Neueste | Meistgesehene
Neueste | Meistgelesene





KARPATHOS - Arkasa

  212 Wörter 1 Minute 14 × gelesen
2019-04-27 2019-04-27 27.04.2019

Die archäologische Stätte von Arkasa, einer der vier Überreste der klassischen Antike, besteht aus der Akropolis von Palaiokastro mit Resten einer archaischen Festung, die durch Türme der klassischen und hellenistischen Periode verstärkt wurde. Erhebliche Überreste anderer Gebäude, einschließlich Wasserzisternen, sind auch in einem guten Erhaltungszustand erhalten.

Rund um das Gelände sind zahlreiche Gebäude und Wasserzisternen in einem vernünftigen Erhaltungszustand erhalten. Darunter befinden sich die Fundamente einer frühchristlichen Basilika mit halbrunden Apsiden und monolithischen Marmorsäulen. N-NE von Palaiokastro erstreckt sich über die Ebene von Arkasa mit zwei seit der Antike genutzten Häfen. Zwei frühchristliche Basiliken wurden zwischen 1912 und 1940 von italienischen Archäologen ausgegraben. Die größte und den Häfen am nächsten gelegene ist unter dem Namen eines Spenders, dem Presbyter Alypus, bekannt. Nach ihrer Zerstörung im frühen 6. Jahrhundert wurde die Basilika wieder aufgebaut und mit herrlichen Mosaikpflasterungen mit Inschriften versehen, die den Bischof Cyrus erwähnen. Der Name der Heiligen, der die Kirche geweiht wurde, St. Anastasia. Die zweite Basilika ist die des Presbyter Eucharistos. Drei weitere Basiliken wurden in Arkasa identifiziert, von denen eine, die dem hl. Michael gewidmet ist, eine Grabkirche war. An der Ostseite der Siedlung stehen zwei mittelbyzantinische Kirchen, Panagia i Marmarini und hl. George.

Übersetzung aus dem Griechischen
Vassilis Karampatsos, Archäologe
© http://odysseus.culture.gr/
Ministerium für Kultur & Sport

14 Bilder für das Keyword Arkasa Karpathos gefunden.

Das Dorf Arkasa an der Südwestküste der Dodekanes-Insel Karpathos erhielt seinen Namen von der antiken Stadt Arkesia, es liegt in einer fruchtbaren Gegend, ist amphitheatrisch gebaut, hat schöne Strände und historische Stätten – Platz. The village of Arkasa on the southwest coast of the Dodecanese island of Karpathos derives its name from the ancient city of Arkesia and has important historical monuments and sights, like the remains of the Byzantine basilica of Agia Anastasia – square. Στην Αρκάσα, ένα παραθαλάσσιο χωριό στην Κάρπαθο, Υπάρχει αρχαιολογικός χώρος, αποτελούμενος από την Ακρόπολη του Παλαιοκάστρου με οχύρωση των αρχαϊκών χρόνων. Dimitrios Pergialis
Das Dorf Arkasa an der Südwestküste der Dodekanes-Insel Karpathos erhielt seinen Namen von der antiken Stadt Arkesia, es liegt in einer fruchtbaren Gegend, ist amphitheatrisch gebaut, hat schöne Strände und historische Stätten – Paleokastro. The village of Arkasa on the southwest coast of the Dodecanese island of Karpathos derives its name from the ancient city of Arkesia and has important historical monuments and sights, like the remains of the Byzantine basilica of Agia Anastasia – Paleokastro. Στην Αρκάσα, ένα παραθαλάσσιο χωριό στην Κάρπαθο, Υπάρχει αρχαιολογικός χώρος, αποτελούμενος από την Ακρόπολη του Παλαιοκάστρου με οχύρωση των αρχαϊκών χρόνων. Dimitrios Pergialis
Das Dorf Arkasa an der Südwestküste der Dodekanes-Insel Karpathos erhielt seinen Namen von der antiken Stadt Arkesia, es liegt in einer fruchtbaren Gegend, ist amphitheatrisch gebaut, hat schöne Strände und historische Stätten – Paleokastro. The village of Arkasa on the southwest coast of the Dodecanese island of Karpathos derives its name from the ancient city of Arkesia and has important historical monuments and sights, like the remains of the Byzantine basilica of Agia Anastasia – Paleokastro. Στην Αρκάσα, ένα παραθαλάσσιο χωριό στην Κάρπαθο, Υπάρχει αρχαιολογικός χώρος, αποτελούμενος από την Ακρόπολη του Παλαιοκάστρου με οχύρωση των αρχαϊκών χρόνων. Dimitrios Pergialis
Das Dorf Arkasa an der Südwestküste der Dodekanes-Insel Karpathos erhielt seinen Namen von der antiken Stadt Arkesia, es liegt in einer fruchtbaren Gegend, ist amphitheatrisch gebaut, hat schöne Strände und historische Stätten – Paleokastro. The village of Arkasa on the southwest coast of the Dodecanese island of Karpathos derives its name from the ancient city of Arkesia and has important historical monuments and sights, like the remains of the Byzantine basilica of Agia Anastasia – Paleokastro. Στην Αρκάσα, ένα παραθαλάσσιο χωριό στην Κάρπαθο, Υπάρχει αρχαιολογικός χώρος, αποτελούμενος από την Ακρόπολη του Παλαιοκάστρου με οχύρωση των αρχαϊκών χρόνων. Dimitrios Pergialis
Das Dorf Arkasa an der Südwestküste der Dodekanes-Insel Karpathos erhielt seinen Namen von der antiken Stadt Arkesia, es liegt in einer fruchtbaren Gegend, ist amphitheatrisch gebaut, hat schöne Strände und historische Stätten – Mykenische Burg Paleokastro. The village of Arkasa on the southwest coast of the Dodecanese island of Karpathos derives its name from the ancient city of Arkesia and has important historical monuments and sights, like the remains of a Byzantine basilica – Mycenaen castle Paleokastro. Στην Αρκάσα, ένα παραθαλάσσιο χωριό στην Κάρπαθο, Υπάρχει αρχαιολογικός χώρος, αποτελούμενος από την Ακρόπολη του Παλαιοκάστρου με οχύρωση των αρχαϊκών χρόνων. Dimitrios Pergialis
Das Dorf Arkasa an der Südwestküste der Dodekanes-Insel Karpathos erhielt seinen Namen von der antiken Stadt Arkesia, es liegt in einer fruchtbaren Gegend, ist amphitheatrisch gebaut, hat schöne Strände und historische Stätten – Kirche. The village of Arkasa on the southwest coast of the Dodecanese island of Karpathos derives its name from the ancient city of Arkesia and has important historical monuments and sights, like the remains of the Byzantine basilica of Agia Anastasia – church. Στην Αρκάσα, ένα παραθαλάσσιο χωριό στην Κάρπαθο, υπάρχει η εκκλησία της Αγίας Άννας μία παλαιοχριστιανική Βασιλική που χτίστηκε στα ερείπια της Αγίας Αναστασίας του 5ου αι., με περίτεχνο δάπεδο. Dimitrios Pergialis
Das Dorf Arkasa an der Südwestküste der Dodekanes-Insel Karpathos erhielt seinen Namen von der antiken Stadt Arkesia, es liegt in einer fruchtbaren Gegend, ist amphitheatrisch gebaut, hat schöne Strände und historische Stätten – Kirche. The village of Arkasa on the southwest coast of the Dodecanese island of Karpathos derives its name from the ancient city of Arkesia and has important historical monuments and sights, like the remains of the Byzantine basilica of Agia Anastasia – church. Στην Αρκάσα, ένα παραθαλάσσιο χωριό στην Κάρπαθο, υπάρχει η εκκλησία της Αγίας Άννας μία παλαιοχριστιανική Βασιλική που χτίστηκε στα ερείπια της Αγίας Αναστασίας του 5ου αι., με περίτεχνο δάπεδο. Lothar Hoppen
Das Dorf Arkasa an der Südwestküste der Dodekanes-Insel Karpathos erhielt seinen Namen von der antiken Stadt Arkesia, es liegt in einer fruchtbaren Gegend, ist amphitheatrisch gebaut, hat schöne Strände und historische Stätten – Kirche. The village of Arkasa on the southwest coast of the Dodecanese island of Karpathos derives its name from the ancient city of Arkesia and has important historical monuments and sights, like the remains of the Byzantine basilica of Agia Anastasia – church. Στην Αρκάσα, ένα παραθαλάσσιο χωριό στην Κάρπαθο, υπάρχει η εκκλησία της Αγίας Άννας μία παλαιοχριστιανική Βασιλική που χτίστηκε στα ερείπια της Αγίας Αναστασίας του 5ου αι., με περίτεχνο δάπεδο. Lothar Hoppen
Das Dorf Arkasa an der Südwestküste der Dodekanes-Insel Karpathos erhielt seinen Namen von der antiken Stadt Arkesia, es liegt in einer fruchtbaren Gegend, ist amphitheatrisch gebaut, hat schöne Strände und historische Stätten – Friedhof. The village of Arkasa on the southwest coast of the Dodecanese island of Karpathos derives its name from the ancient city of Arkesia and has important historical monuments and sights, like the remains of the Byzantine basilica of Agia Anastasia – cemetery. Στην Αρκάσα, ένα παραθαλάσσιο χωριό στην Κάρπαθο, Υπάρχει αρχαιολογικός χώρος, αποτελούμενος από την Ακρόπολη του Παλαιοκάστρου με οχύρωση των αρχαϊκών χρόνων. Dimitrios Pergialis
Das Dorf Arkasa an der Südwestküste der Dodekanes-Insel Karpathos erhielt seinen Namen von der antiken Stadt Arkesia, es liegt in einer fruchtbaren Gegend, ist amphitheatrisch gebaut, hat schöne Strände und historische Stätten. The village of Arkasa on the southwest coast of the Dodecanese island of Karpathos derives its name from the ancient city of Arkesia and has important historical monuments and sights, like the remains of the Byzantine basilica of Agia Anastasia. Στην Αρκάσα, ένα παραθαλάσσιο χωριό στην Κάρπαθο, Υπάρχει αρχαιολογικός χώρος, αποτελούμενος από την Ακρόπολη του Παλαιοκάστρου με οχύρωση των αρχαϊκών χρόνων. Dimitrios Pergialis
Das Dorf Arkasa an der Südwestküste der Dodekanes-Insel Karpathos erhielt seinen Namen von der antiken Stadt Arkesia, es liegt in einer fruchtbaren Gegend, ist amphitheatrisch gebaut, hat schöne Strände und historische Stätten. The village of Arkasa on the southwest coast of the Dodecanese island of Karpathos derives its name from the ancient city of Arkesia and has important historical monuments and sights, like the remains of the Byzantine basilica of Agia Anastasia. Στην Αρκάσα, ένα παραθαλάσσιο χωριό στην Κάρπαθο, Υπάρχει αρχαιολογικός χώρος, αποτελούμενος από την Ακρόπολη του Παλαιοκάστρου με οχύρωση των αρχαϊκών χρόνων. Dimitrios Pergialis
Das Dorf Arkasa an der Südwestküste der Dodekanes-Insel Karpathos erhielt seinen Namen von der antiken Stadt Arkesia, es liegt in einer fruchtbaren Gegend, ist amphitheatrisch gebaut, hat schöne Strände und historische Stätten. The village of Arkasa on the southwest coast of the Dodecanese island of Karpathos derives its name from the ancient city of Arkesia and has important historical monuments and sights, like the remains of the Byzantine basilica of Agia Anastasia. Στην Αρκάσα, ένα παραθαλάσσιο χωριό στην Κάρπαθο, Υπάρχει αρχαιολογικός χώρος, αποτελούμενος από την Ακρόπολη του Παλαιοκάστρου με οχύρωση των αρχαϊκών χρόνων. Dimitrios Pergialis
Das Dorf Arkasa an der Südwestküste der Dodekanes-Insel Karpathos erhielt seinen Namen von der antiken Stadt Arkesia, es liegt in einer fruchtbaren Gegend, ist amphitheatrisch gebaut, hat schöne Strände und historische Stätten – Bucht. The village of Arkasa on the southwest coast of the Dodecanese island of Karpathos derives its name from the ancient city of Arkesia and has important historical monuments and sights, like the remains of the Byzantine basilica of Agia Anastasia – bay. Στην Αρκάσα, ένα παραθαλάσσιο χωριό στην Κάρπαθο, Υπάρχει αρχαιολογικός χώρος, αποτελούμενος από την Ακρόπολη του Παλαιοκάστρου με οχύρωση των αρχαϊκών χρόνων. Dimitrios Pergialis
Das Dorf Arkasa an der Südwestküste der Dodekanes-Insel Karpathos erhielt seinen Namen von der antiken Stadt Arkesia, es liegt in einer fruchtbaren Gegend, ist amphitheatrisch gebaut, hat schöne Strände und historische Stätten – Bucht. The village of Arkasa on the southwest coast of the Dodecanese island of Karpathos derives its name from the ancient city of Arkesia and has important historical monuments and sights, like the remains of the Byzantine basilica of Agia Anastasia – bay. Στην Αρκάσα, ένα παραθαλάσσιο χωριό στην Κάρπαθο, Υπάρχει αρχαιολογικός χώρος, αποτελούμενος από την Ακρόπολη του Παλαιοκάστρου με οχύρωση των αρχαϊκών χρόνων. Dimitrios Pergialis