Neueste | Meistgesehene
Neueste | Meistgelesene



GALAKTOBOUREKO

  262 Wörter 1 Minute
2017-09-11 2017-09-11 11.09.2017 382 × gelesen

14 Portionen
Vorbereitungszeit 30 min.
Backzeit 50 min. 

Zutaten:

  • 300 gr. Blätterteig
  • ½ Tasse Butter
  • 4 Tassen Milch
  • 3 Eier und 2 Eidotter
  • ½ Tasse Zucker
  • 1/3 Tasse und 1 EL feiner Grieß 
  • 1 TL Vanillepulver

Für den Sirup:

  • 1½ Tassen Zucker
  • 1 Tasse Wasser
  • 1 EL Zitronensaft
  • ein wenig Vanillepulver

Zubereitung:
Ein Backblech, etwa 25x25 cm, mit der Hälfte des Blätterteigs auslegen, Blätter jeweils gut mit Butter einfetten. Die restlichen Blätter auf die Arbeitsfläche schichten und ebenfalls gut mit Butter einfetten, vorher auf die gewünschte Größe bringen. Mit einem Messer in Streifen schneiden, aber nicht bis zu den Rändern schneiden, damit sie zusammenbleiben. Milch zum Kochen bringen, vom Herd nehmen und ein wenig ankühlen lassen. In der Zwischenzeit Eier, Eidotter und Zucker schaumig schla¬gen. Grieß, Vanillepulver und die warme Milch unter ständigem Rühren nach und nach hinzugeben. Mischung in einen Topf geben und bei schwacher Hitze kochen las¬sen, bis die Creme leicht dick wird. Vom Herd nehmen, die restliche Butter dazugeben und umrühren. Auf den Blätterteig in dem Backblech geben. Mit dem restlichen Blätterteig abdecken und im Backofen bei 190°C 15 min. backen.
Danach die Hitze auf 160°C reduzieren und weitere 35 min. backen. In der Zwischenzeit den Sirup vor¬bereiten. Alle Zutaten in einen Topf geben und 7 min. kochen lassen. Sirup löffel¬weise über den heißen Kuchen geben. Damit der Blätterteig knusprig bleibt, unbedeckt abkühlen lassen, in Stücke schneiden und am selben Tag servieren, frisch schmeckt er am besten. Restlichen Kuchen unbe¬deckt im Kühlschrank aufbe¬wahren.

Aus dem Buch:
Das Beste aus der griechischen Küche
Von Vefa Alexiadou

Es wurden keine Bilder für das Keyword Sintages gefunden.