Neueste | Meistgesehene
Neueste | Meistgelesene






BOUGATSA MIT CREME UND ERDBEEREN

  356 Wörter 1 Minute 100 × gelesen
2019-07-28 2019-07-29 28.07.2019

Die Grundlage für dieses Rezept ist die klassische Bougatsa, die offen gebacken wird und anschließend mit Erdbeeren bestückt wird.
Ein echter Hingucker, der auch mit anderen Obstsorten harmoniert.

 

WERBUNG:
"Kulinarische Streifzüge durch Griechenland"
Griechische Küche, Kochbücher und Rezepte

Zutaten:

  • 80 g Butter
  • 8 EL Weichweizengries
  • 500 ml Milch
  • 1/2 Tasse Zucker
  • 1 Vanillestange
  • 1 Ei
  • 1 Eigelb
  • 1 Paket Filoteig
  • 500 g Erdbeeren (eventuell Zucker), Puderzucker

Zubereitung:

Einen Topf auf den Herd stellen und die Butter hineingeben.
Sobald diese aufgelöst ist, den Gries hineinrieseln lassen und unter Rühren mit der Butter vermengen, bis eine goldgelbe homogene Masse entsteht.
Nun die Milch und den Inhalt der ausgekratzten Vanilleschote zufügen.
Mit dem Schneebesen bei mittlerer Hitze so lange rühren, bis ein Griespudding entsteht.
Zur Seite stellen und etwas abkühlen lassen.
Inzwischen das Ei mit dem Eigelb vermengen.
Nach der Abkühlung in den Pudding geben und mit dem Schneebesen vermengen.
Für dieses Rezept wählte ich eine längliche Backform, die etwas eingefettet wird.
Nun 5 Lagen gefetteten Filoteig nach und nach in die Form geben. (Vorher zurecht schneiden)
Pudding auf dem Filoteig verteilen.
Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad ca. 40 Minuten garen.
Abkühlen lassen und anschließend mit den Erdbeeren (bei Bedarf gezuckert) verzieren.
Mit Puderzucker bestäuben.