Neueste | Meistgesehene
Neueste | Meistgelesene




SEPIEN (SEPIA) IN WEINSAUCE - Soupies krassates

  222 Wörter 1 Minute
2017-03-09 2017-08-06 09.03.2017 648 × gelesen

4 Portionen
Vorbereitungszeit: 30 min.
Garzeit: 1 Stunde & 30 min.

Zutaten:

  • 1 kg frische Sepia (ersatzweise Tintenfisch oder Oktopus)
  • 1 kg in Scheiben geschnittene Zwiebeln
  • 6 halbierte Knoblauchzehen
  • 240 ml Olivenöl
  • 240 ml Weißwein
  • 3 EL Tomatenmark
  • 4 EL Wasser
  • 2 Lorbeerblätter
  • 3 Pimentkörner
  • 10 Pfefferkörner
  • Salz
  • ½ TL Zucker

Zubereitung:
Köpfe und Flossen vom Körper der Sepia trennen, Innereiensack entfernen, Tintenblase und weiche Schale ebenfalls entfernen und dunkle Membran vom Körper abziehen. Sehr gut innen und außen unter fließendem kaltem Wasser abspülen und in Stücke schneiden. Augen und Kiefer aus den Köpfen herausdrücken und Köpfe dabei ganzlassen. Zwiebeln klein schneiden und in heißem Öl mit Knoblauch glasig anbraten. Sepia dazugeben und unter Umrühren so lange braten, bis die Flüssigkeit verdampft ist und die Sepia nur noch in Öl liegen. Tomatenmark in 4 EL Wasser auflösen und zusammen mit den restlichen Zutaten zu den Sepia geben. Den Topf zudecken und leise köcheln lassen, bis sie weich in nur noch wenig Öl liegen. Auf dieselbe Weise können sie auch Tintenfische oder Oktopus zubereiten. Den Oktopus sollten sie allerdings erst in Wasser mit ¼ EL Essig 1 h kochen, danach säubern und in Stücke schneiden. Dann wie oben beschrieben weiterkochen. Da Oktopus aber länger kochen muss, sollten sie ggf. Zwischendurch etwas Wasser dazugeben.

Aus dem Buch:
Griechischen Küche
Von Vefa Alexiadou

Es wurden keine Bilder für das Keyword Sintages gefunden.