1829) (Denkmal in Ermoupolis, Kykladeninsel Syros). Andreas Miaoulis (1769 – 1835) was the admiral of the Greek Royal Navy and played an important role in the victory in the Greek War of Independence (1821–1829) (monument in Ermoupolis, Syros). Ο Ανδρέας Μιαούλης (Ανδρέας Βώκος, Ύδρα 20. 05. 1769 – Πειραιάς 11. 06. 1835) ήταν Έλληνας καραβοκύρης, διαδραμάτισε πρωταγωνιστικό ρόλο στην επανάσταση του 1821, ως ναύαρχος του ελληνικού στόλου. Dimitrios Pergialis
Andreas Vokos Miaoulis (1769 – 1835) war ein Admiral und Freiheitskämpfer, der im Griechischen Unabhängigkeitskrieg (1821–1829) die griechische Flotte befehligte (Zeichnung von Karl Krazeisen). Andreas Miaoulis (1769 – 1835) was the admiral of the Greek Royal Navy and played an important role in the victory in the Greek War of Independence (1821–1829) (drawing by Karl Krazeisen). Ο Ανδρέας Μιαούλης (Ανδρέας Βώκος, Ύδρα 20. 05. 1769 – Πειραιάς 11. 06. 1835) ήταν Έλληνας καραβοκύρης, διαδραμάτισε πρωταγωνιστικό ρόλο στην επανάσταση του 1821, ως ναύαρχος του ελληνικού στόλου. Karl Krazeisen