Neueste | Meistgesehene
Neueste | Meistgelesene




SCHNECKEN MIT WEIZENGRÜTZE - Saligkaria me sitari – Kretisches Rezept

  170 Wörter 1 Minute
2017-09-26 2017-09-26 26.09.2017 280 × gelesen

Zutaten:

  • ½ kg Schneken
  • 2 Tassen Weizengrütze
  • ½ Tasse Olivenöl
  • 5 Tomaten
  • 1 Zwiebel
  • Salz und Pfeffer 

Zubereitung:
Die Schnecken werden gewaschen und kurz in Salzwasser gekocht, damit sie weich werden und sich ihr Haus reinigen lässt. Nachdem die Schneckenhäuser mit dem Messer saubergekratzt wurden, sautieren wir sie zusammen mit der kleingeschnittenen Zwiebel im Topf. Anschließend fügen wir die geriebenen Tomaten, Salz, Pfeffer und 2 Tassen Wasser hinzu. Wir drehen die Temperatur der Herdplatte niedriger und lassen die Schnecken kochen. Wenn sie fertig sind, nehmen wir sie mit einem Löffelsieb aus dem Topf und bewahren sie auf. Jetzt geben wir die Grütze in den Topf mit dem Sud, schütten 6 weitere Tassen dazu (das Verhältnis Grütze/Wasser = 1/3) und lassen sie bei niedriger Temperatur kochen, wobei wir häufig umrühren, damit sie nicht am Boden festklebt. Sobald die Grütze die Flüssigkeit aufgesogen hat und aufgegangen ist. d.h. ungefähr nach 15 Minuten, drehen wir die Herdplatte aus und mischen die Schnecken unter die Grütze. 

Aus dem Buch „Köstlichkeiten aus Rethymnon“
www.rethymnon.gr

Es wurden keine Bilder für das Keyword Sintages gefunden.