Neueste | Meistgesehene
Neueste | Meistgelesene












Homer (8. Jh. v.Chr.)

  121 Wörter 1 Minute 45 × gelesen
2021-02-09 2021-02-09 09.02.2021

Rekonstruktionsporträt nach Marmorkopien im Britischen Museum und im Museum of Fine Arts, Boston.

Zitate:

  • “Sind wir Brüder? Das sollte der Mensch dem Menschen immer sein.”

Seine Epen Iliade und Odyssee waren für die antiken Griechen geistige Erziehung, heilige Texte.
Homer bedeutet “der nicht Sehende”. Vermutlich war Homer jedoch gar nicht blind, er wird aber stets so dargestellt.
In seinen Werken werden alle Konflikte, Todesfälle und Ereignisse zur menschlichen Tragödie, die sich in die Vergangenheit und die Zukunft erstreckt. Die Handlung ist ständig von Hybris, also der Überschreitung der Grenzen, bestimmt, und dies führt zu neuen Katastrophen.

Aus dem Buchvon Evi Sarantea
DAS GESICHT HINTER DEM MARMOR
Rekonstruktionsporträts berühmter Griechen
http://www.edition-kentavros.eu/