Neueste | Meistgesehene
Neueste | Meistgelesene




SEEZUNGEN-RÖLLCHEN MIT GARNELEN - Glosses rola me garides

  168 Wörter 1 Minute
2017-08-06 2017-08-06 06.08.2017 341 × gelesen

Portionen 4
Vorbereitungszeit 1 h
Zubereitungszeit 15´ 

Zutaten:

  • 12 frische oder tiefgefrorene Seezungenfilets
  • 12 große Garnelen
  • Salz und Pfeffer
  • 5-6 Stängel Petersilie
  • 2 EL Zitronensaft
  • 240 ml trockener Weißwein
  • 20 Pfefferkörner
  • 160 ml Rahm 

Zubereitung:
Frische Seezungen am besten vom Fischhändler filetieren lassen. Abspülen und mit Salz und Pfeffer bestreuen. Von den Garnelen Köpfe, Schalen und den duklen Darm entfernen, nur die Schwanzspitzen zur Dekoration daranlassen, und gut abspühlen. Seezungenfilets aufrollen, jeweils eine Garnele darauflegen und mit Zahnstochern befestigen. In eine Auflaufform legen, mit Wein und Zitronensaft übergießen, Petersilieblättchen und Pfefferkörner darauf verteilen und gut salzen. Die Auflaufform mit Alufolie bedecken und im Backofen bei 270°C 15 min backen. Aus dem Ofen nehmen, Seezungenröllchen auf einer Servierplatte anrichten und warm halten. Den Bradsut aus der Auflaufform durch ein Sieb in einen Topf seihen und mit etwas Stärke köcheln lassen, bis er andickt. Rahm untermischen und die fertige Sauce zu den Seezungenröllchen servieren. Gekochte Broccoli oder Butterspargel dazu reichen.

Aus dem Buch von Vefa Alexiadou
Griechische Küche

1 Bild für das Keyword Seezungenroellchen gefunden.