Neueste | Meistgesehene
Neueste | Meistgelesene

WALNUSSKUCHEN - Karidopita

2017-09-11 2017-09-11 11.09.2017 282 × gelesen 1 Minute

16 Portionen
Vorbereitungszeit 30 min.
Backzeit 35 min. 

Zutaten:

  • 6 Eier
  • 1 Tasse Zucker
  • 1 Tasse Paniermehl
  • 1½ TL Backpulver
  • 2 TL Zimt
  • ¼ TL gemahlene Nelken
  • 1½ Tasse zerkleinerte Walnüsse 

Für den Sirup:

  • 2 Tassen Zucker
  • 2 Tassen Wasser
  • 1 EL Glukose oder 
  • 1 EL Zitronensaft
  • 3 EL Kognak
  • etwas Puderzucker 

Zubereitung:
Eier mit Zucker im Mixer bei maximaler Geschwindig¬keit schlagen, damit das Gemisch dick wird und die Farbe der Zitrone annimmt, etwa 15 min. In der Zwischenzeit Backpulver mit Gewürzen vermengen. Das Gemisch nach und nach zu den geschlagenen Eiern geben, dabei mit einem Löffel vorsichtig umrühren. Danach vorsichtig die Walnüsse unterrühren, dabei darauf achten, dass die Eier nicht aufgehen. Mischung auf ein Kuchenblech ausleeren (25 cm Durchmesser], das vorher mit Butter gut eingefettet wurde. Walnusskuchen bei 175°C 30 bis 35 min. backen. In der Zwischenzeit bereiten Sie das Sirup vor. Alle Zutaten 5 min. lang kochen lassen, mit Ausnahme des Kognaks. Kurz abkühlen lassen, dann den Kognak hinzufügen und umrühren. Sirup löffelweise über den Kuchen geben, sobald er vom Backofen genommen wird. Nicht auf einmal darüber gießen, weil sich der Kuchen ansonsten setzt. Stehen lassen, bis er vollständig abkühlt, dann umdrehen und auf einen Teller abstellen. Papier mit verschiedenen Muster auf den Kuchen legen und Puderzucker darüber streuen. Papier vor¬sichtig entfernen. Die Muster werden sich auf der Ober¬fläche des Walnusskuchens abgebildet haben.

Aus dem Buch:
Das Beste aus der griechischen Küche
Von Vefa Alexiadou

Es wurden keine Bilder für das Keyword Sintages gefunden.