Neueste | Meistgesehene
Neueste | Meistgelesene












OKTOPUS (PULPO, KRAKE)-BRATLINGE – Chtapodokefledes - Rezept aus Kalymnos

  146 Wörter 1 Minute 962 × gelesen
2017-06-21 2020-10-22 21.06.2017

Zutaten:

  • 1 großer Oktopus (etwa 1 kg)
  • 2 große Zwiebeln
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 2 Tassen Semmelbrösel oder altes Brot
  • Salz und Pfeffer
  • Oregano
  • Petersilie (oder Minze)
  • Mehl
  • Olivenöl zum Braten 

Kulinarische Streifzüge durch Griechenland
Griechische Küche, Kochbücher und Rezepte

Zubereitung:
Den Oktopus in einem Topf mit sehr wenig Wasser weich kochen. In sehr kleine Stücke schneiden (wie Hackfleisch), in eine Schüssel geben und die feingeschnittenen Zwiebeln, den Knoblauch, die Semmelbrösel (oder das eingeweichte und zer¬krümelte alte Brot), Saz, Pfeffer, Oregano, feingehackte Petersilie (oder Minze) zufügen. Die Masse gut durchkneten und kleine Bällchen formen. In Mehl wälzen und im rauchenden Fett braten.  

Anmerkung:
Will man die Mischung am Vortag zubereiten, dann muss ein Eigelb zugefügt werden, damit die Mischung besser bindet.

Aus dem Buch
„Gerichte der Dodekanes“
Bilder & Text ©topio.gr
www.nad.gr

Es wurden keine Bilder für das Keyword Sintages gefunden.