Neueste | Meistgesehene
Neueste | Meistgelesene




WEISSKOHLBLÄTTER GEFÜLLT - Lachanodolmades - Giabrakia

  340 Wörter 1 Minute
2017-03-02 2017-08-06 02.03.2017 422 × gelesen

6 bis 8 Portionen
Vorbereitungszeit: 1 Stunde
Garzeit: 30 min.

Zutaten:

  • 1 großer Weißkohl
  • 1/2 kg Gehacktes vom Rind
  • 1/2 kg Gehacktes vom Schwein
  • 1 Tasse geriebene Zwiebeln
  • 1/2 Tasse Reis
  • 1/2 Tasse fein gehackte Petersilie
  • Salz und frisch gemahlener Pfeffer
  • 1/2 Tasse Olivenöl
  • 1/2 Tasse Butter
  • 2 Eier
  • 1/2 Tasse Zitronensaft

Zubereitung:
Der Weißkohl sollte nicht sehr fest sein. Gründlich waschen und mit einem scharfen Messer um den Stängel herum tief einschneiden, so dass die Blätter frei werden und sich leicht abtrennen lassen. In einem großen Topf mit kochendem Wasser legen mit der eingeschnittenen Stelle nach oben. Kochen lassen bis die Blätter weich werden. Vorsicht, die Blätter dürfen nicht zerfallen. Aus dem Wasser nehmen, abkühlen lassen und Blätter einzeln abtrennen. Falls die Blätter im Innern noch hart sind und sich nicht abtrennen lassen, erneut in kochendes Wasser legen und kochen lassen. Harte Stellen von den Blättern entfernen und, falls die Blätter groß sind, in zwei Stücke teilen. Gehacktes, Reis, Petersilie, Salz, Pfeffer und Olivenöl in eine Schüssel geben und verrühren, bis sich alle Zutaten gut vermengt haben. Boden eines flachen, breiten Topfes mit einigen harten Weißkohlblättern auslegen. Füllung in die weichen Blätter einrollen und dicht beieinander legen und stapeln. Eine Tasse warmes Wasser darüber gießen und Butter auf die Oberfläche verteilen. Einen passenden flachen Teller verkehrt herum auf die Oberfläche legen und Topf zudecken. Bei schwacher Hitze kochen lassen, darauf achten, dass immer etwas Wasser im Topf ist. Falls nötig Wasser hinzufügen. Wenn das Essen gar ist, Öl-Zitronen-Dressing zubereiten und darüber gießen. Falls sie das Dressing nicht mögen, gießen sie lediglich Zitronensaft darüber. Oberfläche mit frisch gemahlen Pfeffer würzen und heiß servieren. Die gefüllten Weißkohlblätter können auch im Backofen gegart werden, in einer Ton Form, abgedeckt, bei 180 C etwa 2 Stunden.
Alternativ können Sie die Füllung auch in würzig eingelegten Weißkohlblättern eindrehen. Falls das Gemüse salzig ist, legen Sie es 6 Stunden in Wasser. Wechseln Sie das Wasser während dieser 6 Stunden zwei Mal.

Aus dem Buch:
Das Beste aus der griechischen Küche
Von Vefa Alexiadou

Es wurden keine Bilder für das Keyword Rezept Weisskohlblaetter gefunden.