Neueste | Meistgesehene
Neueste | Meistgelesene




HEFEGEBÄCK - Tsoureki

  241 Wörter 1 Minute
2017-03-02 2017-08-06 02.03.2017 431 × gelesen

8 bis 10 Portionen
Vorbeireitungszeit: 2 Stunden 30 min.
Garzeit: 30 min.

Zutaten:

  • 750 k Mehl
  • 40g Hefe
  • 1 Tasse lauwarmes Wasser
  • 1 Tassen Zucker
  • ½ TL Salz
  • 1 EL Öl
  • ½ TL geriebenes Mechlapi-Gewürz
  • ½ TL zerstoßener Mastix
  • ½ Tasse Warme Milch
  • ½ Tassen Butter
  • 4 Eier

Zubereitung:
In eine große Schüssel eine Tasse lauwarmes Wasser gießen und die Hefe darin auflösen. So viel Mehl dazumischen, dass eine glatte Masse entsteht. Die Schüssel mit einem Tuch bedecken und das „Dampfl“ an einem warmen Ort ca 30 Minuten lang gehen lassen. Es soll sein Volumen verdoppeln. In einer anderen Schüssel den Zucker, die Gewürze, das Salz und das Öl vermischen. Die warme Milch dazugießen und nach und nach die Eier und dann das aufgegangene Dampfl dazugeben und leicht mit den Händen verkneten. Das restliche Mehl dazugeben und nochmals gut verkneten. Anschließend auch die erwärmte Butter dazugießen. Der Teig soll warm und glatt sein. Für 1-2 Stunden die Schüssel mit einem Tuch bedecken und den Teig gehen lassen. Wenn er sein Volumen verdoppelt hat, zusammenstoßen, noch einmal Kneten und dann in 20 Portionen teilen. Auf einem bemehlten Nudelbrett aus den Teigportionen Zöpfe und gedrehte Schnüre formen. Diese auf ein mit Backtrennpapier ausgelegtes Backblech legen, mit einem Tuch bedecken und noch einmal 30 Minuten gehen lassen. Ein Eidotter mit etwas Wasser verrühren, damit das Gebäck bestreichen und dann mit Mandelplättchen bestreuen. Bei starker Hitze im Backofen ca 30 Minuten lang backen.

Es wurden keine Bilder für das Keyword Rezept Tsoureki gefunden.