Neueste | Meistgesehene
Neueste | Meistgelesene












Heute am 10. Februar ...

  507 Wörter 2 Minuten 18 × gelesen
2020-08-11 2020-08-11 11.08.2020
  • ... im Jahr 1776 an einem Samstag wird auf Kerkira der am 27. September 1831 in Nafplio ermordete Politiker Ioannis Kapodistrias (Ιωάννης Καποδίστριας) geboren. Nach militärischer und politischer Tätigkeit auf den Ionischen Inseln und in Russland wurde er im April 1827 von der Nationalversammlung in Trizina für 7 Jahre zum Präsidenten (κυβερνήτης) des neuen griechischen Staates gewählt. Als er im Zusammenhang mit den Aufständen auf Idra und in der Mani den Fürsten der Mani, Petros Mavromichalis (Petrobey) hatte verhaften lassen, wurde er auf dem Weg zur Kirche Ag. Spiridon in Nafplio vom Bruder des Petros, Konstantinos Mavromichalis und Sohn Georgios ermordet. Nachfolger wurde kurzzeitig sein Bruder Avgoustinos Kapodistrias. Die durch seine Ermordung ausgelösten Machtkämpfe führten aber binnen kurzem dazu, dass die Signatarmächte der Unabhängigkeit Griechenlands, Großbritannien, Frankreich und Russland, intervenierten und mit dem Londoner Protokoll vom 7. Mai 1832 den bayerischen Prinzen Otto zum König von Griechenlandbestimmten. Seit 1830 war Kapodistrias Ehrenmitglied der Bayerischen Akademie der Wissenschaften gewesen.
  • ... im Jahr 1772 an einem Montag wird in Karlovassi der am 28. Mai 1850 ebd. verstorbene Kämpfer der Epanastasis, Georgios Paplomatas, gen. Likourgos Logothetis (Γεώργιος Παπλωματάς "Λυκούργος Λογοθέτης") geboren.
  • ... im Jahr 1910 an einem Donnerstag wird in Kallipoli/Gallipoli die am 11. März 1978 in Athen gestorbene Sängerin Sofia Vembo (bürgerlich: Sofia Bembou) geboren (Σοφία Βέμπο "Σοφία Μπέμπου").
  • ... im Jahr 1935 an einem Sonntag wird der am 26. September 1989 in Athen von Mitgliedern der Terrororganisation 17N erschossene Journalist und Politiker Pavlos Bakogiannis (Παύλος Μπακογιάννης) geboren. Als in Griechenland mit dem Staatsstreich vom 21. April 1967 die griechische Militärdiktatur errichtet wurde, wandte er sich aus seiner Position als Leiter des griechischsprachigen Radioprogramms gegen die Diktatur. Die über die Deutsche Welle verbreiteten Sendungen mit Informationen und Nachrichten, die auch in Griechenland viel gehört wurden, wurden bald zu einem Bezugspunkt des Kampfs gegen die Diktatur. In München traf er Dora Mitsotaki (die spätere Oberbürgermeisterin Athens), die Tochter von Konstantinos Mitsotakis, die ebenfalls dort studierte. Sie heirateten 1974.
  • ... im Jahr 1939 an einem Freitag wird in Athen die am 5. Februar 2015 in Pireas verstorbene Sängerin Tzeni Vanou (Τζένη Βάνου) geboren.
  • ... im Jahr 1947 an einem Montag wird in Paris der Friedensvertrag zwischen Italien und den Alliierten unterschrieben. Für Griechenland bedeutet es die Angliederung des Dodekanisos (Δωδεκάνησος).
  • ... im Jahr 1956 an einem Freitag wird die Stiftung Evjenidis gegründet. Der Philanthrop Evgenios Evgenidis (Ευγένιος Ευγενίδης) förderte damit die wissenschaftlich-technische Bildung junger Griechen.
  • ... im Jahr 1975 an einem Montag stirbt in Athen der am 11. Januar 1910 in Harbin/China geborene Schriftsteller Nikos Kavvadias (Νίκος Καββαδίας).
  • ... im Jahr 1998 an einem Dienstag stirbt in Athen der 1924 ebd. geborene Schauspieler Giorgos Vrasivanopoulos (Γιώργος Βρασιβανόπουλος).
  • ... im Jahr 2008 an einem Sonntag wird Alexis Tsipras (Αλέξης Τσίπρας) auf dem 5. Parteikongress der Syriza mit 70% der Stimmen zum neuen Vorsitzenden gewählt.